transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Hallo Gast | 561 Mitglieder online 07.12.2016 19:25:06
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche

Anzeige

EDBlog - gamifikation

    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik



 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Vater platzt in den Unterricht"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

<<    < Seite: 4 von 4 
Gehe zu Seite:
hochschiebneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: keinelehrerin Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 08.06.2006 19:27:40

Weil gestern die Sitzung war?

Wie ist es gelaufen?
Wer ist gekommen?

neugierige keinelehrerin


Das würde mich auch interessieren...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: cleibold Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 08.06.2006 19:39:39

... man fiebert und leidet bei solchen hässlichen Sachen ja immer mit...

Liebe Grüße
cleibold


entschuldigung...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: miro Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 08.06.2006 19:43:24

aber ich lese jedes mal
vater platzt im unterricht


miro


@ mironeuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: keinelehrerin Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 08.06.2006 19:46:55

stimmt ja auch irgendwie.


@mironeuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: cleibold Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 08.06.2006 19:54:05

auch nicht schlecht - mich hätte diese Vorstellung schon so halb durch die Klassenpflegschaftssitzung gerettet...


Die Klassenpflegschaftsversammlungneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: igellady Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 08.06.2006 21:01:47 geändert: 08.06.2006 21:04:32

war gestern. Die "interessierten" Eltern hatten sich aber bereits am Abend davor getroffen, um sich einen Strategieplan für den Abend zu überlegen. Anzahlmäßig waren die Eltern der Kinder gestern zu mehr als 2/3 anwesend.

Der erste Teil der Pflegschaft war mit meiner Pflegschaft gemeinsam, da die Lernstandards am Ende von Klasse 2 zum wiederholten Mal vorgestellt wurden. Hier wurde auch deutlich gemacht, dass eine Rückkehr zur jahrgangshomogenen Klasse nicht zu erwarten ist, da die Arbeit im vergangenen Jahr erfolgreich verlaufen war.

Nachdem sich die Pflegschaften getrennt hatten, stellte der zukünftige Klassenlehrer vor, was für das kommende Schuljahr geplant ist. Dabei stellte sich heraus, dass die Eltern gern montalich eine Rückmeldung hätten, was bis zu diesem Zeitpunkt an Pensum geplant sei und wie viel davon ihr Kind geschafft habe. Mit dem "freien" Arbeiten kämen sie nicht klar. Die Kinder wären ja nicht mehr vergleichbar.

Der Vorsitzende kam dann mit einer am Abend vorher entstandenen Mängelliste auf den Plan. Der Kollege schlug vor, diese Mängelliste, die der Vorsitzende schriftlich hatte, doch der Kollegin und auch mir zur Verfügung zu stellen, damit wir uns mit den einzelnen Punkten beschäftigen könnten, um gegebenenfalls darauf entsprechend zu reagieren. Dazu war er aber nicht bereit. Die Punkte wurden auch nicht näher benannt.

Danach sollte der Kollege die Klasse verlassen, da die Elternschaft noch mit der Kollegin über ihre Arbeitsweise sprechen wollten.

Der Kollege hat das abgelehnt und der Elternschaft mitgeteilt, dass er seine Kollegin nicht allein lassen würde. Nach einem kurzen persönlichen Angriff der Frau besagten Vaters wurde die Pflegschaft beendet. Einige Eltern standen noch eine Weile in unserer Pausenhalle beim Gespräch.

Besagter Vater hat ein Gespräch, das er mit der Kollegin am kommenden Montag haben wollte, abgesagt - da ja nun eigentlich alles geklärt sei.

Morgen feiern wir Schulfest. Mal sehen, ob die Wogen nun wirklich geglättet sind. Das unterschwellige Brodeln wird innerhalb dieser speziellen Elternschaft sicher noch eine Weile so weitergehen.

In meiner Elternschaft kamen auf meine direkte Frage, wie sie die andere Art des Lernens denn nun einschätzen würden, folgende Punkte:

- die Kinder sind sehr motiviert
- sie wollen lernen
- sie nehmen ihren Eltern Krankmeldungen übel
- sie freuen sich auf Schule
- sie sind sehr selbstständig in ihrer Arbeit
- sie können zu diesem Zeitpunkt erstaunlich viel
- man kann nicht mehr beim Nachbarn fragen, was denn nun zu machen ist
- eine Mutter meinte, dass ihre jüngste Tochter besser für die weitere Schullaufbahn gerüstet sei als ihre älteren Töchter.

Alles in allem eine mehr positive Rückmeldung.

LG von der Igellady


dann nimm dies alsneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: miro Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 08.06.2006 21:08:45

positive bestätigung deiner arbeit!

miro


Nachtrag und Ausklangneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: igellady Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 11.06.2006 16:24:50 geändert: 11.06.2006 16:25:24

Inzwischen haben sich mehrere Eltern der Pflegschaft bei der betroffenen Kollegin und bei dem zukünftigen Klassenlehrer gemeldet (wir hatten Schulfest).

Darin kam einhellig zum Ausdruck, dass sie es nicht gewünscht haben, die Kollegin bloß zu stellen oder in die Ecke zu drängen. Sie hätten sich aber nicht gegen die "Wortführer" durchsetzen können.

Außerdem hätten sie es gut gefunden, dass der Kollege das nicht zugelassen habe.

Mit ihrem Vorschlag, auch die positiven Dinge anzusprechen und nicht nur eine Mängelliste, seien sie auch nicht durchgekommen.

Wenn das nicht ein Anfang für positivere Tendenzen ist meint die

Igellady



@igellady...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: miro Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 11.06.2006 16:37:21

und kann sich doch darüber freuen!

miro


Freudeneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: ankajo Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 12.06.2006 12:20:44

Ich freue mich auch mit!!!!!


<<    < Seite: 4 von 4 
Gehe zu Seite:
Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


YaClass für 1 Monat gratis



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs