transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Hallo Gast | 290 Mitglieder online 08.12.2016 09:04:55
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche

Anzeige

EDBlog - gamifikation

    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik


Motivstempel im Shop
4TEACHERS: - Unterrichtsmaterialien


 

Hinführung zu quadratischen Funktionen am Beispiel eines Optimierungsproblems



Dieses Material wurde von unserem Mitglied
lamkath zur Verfügung gestellt.

Fragen oder Anregungen?
Nachricht an lamkath schreiben Nachricht senden

 
 
   Hinführung zu quadratischen Funktionen am Beispiel eines OptimierungsproblemsAdobe Acrobat Datei  Seitenanfang
Hinführung zu quadratischen Funktionen am Beispiel eines Optimierungsproblems
Mit welchen Seitenmaßen wird der Flächeninhalt eines Rechtecks maximal, wenn die Summe dreier Seitenlängen konstant ist? – Hinführung zu quadratischen Funktionen am Beispiel eines Optimierungsproblems Mithilfe eines Experimentes untersuchen die SuS, dass sich der FLächeninhalt eines Rechtecks ändert, wenn man die Seitenlängen des REchtecks variiert. Die Stunde war meine UPP in einer Klasse 9, Gymnasium (NRW). Der Plan ist von der Kommission sehr gelobt worden, die Durchführung stieß dann auf nicht so viel Gegenliebe. Notwendig für die Stunde ist die Herstellung der Experimente (eines pro Schülerpaar). Dafür benötigt man etwa 30cm lange Rundhölzer (Durchmesser etwa 5mm), kräftigen Faden (pro Experiment ca 30 cm), Heißkleber und jeweils einen Schlüsselring, dessen Durchmesser so groß ist, dass man ihn auf das Holz auffädeln kann. Mit dem Heißkleber wird der Faden am Ende des Holzstabes befestigt, zur besseren Sicherung kann noch ein Tesafilmstreifen aufgeklebt werden. In 25cm Entfernung vom Ende des Stabes wird der Schlüsselring (oder eine beliebige Öse) festgeknotet. Der Ring wird nun über den Stab gezogen. Zu zweit können die SuS nun ein Rechteck aus dem Faden und dem Stab bilden, dessen Seitenlängen dynamisch verändert werden können.

 
Userprofil anzeigen Zur Verfügung gestellt von lamkath  am 03.02.2006
Mehr von Mehr von lamkath:  Material   Bilder   Foren   Links 
Kommentare Kommentare: 0    



   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


YaClass für 1 Monat gratis



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs