transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Der 4teachers Schulplaner 2016/17
Hallo Gast | 8 Mitglieder online 05.12.2016 03:53:54
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik


Motivstempel im Shop

 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Rechtschreibung und die Verwirklichung im WIRKLICH offenen Unterricht"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

Rechtschreibung und die Verwirklichung im WIRKLICH offenen Unterrichtneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: freinetisch Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 17.06.2006 15:10:32

grüße!

Bin seit Tagen auf der suche nach Literatur und Anregungen über den Umgang mit "richtig schreiben" im offenen, bzw. freien Unterricht. Bis jetzt ist das alles sehr schwammig und undurchsichtig und auch die Universitätsbibliotheken geben nicht wirklich viel her!
Wenn jemand einen link, eine Idee oder eigene Erfahrungen zu diesem Thema hat, wär ich superdankbar, wenn sich dieser Mensch bei mir melden könnte!
Was gut wäre: so Methoden, oder Beispiele der Umsetzung!
Ich will keinen Arbeitsblatt-Unterricht und so pseudo-offenes Lernen, sondern eine wirkliche Alternative.

danke schon mal

sue


zeigenneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: rolf_robischon Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 17.06.2006 16:20:22

wie rechtschreibung geht
ist etwas anderes als "unterricht".
ich hab beispiele dazu.


Du kannstneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: marion Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 17.06.2006 16:27:05



Ja, das Buch,neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: streberin Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 17.06.2006 16:37:34

das auf der von Marion empfohlenen Seite vorgestellt wird, kommt dieser Form es Unterrichts (sorry, rolf!)sehr nahe.
Ich besitze es selbst und habe viele Anregungen daraus entnommen. streberin


Da trau ich mich ja kaum,neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: brigitte62 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 18.06.2006 14:15:36

ich glaube nicht, dass ich "wirklich offenen Unterricht" mache - aber vieles schon immer offener als noch beim vorigen Mal.
Ich habe jetzt mit meiner 1. Klasse nach "Lesen durch Schreiben" verbunden mit Werkstattunterricht gearbeitet. Das bedeutete, dass ich zum ersten Mal wirklich ganz viele Texte sofort mit Kindern besprechen konnte. Dabei passiert ganz viel "Rechtschreibunterrichtung". Dann gab es Phasen, in denen ich gemerkt habe, viele Kinder vertauschen b-d, oder viele schreiben Buchstaben in Spiegelschrift, oder einige kennen schn St und Sp. Dann habe ich das an der Tafel kurz gezeigt (Danke Rolf an dieser Stelle, für deine Beiträge, wo du das erwähnt hast). Ich habe es einfach gezeigt und vertraue darauf, dass die, die tatsächlich in ihrer Schreibentwicklung soweit sind, es sich einrägen werden. Ich lobe die Schüler, wenn ich sehe, dass sie solche Dinge dann anwenden. Ich zeige Ihnen, dass ich sie dafür bewundere, wenn sie etwas neues herausgefunden haben. Es gibt nur einige wenige, für die das scheinbar im Moment nicht reicht. Aber,bei diesen Kindern sehe ich auch, dass sie gewichtigere Probleme haben als zu überlegen, ob man die nun mit ie schreibt oder nicht. Für Klasse 2 schwebt mir im Moment vor, mit ihnen ein Raster zu erarbeiten, anhand dessen man Wörter "untersuchen" kann (also so etwas wie Buchstaben zählen, in Silben zerlegen, ähnliche Wörter suchen - das muss ich mir noch genau überlegen) und einen Grundwortschatz aufzubauen.


Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Erziehung durch Beziehung



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs