transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Der 4teachers Schulplaner 2016/17
Hallo Gast | 257 Mitglieder online 06.12.2016 23:07:04
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik



 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Einschulung"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

 Seite: 1 von 2 >    >>
Gehe zu Seite:
Einschulungneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: kohlwei0ling Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 04.06.2006 12:14:44 geändert: 04.06.2006 12:19:14

Suche nette Ideen für den ersten Schultag. Bin bisher immer so vorgegangen: Lied, Vorstellung im Sitzkreis, Namen suchen und auf Namensschilder schreiben, Schultüte malen (Hausaufgabe), finde ich aber etwas langweilig und manche Kinder sicher auch. Würde gerne mal was Neues probieren.Bin gespannt auf eure Ideen!


Hatte selbst noch keine 1.Klasseneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: kunkelinchen Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 04.06.2006 12:34:13

aber eine Kollegin von mir geht in den ersten Tagen mit den Kindern einmal durchs Schulhaus, auch ins Rektorat, Sekretariat, Lehrerzimmer, Kopierraum, Hausmeister, etc.
Der Blick "hinter die Kulissen" ist für die Kinder interessant.


Das weiße Blattneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: brigitte62 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 04.06.2006 14:19:35

Ich habe immer nach Begrüßung und Lied ein großes leeres Blatt in den Kreis gelegt. Ich habe ihnen erklärt, dass wir das außen an unsere Tür hängen werden. Dann haben wir gemeinsam überlegt, was da jetzt drauf soll. Jeder hat dann ein kleineres Schild bekommen und gemäß der Verabredung seins drauf geschrieben oder gemalt.
HA habe ich jetzt zum 2. Mal: kleine farbige Streifen in einem Briefumschlag - sie sollen sich zur Einschulung von jedem Gast ein Wort schenken lassen

Das haben wir dann am nächsten Schultag in unser Tagebuch eingeklebt. Es ist immer sehr spannend wie Kinder und Eltern mit dieser Aufgabe umgehen.

Viel Spaß


Ich hatteneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: marion Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 04.06.2006 16:23:51

für die Kinder eine Schultüte vorbereitet. In der Schultüte waren große Namenschilder aller Kinder und ein Namensschild des Klassentiers und das Klassentier selbst. Nachdem alle Namen zugeordnet waren,blieb der des Klassentiers übrig. Dann habe ich den Kindern die Anlauttabelle erklärt und wir haben gemeinsam herausgefunden, wie das Klassentier heißt. Als Hausaufgabe sollten die Kinder den Inhalt der Schultüte malen und wir haben am nächsten Tag versucht zu den gemalten Bildern zu schreiben.


Tolle Varianten,neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: kohlwei0ling Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 04.06.2006 17:32:51

ich kann mir sowohl die Idee mit der großen Schultüte als die mit den geschenkten Wörtern gut vorstellen. Ein Klassentier haben wir auch, aller dings glaube ich nicht, dass alle Kinde so schnell mit der Anlauttabelle umgehen können. Wie sind deine Erfarungen? Den Blick hinter die Kulissen erfolgt bei uns meistens am zweiten oder dritten Tag. der erste Schultag dauert nur eine gute Zeitstunde, vorher ist noch Gottesdienst und eine kleine Vorführung der 'Großen' auf dem Schulhof. Danke für eure Tipps!


Die Kinderneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: marion Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 04.06.2006 18:05:49

haben den Namen vom Klassentier prima herausgefunden. Natürlich alle zusammen. Sie waren ganz stolz, dass sie schon gelesen haben. Die Anlauttabelle, die sie mit nach Hause nehmen durften, wurde nach der ersten Unterrichtsstunde eifrig weiterstudiert.


Ja,neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: kohlwei0ling Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 04.06.2006 20:15:17

wenn die Kinder es zusammen versuchen, wird es wohl auch bei uns gehen. Finde gut, wenn die Kinder schon am ersten Schultag etwas Richtiges mit nach Hause nehmen können. Hatte ähnlichen Kommentar schon einmal geschrieben und weiß nicht, wo er geblieben ist. Nochmals Dank!


Einschulunge - 1. Schultagneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: palim Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 05.06.2006 12:13:28

Bei uns ist die Einschulung am 1. Sonnabend nach den Sommerferien - da findet die große Feier in der Turnhalle und eine Unterrichtsstunde für die Erstklässler statt.
Der 1. Schultag ist somit eigentlich der darauf folgende Montag.

Beim letzten Mal habe ich in den Sommerferien Briefe an die ERstklässler verteilt, in denen als Aufgabe Material steckt, um einen Apfel zu basteln.
Die Äpfel haben wir an einen Apfelbaum geklebt (Klasse 1 a - die Nachbarklasse hat einen Birnenbaum).
Außerdem steckte im Brief auch eine Raupe, bei der man jeden Tag ein Körperglied ausmalen konnte. Der Schwanz war der Einschulungstag. So konnten die Kinder sehen, wie lange noch Sommerferien sind. Ist ja schon gemein, dass man eingeschult werden soll und dann sind vorher so lange Ferien, die man gar nicht will.

In der 1. Stunde habe ich eine Geschichte vorgelesen, zu der wir etwas gemalt oder gebastelt haben.
Eine gute Übung ist auch, dass die Kinder sich leise und still im Klassenraum umsehen dürfen und dann anschließend berichten, was sie im Klassenraum gesehen und entdeckt haben.

Am 1. Schultag ist meist viel Organisatorisches zu bewältigen. Aber für die ersten Tage habe ich:
- Aufgaben zum a - ich fange als 1a mit dem a an- egal welche Fibel oder welcher Lehrgang oder Nicht-Lehrgang ansteht
- eine Seite mit allen Schülernamen der Klasse, auf der die Buchstaben nachgespurt werden können - so auch das a. Außerdem finden die meisten Kinder ihren eigenen Namen auch auf diesem Blatt
- Namensschilder zum Gestalten, die man auch immer wieder für Spiele und Übungen nutzen kann.
- ein Gang durch die Schule, in der ALLE Räume und Klassen angesehen werden - wir begrüßen die anderen Schulkinder... natürlich sollten die Toiletten möglichst schnell gezeigt werden!


Ich hätte gerne noch mehr Ideen, was man an Schnuppertagen machen kann und ob es in euren Schulen Patenschaften von älteren Schülern zu den jüngeren gibt.

Palim



ich habeneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: fairytale1 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 05.06.2006 16:15:40

demnächst mit meinen ersties schnuppertag.
dafür erhalten sie von den großen gestaltete, große briefumschläge per post mit der einladung zum schnuppertag. die eltern finden im umschlag die einkaufsliste, div. anmeldeformulare etc.

am schnuppertag direkt (oder schnupperstunde) wird es mehrere stationen geben, die meine großen großteils gestalten. die nachmittagsbetreuung wird einen bastelstand mit den großen leiten, wo die ersties namensschilder basteln können.

außerdem gibt es eine schreibstation mit schwungübungen und einem schönen schultüten-arbeitsblatt (franzy sei dank), eine pc station, ein würfelspiel usw. ach ja und die großen spielen *guide* und führen die kleinen durchs schulgebäude.
ein einfaches bewegungslied in deutsch/englisch rundet den schnuppertag ab.



Eigentlichneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: kohlwei0ling Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 05.06.2006 17:53:04

meinte ich den allerersten Schultag, aber jetzt sind wir ja schon ein Stück weiter oder vielleicht auch ein Stück vorher gelandet. Einen Schnuppertag machen wir auch, früher sah der so aus, dass die Kleinen zu den Großen kamen und alle zusammen etwas bastelten oder sogar auch einmal zusammen schrieben bzw. malten. Natürlich war auch immer ein Lied dabei oder das ein oder andere Spiel. War aber immer ein ganz schönes Gerummel. An der jetzigen Schule kommen die Kleinen einmal mit dem Kindergarten ins Erste, da werden meistens auch verschiedene Sachen in Form von Stationen angeboten. Außerdem gibt es einen Vormittag, an denen die Übungen aus der Diagnosebox von Schroedel durchgeführt werden.
Patenklassen haben wir auch, im Moment eine Vierte für ein Erstes. Meistens stellen die Großen sich mit einem Lied oder einem kleinen Theaterstück vor, erzählen, wobei Paten helfen können und spielen dann ein Brettspiel in der Klasse oder ein Bewegungsspiel auf dem Schulhof. Ab und zu machen die Kinder sich gegenseitig kleinen Geschenke, wir frühstücken zusammen und meistens steht auch ein gemeinsamer Ausflug an. Auf dem Schulhof läuft die Betreuung meist von selbst. Auch bei der Einführung neuen Materials oder eines Computerprogrammes ´helfen die Großen. Einige Kinder meiner Klasse kommen auch freiwillig außerhalb ihres Unterrichtes in die Schule, um beim Förderunterricht zu helfen. Die Lehrer sind ganz angetan von dieser Idee, die meine Klasse übrigens selbst hatte.
Kurz noch was zu dem Brief an die Kleinen. Von uns bekommen sie eine kleine Schulzeitung, in der sie auch Tage abstreichen, ihren Namen schreiben, Schleifen üben köönen. Daneben gibt's ein paar wichtige Informationen über die ersten Schultage und Geschichten von den Großen für die Kleinen geschrieben.
Wollte an dieser Stelle noch einmal sagen, dass ich die Seiten von 4t wirklich klasse finde, befürchte nur, dass im Moment noch zu viel Zeit mit ihnen verbringe.


 Seite: 1 von 2 >    >>
Gehe zu Seite:
Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


YaClass für 1 Monat gratis



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs