transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
netzwerk-lernen.de
Hallo Gast | 4 Mitglieder online 10.12.2016 05:57:50
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik



 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Zeugnisformular als Worddatei"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

Zeugnisformular als Worddateineuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: dirkxx Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 04.06.2006 14:23:48

hallo kollegen,

habe ein zeugnisformular als worddatei. ich muss jedem schüler einer eigene datei zuordnen. auch das ausdrucken ist umständlich.

gibt es die möglichkeit, das ganze z.b. mit einer datenbank, einem seriendruck o.ä. effektiver zu bearbeiten ?

bin auf eure tipps gespannt, da ich mich schon seit zwei jahren mit diesem thema befasse (logischerweise immer nur vor den zeugnissen) und auf noch keine sinnvoll verbesserung gekommen bin.

gruß
dirk


Seriendruck bietet sich anneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: balou46 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 04.06.2006 14:48:00

Es kommt darauf an, was alles in das Zeugnis kommen soll.
Du kannst beliebige Datenquellen benutzen (Word, Excel, Access). Schreib mal auf, welche Felder du benutzen willst (Vorname, Nachname, Bezeichnuungen der Fächer, Noten usw.). Wir haben gerade noch Ferien, da kann man was Nettes zum Ausdrucken basteln.


eine etwasneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: vectra Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 04.06.2006 14:49:44 geändert: 04.06.2006 15:01:25

komfortable möglichkeit, wäre eine datenbank.

so wie du es beschreibst, wäre wohl eine excel- tabelle, ein sinnvoller ausgangspunkt für die serienbrief-funktion unter word.

an den entsprechenden stellen in deinem zeugnisvordruch, die für jeden individuell ausgefüllt werden sollen, werden die zu füllenden felder mit den spaltenüberschriften als variable hinterlegt.

pro datensatz (eine zeile in der exceltabelle) werden die daten dann zur laufzeit an der von dir hinterlegten stelle in das formular eingefügt.

in der excel tabelle gibt es beispielsweise spaltenüberschriften, wie name, geburtsdatum, mathe, englisch ... diese fügst du an der entsprechenden stelle im zeugnisformular als variable (platzhalter für den inhalt aus der tabelle) ein. beim aufruf der serienbrieffunktion ist die einbindung der externen daten (hier excel) eigentlich selbsterklärend.

nur so:
schön sehen immer diese notenlinien im zeugnis aus, auf denen dann ein sehr gut in schreibschrift erscheint.

hoffe dich nicht mehr verwirrt, als geholfen zu haben.



ps: als ich dieses schrieb, war der beitrag oder das angebot von balou46 noch nicht sichtbar. dieses angebot scheint mir der sinnvollste weg zu sein, wenn man sich mit den gründzügen von datenbanken oder tabellen noch nicht so auskennt.


danke, danke...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: dirkxx Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 04.06.2006 15:02:10

das zeugnis ist thema meiner frau, die in der grundschule unterrichtet. da sie nur 1. und 2. klassen hat, geht es nicht um noten. die variablen felder sind nur: name, fehltage, unentschuldigt, sonstiges und die verbalbeurteilung. wenn da jemand fit ist und mir helfen kann... das wäre genial. gerne schicke ich das formular per mail zu. scheint ja kein größeres problem zu sein...

werde es auch selbst mal versuchen und bin gespannt, was da alles so heraus kommt.

gruß
dirk



wasneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: vectra Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 04.06.2006 15:35:48

sagt mir das?

antworte nie, bis jemand genauer erklärt hat, was er möchte.

sorry, hätte mir fast den ganzen beitrag sparen können.



sorry zurück...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: dirkxx Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 04.06.2006 15:40:23

ist ja eigentlich immer wieder mein fehler! es liegt ja immer an der ausgangsfrage: je präziser sie gestellt wird - desto genauer und nützlicher die antwort.

gruß
dirk

p.s. deine antwort könnte für meine zeugnisse (7. klasse) hilfreich sein.


Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


YaClass für 1 Monat gratis



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs