transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
netzwerk-lernen.de
Hallo Gast | 29 Mitglieder online 04.12.2016 07:25:18
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik


Motivstempel im Shop

 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Vergütung von Vertretungsunterricht"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

Vergütung von Vertretungsunterrichtneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: 95i Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 02.10.2003 21:03:19

Keiner ist scharf drauf, aber lt. Gesetz müssen wir ja wohl bei Bedarf 3 Std Vertretungsunterricht kostenfrei erteilen. Erst ab der 4. Std gibt es Geld(dann glaube ich auch für die ersten 3 Std). Wie haltet ihr das an eurer Schule? Wir tun das, was wir eigentlich nicht dürfen. Wir hängen die Stunden, die wir vertreten haben, einfach ab. Entweder hat es bis jetzt noch keiner gemerkt, oder es wird auch von Schulratsseite stillschweigend geduldet bzw. übersehen.


Flexibilitätneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: hoerby Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 03.10.2003 19:32:58

Hallo,
bei uns wird (intern) peinlich Buch geführt über geleistete Mehrarbeit. Sie wird aber ebenso peinlich "abgefeiert". Da wir aber eine GS sind, können sowieso nur die Teilzeitleute dafür einspringen. Sie machen´s aber gern, weil sie wissen, dass es wieder ausgeglichen wird.
Ich finde die Lösung okay!
ciao hoerby


Stunden abhängen?neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: doris1 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 04.10.2003 17:26:09

Was meint 95i mit abhängen?
Auch bei uns wird erst ab der 4. Stunde bezahlt. (dann aber alle 4!)Doch ist unser "Vertretungsplanspezialist" angehalten, die Mehrarbeitstunden auf das Kollegium aufzuteilen, so dass ich z.B. im letzten Schuljahr zwischen 20-25 Stunden Mehrarbeit unbezahlt leisten musste.(1. Halbjahr!) Im 2. Halbjahr werden sowieso keine Mehrarbeitsstunden abgerechnet ( zu viele Ferien fallen hier rein = offizielle Begründung)
Das baut natürlich wahnsinnig auf!!!


Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Der Shop für Lehrer



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs