transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Der 4teachers Schulplaner 2016/17
Hallo Gast | 443 Mitglieder online 04.12.2016 21:27:16
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche

Anzeige

EDBlog - gamifikation

    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik


Motivstempel im Shop

 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Focus und GEW"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

 Seite: 1 von 3 >    >>
Gehe zu Seite:
Focus und GEWneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: rfalio Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 19.06.2006 17:46:39

Ich stell mal den Link unter netter Unsinn, weil mir das Ganze wirklich unsinnig vorkommt:
[url]http://www.4teachers.de/url/46
[/url] untere Hälfte!
Ich hab nicht nachgeprüft,in wie weit GEW- Mitglieder wirklich diese Positionen vertreten; ich finds nur bezeichnend, dass die Medien sofort auf "die Lehrer" losgehen.
Vielleicht sollten wir mal streiken wie die Ärzte ?
Im Ernst kann ich mir einen Streik aus meinem Ethos heraus zwar nicht vorstellen, ist aber mal ein interessantes Gedankenspiel.
rfalio
P.S.: Der Eintrag ist absichtlich offen, da ich wie gesagt nicht alle Informationen habe.


So geht's besser...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: klexel Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 19.06.2006 17:49:27



das ist schon ziemlich heftig...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: derhut Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 19.06.2006 17:59:59

Ich hab nicht nachgeprüft,in wie weit GEW- Mitglieder wirklich diese Positionen vertreten; ich finds nur bezeichnend, dass die Medien sofort auf "die Lehrer" losgehen.

Das konnte ich jetzt so auf die Schnelle auch nicht nachprüfen. Aber genau so wenig darf man pauschalisieren, dass es die Medien sind. Der "focus" ist ja nun einmal kein sehr liberales Blatt und sowohl Lehrern als auch Gewerkschaften, wie man hier deutlich sieht, nicht sehr zugetan.
...nicht bestreiten, dass es auch engagierte Lehrer gibt...

Blöd ist nur, wenn diese engagierten Lehrkräfte nicht in der CDU engagiert sind, dann mag der focus die nämlich nicht.

Nichtsdestotrotz:
Sollte die GEW wirklich "die Nationalhymne boykottieren" fände ich dies sehr unangebracht. Ansonsten aber sollte man sich über focus-Artikel einfach nicht zu viele Gedanken machen, das lohnt nicht.


Leider wahrneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: oblong Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 19.06.2006 18:12:42

Dies ist keine Falschmeldung, rfalio: Die GEW Hessen hat tatsächlich einen solchen Aufruf vom Zaun gebrochen.
Zum ersten Mal in meinem Leben bin ich auf die page der GEW gegangen:

http://www.gew.de/Debatte_Nationalhymne.html

Dort kann man sich den Aufruf als pdf-Dokument herunterladen und Reaktionen auf den Aufruf ansehen - wenn man möchte.

Liebe Grüße,
oblong


Auch Walter Jensneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: klexel Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 19.06.2006 18:29:57

kritisiert die Nationalhymne und schlägt eine Alternative vor...

http://www.4teachers.de/url/47


wortlautneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: miro Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 19.06.2006 19:32:20

der kinderhymne von

Bertolt Brecht

Kinderhymne (1949)

Anmut sparet nicht noch Mühe
Leidenschaft nicht noch Verstand
Daß ein gutes Deutschland blühe
Wie ein andres gutes Land

Daß die Völker nicht erbleichen
Wie vor einer Räuberin
Sondern ihre Hände reichen
Uns wie andern Völkern hin.

Und nicht über und nicht unter
Andern Völkern wolln wir sein
Von der See bis zu den Alpen
Von der Oder bis zum Rhein.

Und weil wir dies Land verbessern
Lieben und beschirmen wir's
Und das liebste mag's uns scheinen
So wie andern Völkern ihrs.


siehe auch http://www.4teachers.de/url/48

miro


keine andere sorgen...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: miro Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 19.06.2006 19:39:44

ich weiß es nicht??? hat eine gewerkschaft wie die gew denn keine andere sorgen als unsere nationalhymne? muss mich schon sehr wundern.

miro


Peinlich für Hessenneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: veneziaa Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 19.06.2006 20:46:06

Schon wieder eine Peinlichkeit, die zeigt, wohin die Stimmung in unserem Hessenland geht... Ich schäme mich schon für die, die solchen geistigen Müll produzieren!
Wir wurden letztes Jahr aufgefordert, anlässlich unseres Schüleraustausch-Besuchs in Italien auch unsere Nationalhymne zu singen. Die Kinder haben sie mit Freude und Stolz gesungen - genauso wie die Griechen, Schweden, Spanier und Italiener (wir waren alle gleichzeitig da). Endlich, dachte ich, geht eine neue Generation unbefangen damit um - denkste!
Dass ausgerechnet die GEW keine anderen Sorgen hat, bezweifel ich sehr stark! Sie sollten mal da ihren Hintern hoch kriegen, wo es nötig ist (U-Plus, Einstellung ins Referendariat usw).
Da bin ich heilfroh, dass DIE mein Geld nicht mehr kriegen. Das zahle ich nämlich seit mehr als 20 Jahren in den Elternverein krebskranker Kinder...
Jedes weitere Wort dazu ist überflüssig...


Proteste nützen...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: derhut Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 20.06.2006 12:40:45

Die GEW hat heute ihr Bedauern darüber zum Ausdruck gebracht, dass sie falsch verstanden worden sei. Der betreffende Text habe nicht die Absicht gehabt, den Fans die Fußball-WM zu vermiesen oder gar die Abschaffung der Nationalhymne zu fordern. Hier nun die Ausrede, ääh, Stellungnahme der GEW:

http://www.4teachers.de/url/49

Ich kann mir den Eindruck nicht verkneifen, dass die GEW hier schlicht eine Chance gewittert hat, im Zuge der Weltmeisterschaft in die Schlagzeilen zu kommen...


aber aus jeder chanceneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: miro Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 20.06.2006 14:05:43

wird auch ein tor... manchmal eben auch ein eigentor!

miro


 Seite: 1 von 3 >    >>
Gehe zu Seite:
Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Schulplaner 2016/17



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs