transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Hallo Gast | 14 Mitglieder online 08.12.2016 01:46:30
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche

Anzeige

EDBlog - gamifikation

    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik


Motivstempel im Shop
4TEACHERS: - Linkportal

 

www.deinegeschichte.de - 9. November

Dieser Link wurde von unserem Mitglied klexel vorgeschlagen.

Fragen oder Anregungen?
Nachricht an klexel schreiben Nachricht senden

Links
 
 
Linkwww.deinegeschichte.de - 9. November  Seitenanfang
Der 9. November ist ein Schlüsseldatum der deutschen Geschichte. Neben dem Fall der Berliner Mauer im Jahr 1989 steht der 9. November insbesondere für brennende Synagogen, zerstörte Schaufenster jüdischer Geschäfte, Hetzparolen auf Häuserwänden und für eine historische Zäsur in der nationalsozialistischen Judenverfolgung. Am 9. November 1938 wurden Pogrome zum ersten Mal reichsweit in einem vorher nicht dagewesenen Ausmaß verübt. Zehntausende Juden wurden infolge dieser Novemberpogrome in Konzentrationslager verschleppt, Hunderte wurden umgebracht oder starben an den Folgen der Haft. *** Der 9. November 1938 steht auch für das fundamentale und verheerende Versagen von Solidarität und Zivilcourage. Die in der Pogromnacht an deutschen Juden begangenen Verbrechen fanden in aller Öffentlichkeit und in den Heimatorten der betroffenen Juden statt, vor den Augen von deren Nachbarinnen und Nachbarn, Geschäftspartnerinnen und Geschäftspartnern. Verheerend viele Deutsche waren an den Angriffen beteiligt, verschwindend wenige Deutsche sind eingeschritten und haben versucht, der Gewalt gegen ihre jüdischen Mitbürger Einhalt zu gebieten. Die Nacht vom 9. auf den 10. November markiert den Übergang von der Diskriminierung und Ausgrenzung der deutschen Juden seit 1933 zur systematischen Verfolgung und Vernichtung der europäischen Juden, von den Tätern euphemistisch als "Endlösung" bezeichnet. Die hier bereit gestellten Unterrichtseinheiten zum 9. November 1938 legen besonderen Wert darauf, die Novemberpogrome auch in ihrem Bezug zur Gegenwart zu behandeln. *** In vier Themenbereichen (1. Antisemitische Politik seit 1933; *** 2. Der 9. November 1938; *** 3. Instrumentalisierung des 9. November durch die Nazis; *** 4. Perspektiven auf den 9. November 1938) werden die Unterrichtseinheiten, Medien und Quellen in einem modularen System angeboten. Zusätzlich zu den ergänzenden Arbeitsblättern und Dokumenten bietet die Unterrichtseinheit Literaturempfehlungen und einen Überblick über ausgewählte Erinnerungsorte. Ziel ist, dass Schülerinnen und Schüler die Ereignisse des 9. November 1938 aus verschiedenen Perspektiven betrachten, die historischen Zusammenhänge einordnen und diese kritisch reflektieren können. Zudem dienen die Unterrichtseinheiten als Anregung für Schülerinnen und Schüler, sich aktiv in Form von Diskussionsrunden, Befragungen und Medienbeiträgen mit den Themen Nationalsozialismus, Ausgrenzung und Diskriminierung sowie Antisemitismus zu beschäftigen.
Link eingetragen von klexelUserprofil anzeigenNachricht senden am: 01.10.2012 14:21:42
Kommentare: 0



   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


YaClass für 1 Monat gratis



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs