transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Der 4teachers Schulplaner 2016/17
Hallo Gast | 623 Mitglieder online 07.12.2016 17:52:51
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik


Motivstempel im Shop

 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Quarantäne"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

<<    < Seite: 5 von 8 >    >>
Gehe zu Seite:
@rwxneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: streberin Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 08.06.2006 21:10:45

Du wirst lachen, so etwas Ähnliches habe ich bereits.Und noch einmal: Ade, individuelle Zeugnisse.
Wir Lehrer können nichts dafür!


Irgendwieneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: streberin Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 08.06.2006 21:19:13 geändert: 08.06.2006 21:20:31

überschlagen sich die Zeugnisforen.
@nils: Bin schon sehr gespannt, wie du das alles positiv ausdrückst


zeugnisgeneratorneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: rwx Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 08.06.2006 21:48:26

@streberin: Wo gibts denn sowas?

Wir könnten ja einen 4teachers-zeugnisgenerator machen, genug potential an Zeugnisschreibern haben wir ja.


Lösungenneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: brigida Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 12.06.2006 14:27:24

Lösungen für alle Arbeitsblätter (Grundschule)finde ich schon etwas kurios. Sollte nicht etwa jeder Lehrer, auch ein Fachfremder, über ein bestimmtes Grundwissen verfügen? Welche Lehrwerke - Bücher bezw. welche Arbeitshefte sind mit kompletten Lösungen ausgestattet?


@brigidaneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: rhauda Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 12.06.2006 14:30:13

vor allem bei freien Unterrichtsformen (Freiarbeit, Stationenlernen, etc) sind Lösungsblätter ganz nett für die Schüler zur Selbstkontrolle. Wenn die gleich mit angefügt sind, muss man sie nicht mehr selbst erstellen.


freie Unterrichtsformen und Lösungenneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: indidi Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 15.06.2006 01:06:33

@rhauda
das ist einer der wichtigsten Gründe für die "Bitte" nach Lösungsblättern

Aber es geht hier ja um die Quarantäne-Materialien.

Nochmals:
Ihr müsst die Materialien nicht überarbeiten und erneut hochladen - ihr könnt das machen.
Oder ihr betätigt einfach diese praktische Taste "löschen"

Aber nochmals die Bitte:
Wenn ihr neu hochladet, dann lest euch v o r h e r die Hinweise beim Materialupload durch.
Erspart euch und uns Reds eine Menge Arbeit und "hinundhergemaile".



;-))neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: sth Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 18.06.2006 11:34:46

Vielen Dank allen, die das neu hochgeladene Material als solches gekennzeichnet haben. Das erleichtert die Arbeit!



Lösungenneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: brigida Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 18.06.2006 18:31:15

für die Freiabeit kann sich doch jeder, der sie braucht, selbst bequem erstellen. Material markiern, kopieren, einfügen, Lösungen selbst erstellen!


@brigidaneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: feul Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 18.06.2006 19:50:42 geändert: 18.06.2006 19:51:48

also, ich geh mal davon aus, dass die lösungen JEDER braucht, nicht nur für die freiarbeit (oder wie kontrollierst du ein arbeitsblatt?)

wenn ich nun IRGENDEIN beliebiges mathe-material nehme, (zB umfang und fläche vom rechteck), so hat dieses derzeit etwa 600 downloads.
ich geh mal von mir aus, etwa jedes 10. arbeitsblatt, das ich mir bei 4tea anschaue, setze ich auch im unterricht ein.
umgerechnet bedeutet das, 60 leute brauchen die lösungen (egal ob für freiarbeit oder nicht).

sollen wirklich ALLE 60 das selbst erstellen? isses nicht viel effektiver, sich gegenseitig zu helfen? jeder macht die lösungen für sein blatt und bekommt dafür auch die lösungen für die anderen blätter?


(übrigens: das erstellen von lösungen find ich nicht bequem, bequemer isses, sie gleich zu bekommen)


Jeder sieht's auf seine Weise...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: klexel Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 18.06.2006 21:34:01 geändert: 18.06.2006 22:06:47

Wenn ich Abs für Englisch oder Französisch (RS) erstelle mache ich mir nur Lösungsbögen bei Vokabeltests zum schnelleren Nachsehen.
Bei den meisten Klassenarbeiten nehme ich die Arbeit und schreibe mir die Lösungen mit Rotstift hinein. Das geht für mich schneller und effektiver, weil ich so während des Korrigierens auch noch Bemerkungen etc. dranschreiben kann. Jeweils 1 Exemplar dieser ABs hab ich abgeheftet trotz Computer, so dass ich auch später davon profitieren kann.
Bei anderen ABs hab ich die Lösungen im Kopf, und wenn ich die Blätter erstelle, denke ich an die morgige Stunde und nicht daran, ob irgendjemand bei 4tea vielleicht fachfremd damit irgendwann in grauer Zukunft mal arbeiten möchte.

Viele Klassenarbeiten erstelle ich mit der vom Schulbuchverlag angebotenen Software mit Arbeitsvorschlägen. Die haben dann natürlich auch Lösungen. Aber die darf ich ja sowieso nicht einstellen.

Wenn ich ABs erstelle, denke ich in erster Linie an effektives Arbeiten für mich, und für mich ist es so gut und ich arbeite seit 26 Jahren so!!! Da muss schon Dauerregen und Sturm draußen sein, und ich gerade mal keine meiner 36 jährlichen Klassenarbeiten und ebenso vielen Vokabeltests und sonst noch was auf dem Tisch zur Korrektur liegen haben, dass ich mich hinsetze und für andere Leute Lösungsbögen entwerfe.

Und mal ehrlich: Wieviele von euch unterrichten fachfremd Englisch und Französisch. Zumindest in meinem Kollegium traut sich da keiner ran (tät ich für Naturwissenschaften auch nicht, weil ich null Ahnung habe.)Und Fachkollegen sollten so viel Kompetenz haben, auf Realschulniveau mit einem Blick die richtige Lösung zu wissen. Ich hab noch kein AB für meine Fächer auf meinem Schulniveau gefunden, das ich nicht auf Anhieb und mit einem Blick hätte lösen können...
Es kann doch jeder für sich selber entscheiden, ob er ein angebotenens Material nur wegen fehlender Lösung nicht speichern möchte, oder ob er nicht doch zumindest von den Ideen, die jemand hatte, profitieren könnte.

Ich habe in letzter Zeit mal meine Dateien durchgesehen. Da ist nicht mehr viel, was ich uploaden könnte eben wegen fehlender Lösungen. Nun lass ich es halt!



<<    < Seite: 5 von 8 >    >>
Gehe zu Seite:
Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Schulschriftenpaket



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs