transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
netzwerk-lernen.de
Hallo Gast | 7 Mitglieder online 11.12.2016 01:54:00
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik


Motivstempel im Shop
4TEACHERS: - Linkportal

 

http://www.playludwig.com/info/info-fuer-lehrer#

Dieser Link wurde von unserem Mitglied sandy03 vorgeschlagen.

Fragen oder Anregungen?
Nachricht an sandy03 schreiben Nachricht senden

Links
 
 
Linkhttp://www.playludwig.com/info/info-fuer-lehrer#  Seitenanfang
"Physik ist langweilig? Nicht mit Ludwig! Ludwig ist ein Lernspiel und als solches wurde viel Wert auf einfache Bedienung und schulische Einbindungsmöglichkeit gelegt. Die Steuerung erfolgt intuitiv. Ein kleines Tutorial erklärt zu Beginn dennoch die wichtigen Steuerungselemente. So finden auch Ungeübte problemlos ins Spiel. Alle Elemente, die sich aufsammeln oder kombinieren lassen sind zudem farblich hervorgehoben und somit gut sichtbar. Die Kapitel können unabhängig voneinander aufgerufen werden. Passend zum aktuellen Lehrstoff können die Lehrkräfte so beispielsweise mit ihren Schülerinnen und Schülern zu einem bestimmten Kapitel springen. Das umfangreiche Begleitmaterial auf der offiziellen Webseite unterstützt sie zusätzlich bei der Integration des Spiels in den Unterricht. Die Tatsache, dass Lehrerinnen und Lehrer kostenlose Klassenlizenzen beantragen können, macht Ludwig für den Einsatz im schulischen Kontext zusätzlich interessant. Fazit: Ludwig ist ein Serious Game, das sowohl optisch als auch inhaltlich überzeugt. Lernen wird hier zum virtuellen Abenteuer, bei dem der Spielspaß klar im Vordergrund steht. Ob in der Schule oder daheim, mit Ludwig werden auch den größten Physik-Muffel physikalische Zusammenhänge näher gebracht. Für Spielende ab elf Jahren geeignet. Bei Serious Games besteht noch immer häufig die Gefahr, dass der Spaßfaktor bei dem Wunsch, Wissen zu vermitteln, verloren geht. Nicht so bei Ludwig. Das Lernspiel überzeugt ab der ersten Minute: Die abwechslungsreiche, optisch ansprechende 3D-Welt, das übersichtliche Interface, die Story und vor allem der sympathische Protagonist ziehen die Spielenden sofort in ihren Bann. Es macht Spaß, die virtuelle Welt mit dem kleinen Roboter zu erkunden und dabei ganz nebenbei physikalische Phänomene kennenzulernen. Wie entsteht Feuer? Warum schwimmt eine Kiste auf Wasser? Fragen über Fragen, die geschickt in die Geschichte verpackt gar nicht wirken, als seien sie Lernstoff. Erfolgserlebnisse stellen sich schnell ein und ziehen sich auch durch das gesamte Spiel. Das motiviert. Frustration dagegen bleibt größtenteils fern. Die Aufgaben sind ideal an die Altersklasse der Fünf- bis Achtklässler angepasst. Selbst wenn das Wissen für bestimmte Aufgaben noch nicht abrufbar ist können Spielende diese meist über Experimentieren und Ausprobieren mehrerer Optionen lösen. Logisches Denkvermögen und Kombinationsgabe sind dennoch von Vorteil. Die Textmenge ist vergleichbar hoch. Kleine Überraschungen in der Story und witzige Dialoge zwischen Ludwig und seinem Raumschiff lockern diese jedoch regelmäßig auf."
Link eingetragen von sandy03Userprofil anzeigenNachricht senden am: 11.03.2013 22:59:11
Kommentare: 0



   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Schulschriftenpaket



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs