transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
netzwerk-lernen.de
Hallo Gast | 178 Mitglieder online 11.12.2016 09:35:28
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik



 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Quarantäne"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

<<    < Seite: 7 von 8 >    >>
Gehe zu Seite:
Also,neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: streberin Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 25.06.2006 22:21:00

ich muss da nilsiboy schon recht geben. Wenn ich meine Lösungen sowieso am Pc erstelle, dann ist es kein Problem, die mit hochzuladen. Aber wenn ich die Lösungen für eine Probearbeit schnell eintrage, während die Kinder eben diese Probearbeit gerade bearbeiten, dann mach ich mir wirklich nicht mehr die Mühe und gebe das hinterher fein säuberlich in den Computer ein.
Und die Aufgaben für die Grundschule sind doch wirklich von jedem Grundschullehrer- und niemand sonst wird sie verwenden- zu bewältigen.


Gute Vorbereitungneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: rondel Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 26.06.2006 02:18:24

Hast recht streberin ,

Ich sehe das Lösen von fremden AB auch immer als Vorbereitung . Dann bin ich den Gedankengang der Schüler schon gegeangen und weiss , welch Probleme auftauchen können .

Und wenn ich die Lösung nicht finde , wie sollen es denn Die Schüler tun ??


Lösungenneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: rwx Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 26.06.2006 09:48:18

ich frage mich, wie ihr sichergeht, dass die Aufgaben alle korrekt sind, wenn ihr sie erst während der Bearbeitung löst. Natürlich mag das Fehlerpotential bei Grundschulaufgaben nicht so hoch sein, aber passieren können Fehler trotzdem.


genauneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: steffchen2 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 26.06.2006 11:25:42

mir ist es auch schon 2 mal passiert, dass nicht jede lösung korrekt war..., trotzdem ist es mit lösungen doch besser, allerdings sollte man das material noch mal selbst durchgehen, bevor man es an die kinder weiter gibt!


@rwxneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: streberin Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 26.06.2006 14:46:13

Ich weiß, dass die Aufgaben richtig sind, denn ich habe die ABs ja schließlich erstellt und mich damit befasst. Und wenn ich z.B. Probearbeiten erstelle, dann rechne ich die Sachaufgaben halt schnell auf einem Schmierzettel aus umd die Punktzahl zu ermitteln. Es geht ja in diesem Fall wirklich nur um Grundschul-Material und auch auf die Gefahr hin, dass ich mich wiederhole, denke ich immer noch, dass das doch jeder Grundschullehrer bearbeiten können muss.


@rwxneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: brigitte62 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 26.06.2006 15:10:15

Sicher sein, dass alles richtig ist: Spätestens, wenn ich auf ein anderes Ergebnis stoße, rechne ich dann doch noch mal genauer. Vor allem in Klasse 1/2 und z. T. auch noch in 3,ist es aber wirklich kein Thema. Meistens rechne oder lese ich genauso schnell, wie ich vergleichen würde und nach dem Nachschauen einiger Blätter, weiß ich bestimmte Zahlenfolgen auch auswendig. Für mich ginge es bei Lösungen auch nur um Selbstkontrolle für die Schüler.


.neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: feul Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 26.06.2006 15:25:06

für mich ist das mit den geforderten lösungen ja nicht unbedingt im normalen unterricht das problem, sondern sehr oft kommt es vor, dass ich "schnell mal" ein arbeitsblatt bei 4t runterlade,weil
a) ein schüler einer andren klasse bei mir drinnensitzt, weil er zB nicht schwimmen gehen darf
b) weil er nicht auf sportwoche mit kann
c) weil ich förderschüler habe aus verschiedenen schulstufen, die aber gleichzeitig in einer gemeinsamen stunde gefördert werden
d)ich für schnelle schüler ein wenig "futter" verschiedner art zur auswahl brauche
d) ..und........und........und


da bin ich froh und dankbar, wenn jemand vor mir bereits die lösungen durchgerechnet hat und mit hochgeladen hat, sonst wär das wirklich viel arbeit (das betrifft AUCH grundschulmaterial in mathematik)


ja feul,neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: nilsiboy Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 26.06.2006 16:59:38

schön ist es schon, wenn Lösungen dabei sind. Aber, dass es verbindlich ist, Lösungen mit hochzuladen finde ich schon ziemlich viel verlangt. Ich gebe streberin Recht, wer die Lösungen von Grundschulmaterial nicht selbst anfertigen kann, sollte sich schon mal Gedanken machen, dafür braucht doch nun wirklich keiner Lösungen. Wer bei solchem Matrerial auf Lösungen BESTEHT ist meiner Meinung nach auch schon ein bisschen faul.
... wenn man sich mit dem AB oder mit der Probe befasst, das man erstellt bzw. austeilt sind Lösungen keine Probleme. Außerdem kann man die Gedankengänge der S wirklich besser verstehen. Oder lädt hier einer einfach irgendein Material runter, kopiert es, teilt es aus, ohne sich es vorher wenigstens durchzulesen??? Wie gesagt, ich fände es ok, wenn die diejenigen die Lösungen hochladen, die sie eh am PC machen, es aber nicht zur Pflicht wird. Die Lösungen zu einem Vokabeltest oder einer Ex in Englisch (..) ist ja schnell gemacht, aber Lösungen für ganze Schulaufgaben oder Proben sind nunmal schon um einiges aufwendiger (s. mein vorheriger Eintrag).


*schmunzel*neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: fairytale1 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 26.06.2006 17:54:37

ich geb nilsiboy, klexel und co recht...wie oben schon selbst erwähnt. das alles nochmal zu wiederholen, ist wohl zeitverschwendung, zumal ich einige meiner sachen am alten pc gemacht habe und nach *todesfall* des selben leider nicht an mein eigenes material kann *g*..

mein ergebnis für mich: ich bin dann halt auch großteils nur sauger, denn ich sehe es defintiv als unnötig und zeitverschwendung, wenn ich für ein blatt der 2.klasse grundschule, wo drei verschiedene wortarten differenziert werden sollen z.b. ein blatt extra machen müsste...aber mich drüber aufregen..*schulternzuck*..dafür geb ich meine energie nicht mehr her..

in dem sinne, mache, wer wolle und ende ...dennoch schöne (bald) ferien für alle


*grins*neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: balule Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 26.06.2006 18:45:27

@nilsiboy: Danke für das "faul" so hat uns Redakteure noch keiner betitelt

Diese (übrigens nicht notwendige) Diskussion hat mich noch mehr davon überzeugt, Lösungen zu verlangen.

Danke dafür

Fakt ist: Wir Redakteure haben uns für die Lösungen entschieden.

Die Reaktion "selber schuld, lade ich halt nix mehr hoch, ätsche" find ich schade.

Aber ich freue mich über und bedanke mich bei alle/n herzlich, die sich kurz hinsetzen die Lösungen eintippen und somit den Sinn der Seite aufrecht erhalten, nehmen UND geben

Dankeschöön!



<<    < Seite: 7 von 8 >    >>
Gehe zu Seite:
Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


YaClass für 1 Monat gratis



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs