transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Der 4teachers Schulplaner 2016/17
Hallo Gast | 2 Mitglieder online 11.12.2016 03:38:09
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik


Motivstempel im Shop

 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Referendariat: Fach des dringenden Bedarfs"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

Referendariat: Fach des dringenden Bedarfsneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: trueffelkuh Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 09.06.2006 09:12:34

Hey ihr!
Weiß einer, was dieser Spruch hier genau bedeutet:

"Weiterhin können bis zu 10% der freien Ausbildungsplätze für Bewerberinnen und Bewerber
vergeben werden, deren Erste Staatsprüfung ein Fach des dringenden Bedarfs ausweist und die
sonst nicht zugelassen werden könnten..."

Steht bei NDS - und weiß jemand, was für Fähcer das ungefähr sein könnten? Hat da jemand schon Erfahrung mit gemacht? Welche Fächer waren das sonst immer?

Wäre schön, wenn ihr mir helfen könntet!


...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: frank11nr Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 09.06.2006 09:33:20

Hi Trueffelkuh.
Ich weiß nur aus eigener Erfahrung, dass in den technischen Berufsschulfächern teilweise sehr dringend Leute gesucht werden. Uns ETechnikern würden viele Schulen am liebsten direkt von der Uni holen, weil es doch ein heftiges Altersproblem gibt (Sprich: in den nächsten 5-10 Jahren geht ein Großteil der ETechnik- Lehrer in den Ruhestand). Bei Berufen wie Industriemechaniker oder Holzbauer sieht es nach Berichten von Komillitonen ähnlich aus, auch dort liegt der aktuelle Altersschnitt wohl sehr hoch.
Deswegen werden im Moment auch viele Fachlehrer eingestellt. Falls es das in anderen Bundesländern nicht gibt: Fachlehrer sind Quereinsteiger aus Industrie und Handwerk, die kein komplettes Uni- Studium und kein Zweitfach haben. Statt dessen müssen sie eine gewisse Berufserfahrung als Meister oder Techniker vorweisen und den Pädagogik- Teil des Studiums absolvieren.


Grüße,
Frank


Damit sindneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: silberfleck Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 09.06.2006 23:29:00

doch wohl die sogenannten Mangelfächer gemeint. so verstehe ich es auf jeden Fall- In diesen wird man dann wohl deoch ausgebildet, auch wenn der Notenschnitt(?) sonst nicht für eine Anstellung gereicht hätte!?
Da hättest du mit Physik sicher in vielen Bundesländern Chancen.


Physikneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: trueffelkuh Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 10.06.2006 08:51:30

Genau da hoffe ich nämlich drauf, dass Physik so ein Fach ist. Zumal ich gestern noch mit 2 Lehrern gesprochen habe, die selber in 2 bzw. 4 Jahren aufhören und meinen, dass Physiker gesucht sind.
Hätte ja sein können, dass jemand schon Erfahrungen damit gemacht hat! Und mit den Mangelfächern hab ich mir das auch so überlegt... fragt sich immer nur, welche das genau sind...

Dankeschön euch beiden und vielleicht hat ja noch jemand Erfahrungen oder Meinungen dazu?!

Gruß

Stefanie


Mangelfächerneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: pari Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 10.06.2006 11:42:44

bei uns HH heißen die so. In der vorletzten Konferenz haben wir darüber gesprochen. Chemie gehört dazu (das habe ich behalten, weil das eins meiner Fächer ist). Eigentlich muss sowas die Schulleitung wissen - und die Fächer sind sicher auch von Bundesland zu Bundesland verschieden.
LG pari


Hineuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: calathea Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 10.06.2006 22:52:05

für Berufsschulen in Hessen sind das Englisch, Religion (ev, kath.), Sport und Wirtschaftsinformatik. Für die anderen Schulzweige gelten bei uns andere Fächer als Mangelfach, in der Sek II z.B. alle Naturwissenschaften außer Bio.

Was Mangelfach ist wird von den Kultusministerien festgelegt und steht auch auf deren Internetseiten (meistens)

Gruß,

Calathea


Kultusministeriumneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: trueffelkuh Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 12.06.2006 16:10:39

Stimmt, beim Kultusministerium steht was über die Mangelfächer... hoffe mal, dass das auch noch nächstes Jahr gilt, wenn ich ins Ref. möchte!
Aber so wie es sich anhört könnte ich mit Physik doch noch Chancen haben...


Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Schulschriftenpaket



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs