transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Der 4teachers Schulplaner 2016/17
Hallo Gast | 332 Mitglieder online 06.12.2016 13:06:55
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik


Motivstempel im Shop
4TEACHERS: - Schulbibliothek

 

Weimar. Ein Lesebuch zur deutschen Geschichte 1918 - 1933.

Dieses Buch wurde von unserem Mitglied redaktion vorgeschlagen.

Fragen oder Anregungen?
Nachricht an redaktion schreiben Nachricht senden

Bücherliste
 
 
    Weimar. Ein Lesebuch zur deutschen Geschichte 1918 - 1933.  Seitenanfang
Autor: Alexander Cammann, Heinrich A. Winkler
Kurzbeschreibung:
Ein vielfältiges Lesebuch zum Thema „Weimarer Republik" haben Heinrich August Winkler und Alexander Cammann herausgegeben. Sie wählten eine Reihe zeitgenössischer Texte und historischer Analysen aus, die sich mit vielen Aspekten der Weimarer Republik auseinandersetzen. Auf die Etappen des Matrosen- und Soldatenaufstands wird ebenso eingegangen wie auf die Ermordung Rosa Luxemburgs und Karl Liebknechts, die Ruhrbesetzung, Inflation und Hitler-Putsch, die Wahl Hindenburgs zum Reichspräsidenten, linker und rechter Terror und vieles mehr. Abschnitte zu soziologischen kulturellen Einzelaspekten sind gleichfalls vertreten: das Aufkommen von Film und Hörfunks, das Bauhaus, Jazzmusik, Homosexualität, um nur einige zu nennen. Die Zusammenstellung der Texte folgt ungefähr einer Chronologie der Weimarer Jahre: Von den Wirren der Revolution nach dem ersten Weltkrieg über die Krisenjahre bis 1923, die „Goldenen Zwanziger", den Niedergang der Republik bis zur Machtübernahme durch Hitler und die Nationalsozialisten. Zu den zeitgenössischen Autoren, die hier vertreten sind, gehören unter anderem Ernst Toller, Gordon A. Craig, Clara Zetkin und Klaus Mann. Als Rahmen dienen ein einführender Artikel des Mitherausgebers Winkler sowie fünf Analysen aus heutiger Sicht (etwa über die „Auflösung der bürgerlichen Ordnung" und die „Flucht in den totalen Staat") am Ende des Bandes.
 Weimar. Ein Lesebuch zur deutschen Geschichte 1918 - 1933.
ISBN: 3406420389Preis: 7,57 >>bestellen<<    
Book-Hunter: redaktion Datum: 29.11.2001 17:00:43



   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


YaClass für 1 Monat gratis



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs