transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
netzwerk-lernen.de
Hallo Gast | 255 Mitglieder online 09.12.2016 16:40:46
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik


4TEACHERS: - Unterrichtsmaterialien


 

Activity - Spiel zum Wortschatztraining



Dieses Material wurde von unserem Mitglied
kimcorinne zur Verfügung gestellt.

Fragen oder Anregungen?
Nachricht an kimcorinne schreiben Nachricht senden

 
 
   Activity - Spiel zum WortschatztrainingZIP-Archiv  Seitenanfang
Activity - Spiel zum Wortschatztraining
Viele kennen sicher das Spiel "Activity" bzw. haben davon gehört. So ähnlich ist dieses Spiel aufgebaut. Es steht ein selbstgestalteter Spielplan zur Verfügung, der am Besten auf DinA3 kopiert werden sollte wie auch Spielkarten, die beliebig erweitert werden können bzw. auch an die Klassenstufe angepasst werden können. Die Karten sollten auf drei verschiedene Papierfarben kopiert werden, um die verschiedenen Erklärungsweisen (Pantomime, Malen, mündliches Erklären) optisch unterscheidbar zu machen. Wer zeit hat zum Folieren, hat auch länger was von den Karten. Um den Schülern eine Orientierung zu geben, sollte man an die Tafel die Symbole, die Farbe und die jeweilige Erklärungsweise schreiben. (Es bietet sich auch an, die Spielsets in einen Umschlag zu stecken, um die Vollständigkeit zu wahren). Spielregeln: Spieler: Die Schüler finden sich zu 4 bzw. 6 Schülern zusammen (ungerade Zahlen sind ungünstig, aber auch machbar). Haben sich die Gruppen gefunden, teilt sich die Gruppe in zwei Gruppen, um gegeneinander spielen zu können. Spielen: Eine Gruppe beginnt mit Würfeln und setzt ihre Figur so viele Felder wie Augenzahlen vorwärts. Das Symbol des Feldes gibt Auskunft, welche Kartenfarbe zu ziehen ist und in welcher Weise der Begriff erklärt werden muss. Entweder muss der Begriff gezeichnet werden, mündlich erklärt (ohne auch nur Teilworte des Begriffs oder Wortstämme zu benutzen) oder aber der Begriff muss pantomimisch erklärt werden. Die gegnerische Mannschaft kontrolliert, dass keine Worte bei der Pantomime fallen, dass beim Malen nichts geschrieben wird und beim Erklären Teilworte etc. nicht fallen. Außerdem hat sie die Uhrzeit im Blick. Der Begriff muss innerhalb einer Minute (oder 1/2 Minute) erraten werden. Wurde der Begriff erraten, darf die Figur auf dem Feld stehen bleiben, wurde der Begriff nicht erraten, wird die Figur beispielsweise um ein Feld zurückgesetzt. Ob erraten oder nicht, nun würfelt die andere Gruppe. P:S: Das Spiel ist laut - aber die Lautstärke zeugt davon, dass das Spiel mit Begeisterung aufgenommen wird. Es hilft nichts, die Schüler zu bitten, leiser zu spielen :-)

 
Userprofil anzeigen Zur Verfügung gestellt von kimcorinne  am 11.07.2004
Mehr von Mehr von kimcorinne:  Material   Bilder   Foren   Links 
Kommentare Kommentare: 3    



   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Schulplaner 2016/17



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs