transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Hallo Gast | 532 Mitglieder online 05.12.2016 15:38:22
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik


 

Navigation Benotung Nachricht an die Redaktion Nachricht an die Redaktion
Arbeitsmaterialien Benotung Forum Benotung Links Benotung Literatur Benotung
Material Forum Links Bücher

Benotung [1]


 
   Leistungsbewertung in der Grundschule  Seitenanfang
Autor: Wolfgang Böttcher, Ulrich Brosch, Henricke Schneider-Petri
Kurzbeschreibung:
Dieser Band fasst die Ergebnisse wissenschaftlicher Untersuchungen zur Messung von Schülerleistungen zusammen, wägt Vor- und Nachteile herkömmlicher Ziffernnoten ab und entwirft ein Konzept individueller Leistungsbeobachtung und -bewertung. Zur Umsetzung werden vielfältige Hilfen, Erfahrungsberichte und Beispiele aus der Praxis geboten, die auch als Anregungen für die Sekundarstufe gelten können. Zu den offenbar unausrottbaren pädagogischen Irrtümern gehört die Annahme, mit Ziffernnoten ließen sich Schülerleistungen sowohl exakt messen als auch wirkungsvoll motivieren. Beides ist von der Wissenschaft eindeutig widerlegt worden. Die Lösung liegt nicht im generellen Verzicht auf Leistungsbewertung, sondern in deren individueller Optimierung mittels verbaler Lernentwicklungsberichte. Die meisten Bundesländer haben die Konsequenzen gezogen und zumindest für das erste Schuljahr die Ziffernzeugnisse durch Berichtszeugnisse ersetzt. Doch in der Praxis herrschen noch Zweifel, Unsicherheit oder auch Widerstände. Denn Lernentwicklungsberichte sind für Lehrer/innen anfangs arbeits- und zeitaufwendiger als die herkömmliche Bezifferung von Schülerleistungen. Hier bietet dieser Band Hilfe an: mit der Zusammenfassung wissenschaftlicher Grundlagenbefunde und der ausführlichen Diskussion der Argumente für und wider ziffernlose Zeugnisse, mit praktischen Hinweisen, Erfahrungsberichten und Beispielen aus dem Schulalltag. Sie zeigen vielfältige, in der Praxis erprobte und auch variierbare Wege auf, wie sich die anfängliche Mühe in wachsende Lern- und Leistungsbereitschaft bei den Kindern sowie sich steigernde Berufsfreude und -zufriedenheit bei den Lehrerinnen und Lehrern nicht nur in der Grundschule, sondern auch in der Sekundarstufe umsetzen lässt.
Leistungsbewertung in der Grundschule
ISBN: 3407623968Preis: 16,00 >>bestellen<<    
Book-Hunter: redaktion Datum: 18.01.2003 13:06:06


In unseren Listen nichts gefunden? Bei Netzwerk Lernen suchen ...
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


YaClass für 1 Monat gratis



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs