transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
netzwerk-lernen.de
Hallo Gast | 520 Mitglieder online 07.12.2016 21:25:47
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche

Anzeige

EDBlog - gamifikation

    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik


Motivstempel im Shop

 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Freizeit und Konsum"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

 Seite: 1 von 2 >    >>
Gehe zu Seite:
Freizeit und Konsumneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: anastasiaal Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 17.06.2006 15:04:06

Hallo!
Ich habe bald Unterrichtsbesuch im Fach WZG Klasse 7 zum Thema Freizeit und Konsum. Leider Fällt mir nicht sonderlich viel ein, wie ich zu diesem Thema eine gute Stunde halten soll, zumal ich Geographie studiert habe und nicht Gemeinschaftskunde. Ich habe jetzt schwerpunktmäßig für "Kaufkraft der Jugendlichen" entschieden. Habt ihr ein paar Ideen, wie man das gut gestalten könnte?
Bin für jede Anregung und Motivation dankbar!

Anastasia


was genauneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: eiszauberin Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 17.06.2006 15:13:28

hast du denn mit denen schon zu konsum und kaufkraft gemacht??

Könntest natürlcih die schüler in gruppen teilen, dann sollen sie ihre taschengeldhöhe besprechen, schreiben, was sie dafür ausgeben, vielleicht auch in einer monatsübersicht aufteilen, überlegen, was sie davon kaufen müssen, weil sie das nicht von den eltern bekommen, aber brauchen, wie bestimmte grundausstattung schule, oder ob und wieviel extras sie kaufen
lass sie argumentieren, warum sie in der webrung wichtig sind
warum wenig ältere in der werbung auftauchen, oder warum die älteren als cool und jung dargestellt werden,
vielleicht könnten sie auch ein rollespiel bekommen, eine gruppe hat eine familie, ei elternteil findet arbeit, eines nicht, gibt noch drei geschwister, die andere gruppe hat einen elternteil, der aber gut verdient, dafür selten da ist,...

vielleicht sowas in der art

oder ganz öde wohl eher, tabelle mit kaufkraft der jugendlichen
oder als stummer impuls eine übersicht am anfang als ohp, was kaufe ich miir diesen monat...

hoffe, ein paar anregungen gegeben zu haben...

lg, eiszauberin



Freizeit und Konsumneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: anastasiaal Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 17.06.2006 15:53:29

Vielen Dank für deine Anregung.
´So etwas in der Art schwebt mir auch im KOpf. So ein AB wo sie ihre Ausgaben notieren. Gruppenarbeit ist in dieser Klasse fast unmöglich. Habe neulich wieder Gruppenarbeit probiert. Das ist total Chaos. Habe bis jetzt nur das Thema Freizeit behandelt und eine "Freizeit-Hitliste" erstellen lassen. Ich woltte zu dieser Stunde eigentlich mit Werbung weitermachen. Werbung hat mir mein Mentor abgeraten. Würdest Du auf Werbung eingehen?
Ich sag ja. Das Thema finfe ich nicht si prickelnd.


hab mit werbungneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: eiszauberin Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 17.06.2006 17:03:01

im ethikunterricht der 10. gearbeitet. die von benetton genommen. Wofür geb ich mein geld aus?? kenn ich den konzern? ist es mir egal??

eine bei uns hat in textil was zu eigenen klamotten, was genau trage ich und warum? gemacht

vielleicht in dieser richtung?

Werbung kann den anschein der bevorzugung einer marke haben...

aber: du musst hinter dem stehen, was du machst!
wenn du voller überzeugung an dich und deine unterrichtskonzept glaubst, kann es dennoch schief gehen, aber in der besprechung kannst du unterscheiden zwischen deiner intention und wie die schüler reagiert haben.
Denke immer an die lernziele!

lg,
eiszauberin


ein paar spontane Einfälleneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: lisa22 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 18.06.2006 14:44:44

1. Das Lied "Kaufen" von Grönemeyer bietet einen kritischen Standpunkt zum Thema "Konsum bzw. Konsumrausch" ganz allgemein, also nicht nur auf Jugendliche bezogen. Da kann man eine Gruppenarbeit bzw. Partnerarbeit daraus machen.
2. Umfrage zum Thema Taschengeld machen oder entwickeln lassen. Problem: Nicht jeder bekommt Taschengeld.
3. Verschiedene Werbeplakate auf Slogans, Gestaltung,... untersuchen lassen.
3. a) Verschiedene bekannte Werbesprüche ergänzen lassen.
4. Problem: Verschuldung von Jugendlichen. Wofür? Woran könnte es liegen?

Das sind zwar alles nur Gedankenansätze, die aber - je nach Lernziel- ausbaufähig sind. Prinzipiell würde ich sagen, dass ein Thema, indem du die Werbung miteinbeziehst, ganz spannend sein könnte, denn oft ist uns / den Schülern gar nicht bewusst, wie sehr uns die Werbung beeinflusst.

Grüße, lisa


ein paar dinge nochneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: eiszauberin Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 18.06.2006 14:57:47

vielleicht könntest du auch produkte nebeneinander stellen, von denen eins ganz schlicht, das andere aufwändig verpackt ist.

oder mal die diversen listen einsehen, was hinter den marken bei aldi für andere bekannte marken stehen...

warum es besser ist, eine fakehose eines designers aus japan zu haben als mit ner nonamemarke rumzulaufen...


eiszauberin


dasneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: cyhyryiys Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 22.02.2011 07:10:54

Thema wird auch für mich und meine 7. interessant. Kennt jemand eine Verlaufsskizze, was alles in dieses Thema passen könnte. Übergeordnetes Ziel wäre für mich
- Reflektion des eigenen Konsumentenverhalten
- Erwerb von Grundkenntnissen über wirtschaft/Globalisierung

Gerade auch handlungsorientierte Ansätze würden mich interessieren.


Soneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: cyhyryiys Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 11.03.2011 07:36:18

ich habe nun mal ein wenig recherchiert und bin auf dieses Fortbildungsmaterial für den schulischen Bereich gestoßen:

http://www.ernaehrungsportal-bw.de/servlet/PB/menu/1334291/index.html

Sehr umfangreich und fett. Kostet für Schulen in BaWü nur Porto, ansonsten zahlt man 50 Euro die sich lohnen.


.......neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: maria77 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 11.03.2011 09:38:24

hast du schon einmal in unseren Materialien geguckt?
unter:

Unterricht - Stundenentwürfe - Arbeitslehre - Wirtschaftslehre
findest du einen stundenentwurf

oder unter:
Unterricht - Stundenentwürfe - Wirtschaftskd. - BWL - Absatz

zum Taschengeld und Konsum:

Unterricht - Arbeitsmaterialien - Arbeitslehre - Wirtschaftslehre - Bedarf/Bedürfnisse

gib einfach deine Begriffe in unsere Suchfunktion ein. Vielleicht bekommst du auch nur Anregungen, die dir weiterhelfen.


.neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: palim Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 11.03.2011 17:59:21

Du könntest auch bei der Bundeszentrale für politische Bildung (bpb) in den Publikationen suchen.

Es gibt z.B.
- ein Heft von Nov. 2010 zum Thema "Haushalt – Markt – Konsum"
- Themenblätter für die Grundschule "Grundwissen Wirtschaft: Super-, Floh- und andere Märkte", die man sich sicher auch ansehen könnte, um Ideen für weiterführende Schulen zu erhalten
- Themenblätter für weiterführende Schulen zu "konjuktur", "Staatsverschuldung" und sicher noch viele andere schöne Sachen.

Schau doch mal selbst unter www.bpb.de/publikationen, was du gebrauchen kannst.

Palim


 Seite: 1 von 2 >    >>
Gehe zu Seite:
Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


YaClass für 1 Monat gratis



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs