transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
netzwerk-lernen.de
Hallo Gast | 3 Mitglieder online 10.12.2016 02:34:54
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik



 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Orientierungsarbeiten Bayern 2006"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

Orientierungsarbeiten Bayern 2006neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: ysnp Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 25.06.2006 20:33:00

Ich wollte mal meine bayrischen Kollegen/innen fragen, was sie zu den Orientierungsarbeiten dieses Jahr meinen?
Für die 3. Klasse ging "Lesen" ganz gut, mit der OA in Rechtschreiben hatten die Schüler schon mehr Schwierigkeiten.
Ganz schlimm fand ich Mathe, die Kinder mussten eine Seite mehr bewältigen als in den vergangenen Jahren und waren meiner Meinung nach da schon vom Umfang der Aufgaben überfordert. In meinen Augen waren auch zu viel Aufgaben drin, wo die Schüler um die Ecke denken mussten, z.B. die Aufgabe, wo man 0 € zurückbekam, verwirrte die Schüler vollends. Wenn man außerdem wie ich noch nie eine Tabelle der Bundesjugendspiele im Unterricht gemacht hat, was meist erst in den Mathebüchern des 4. Schuljahres steht, tja - da waren die Schüler ziemlich verwirrt.
Und: Der Anspruch der Orientierungsarbeit in Mathe wird dem Inhalt der Mathebücher in keinster Weise gerecht.
Welche Erfahrung habt ihr gemacht?
Viele Grüße: ysnp


Schiieebbb....neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: ysnp Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 02.07.2006 12:10:18

Ich schieb das noch einmal hoch. Gibt es niemand, der etwas dazu zu sagen hat?
Hmm...
Vielleicht eine Erweiterung: Wie war das Niveau in den anderen Bundesländern z.B. in Ba-Wü?

ysnp


Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


YaClass für 1 Monat gratis



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs