transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Der 4teachers Schulplaner 2016/17
Hallo Gast | 420 Mitglieder online 04.12.2016 21:37:03
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik


Motivstempel im Shop

 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "schriften"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

<<    < Seite: 2 von 4 >    >>
Gehe zu Seite:
@oblongneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: dafyline Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 31.05.2006 17:42:11 geändert: 31.05.2006 17:45:24

gar nichts spricht gegen times new roman!

mein antwort galt marion, die absolut recht hat mit dem hinweis:
wenn man Material für die erste Klasse erstellt sollte man möglichst auch die Schrift verwenden, mit der die Kinder Lesen und Schreiben lernen


meiner meinung nach hat sie wohl damit ein bundesland in d gemeint. eine allgemeingültige ausgangsschrift für lese- und schreibanfänger in allen deutschsprachigen ländern ist mir allerdings nicht bekannt.

ich persönlich werde allerdings weiterhin centhury gotic verwenden, die das a ähnlich dem o hat und nicht das verdrehte e. meine lernenden erwachsenen tun sich schlichtweg leichter mit der centhury gotic.
übrigens kann man diese schriften ja sehr einfach ändern.

dafyline


Ich hab hier bei 4tneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: heidehansi Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 31.05.2006 18:04:52

die Comic Sans kennen- und schätzengelernt.

Ich denke, sobald die Erstklassler "alles" lesen können, muss man sie auch nicht mehr soo verzärteln mit der angestammten Schrift. D.h. wenn die Buchstabenformen des Arbeitsblattes denen der Erstschrift ähneln, haben die Kinder keine Schwierigkeiten damit. (Denen begegnen ja auch "draußen" viele andere Schriften.) Von daher ist die Comic Sans zu empfehlen.

Gegen pdf-Materialien hab ich persönlich was: Ich mag sie nicht, weil man da nichts ändern kann, wenn man nur den Reader hat.


kostenloser downloadneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: rooster Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 31.05.2006 18:48:41

die druckschrift nord ist eine normgerechte druckschrift für den anfangsunterricht, deswegen ist sie so beliebt

man muss auch nix dafür bezahlen und bekommt sie mit und ohne lineatur, als outline usw:

http://www.grundschulmaterial-online.de/

dann links in dert navigationsleiste auf *material* - *fonts* - schulschriften

viel spaß damit wünscht rooster


Vielleicht wär schon viel geholfen...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: derhut Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 31.05.2006 19:43:40

...wenn man bei Verwendung von "Nicht-Standard-Schriftarten", also Schriften, die nicht auf den meisten PCs installiert sind, in der Materialbeschreibung kurz angibt, welche Schriftart man verwendet hat (sofern bekannt). Dann vielleicht im Computer-Forum noch einen Thread mit Links eröffnen, wo man welche Schriftarten kostenlos bekommt - und schon gibt´s keine Probleme mehr.
Wobei ich dazu sagen muss, dass ich bisher noch nicht einmal ein Problem mit Schriften bei 4tea-Material hatte.



wär schon schlimm,neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: dafyline Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 31.05.2006 20:50:36 geändert: 31.05.2006 21:00:14

wenn lehrer aus deutschland mit einer schrift aus deutschland probleme hätten!

ich komme allerdings nicht aus deutschland, sondern aus österreich.
hier, also in ö, gibt es ebenfalls verbindliche schulschriften, die für materialien im grundschulbereich zu verwenden sind.
das zur klärung der situation.

dass allerdings eine anregung/bitte, schriften zu verwenden, die nicht nur (deutsche grundschul)lehrer am rechner installiert haben, so problematisch ist, war mir wirklich nicht bewusst.

dafyline



bin ich frohneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: steffchen2 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 31.05.2006 21:21:39

dass ich dieses forum noch entdeckt habe. ich dachte schon, ich sei zu doof um einige seiten aufzurufen!!! ich wusste das mit den schriften überhaupt nicht! nun habe ich wieder was dazu gelernt!


Ersatzschrift??neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: indidi Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 31.05.2006 22:45:49

@dafyline
Was wird bei dir dann eigentlich anstatt der "Norddruck" für eine Schrift angezeigt?
Oder siehst du da nur so "Bildchen und Zeichen" ?(wie ich bei der Österreichschrift)


@indidineuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: dafyline Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 31.05.2006 23:13:42


nach dem herunterladen der schriften von der grundschulseite sind buchstaben (allerdings keine druckbuchstaben) zu sehen, teils in einem (blümchen?)rand, verschieden groß,...also grade so, wie man es sich nicht wünscht

mir gehts also so, wie dir ein mal mit unserer (also der österreichischen) schulschrift.


dafyline



schriften installierenneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: rooster Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 31.05.2006 23:35:37

geht so:

- Unterricht - Arbeitsmaterialien - Informatik - Computereinführung

da gibt es ein material von mir: Schriftart in Windows hinzufügen

das hilft in der regel weiter

als wir es mit dem copyright weniger genau nahmen, fanden user alle benötigten schriften - frei aus dem internet hernuntergeladen - und ordentlich gezippt hier in der toolbox unter *schriften* - abba das machen wir ja nimmer

das einbetten von lizenz-schriften in ein word-dokument verstößt sicherlich gegen das copyright

also: frisch heruntergeladen - und wer norddruck nicht als schrift installiert hat, bekommt in der regel keine bildchen angezeigt - das sollte die ausnahme sein

wer eine schrift nicht hat, kann sich (begrenzt) so helfen:
markieren, schriftart, und eine schriftart auswählen, die der eigene rechner zur verfügung hat (z.b. comic)

rooster, die grundschulschriften besonders schätzt in der unterrichtsvorbereitung!!!


wenn's nurneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: dafyline Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 31.05.2006 23:54:11 geändert: 01.06.2006 00:08:54

am installieren liegen würde... das kann ich schließlich.
macht nix!
ich werde also in zukunft auch die schriften verwenden, die lehrer gerade für die schreib- und leseanfänger verwenden logischerweise die, die für mein land gültigkeit haben...

dafyline, die ihren lernenden gerne die richtige schrift anbietet


<<    < Seite: 2 von 4 >    >>
Gehe zu Seite:
Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Der Shop für Lehrer



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs