transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Hallo Gast | 124 Mitglieder online 09.12.2016 20:34:49
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik


Motivstempel im Shop
4TEACHERS: - Linkportal

 

Artothek des rpi

Dieser Link wurde von unserem Mitglied fossy vorgeschlagen.

Fragen oder Anregungen?
Nachricht an fossy schreiben Nachricht senden

Links
 
 
LinkArtothek des rpi  Seitenanfang
Das religionspädagogische Institut im Internet hat ein Projekt zur kulturellen und ästhetischen Bildung ausgearbeitet, das in die Kultur- und Religionsgeschichte der Kunst einführt und zugleich deren Entwicklung vor Augen führen soll. Dazu wurde ein dreidimensional anmutendes Museum entwickelt, das in einer Flucht von Räumen ausgewählte Werke der Kunstgeschichte ausstellt. Wie entwickelt sich das künstlerische Schaffen der Menschen, welche religiösen Themen spielen eine Rolle und wie werden sie in unterschiedlichen Zeiten dargestellt? Wie verhält sich etwa die Weihnachtsdarstellung in der Renaissance zur Weihnachtsdarstellung in der Zeit des Barock? Wie ändert die Mentalität einer Epoche zugleich auch die Darstellung eines Themas? In jedem Raum ist der Museumsdirektor präsent und steht für weitere Informationen zur Verfügung: Jeder einzelne Raum wird mit knappen Worten und weiterführender Literatur und Links vorgestellt, die wichtigsten Werke können in höherer Auflösung heruntergeladen werden. In zahlreichen Räumen findet der Besucher darüber hinaus so genannte verborgene Links, sozusagen Geheimgänge: etwa zur vorgeschichtlichen Höhle von Lascaux, zu den Pyramiden in Ägypten, zur künstlerischen Welt des Hieronymus Bosch oder zu den eigenwilligen Kreationen eines Marcel Duchamp und vieles mehr. Diese verborgenen Links sind durch ein kaum wahrnehmbares Spinnennetz angedeutet. Es macht also Sinn, nicht nur durch das Museum zu schlendern und sich das eine oder andere Bild in der Vergrößerung anzuschauen, sondern in den einzelnen Räumen tatsächlich nach weiteren Abzweigungen zu suchen und sich überraschen zu lassen.
Link eingetragen von fossyUserprofil anzeigenNachricht senden am: 23.02.2009 18:30:14
Kommentare: 0



   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Der Shop für Lehrer



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs