transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
netzwerk-lernen.de
Hallo Gast | 331 Mitglieder online 07.12.2016 12:06:34
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik



 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "AUA! - Diese Schüler sind unsere Zukunft? Teil I"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

 Seite: 1 von 11 >    >>
Gehe zu Seite:
AUA! - Diese Schüler sind unsere Zukunft? Teil Ineuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: rhauda Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 08.07.2006 15:15:32 geändert: 08.07.2006 15:16:32

1. Situation aus der Dekorationsgruppe "Abschlussfeier". Die Schüler sind alle aus Jahrgang 9 der Realschule.

Ich: "Wir haben jetzt fünf bespannte Rahmen, die wir an die Wand zwischen den beiden Türen anbringen wollen. Wir haben allerdings noch nicht nachgeprüft, ob die alle 5 dazwischen passen, oder ob wir einen eventuell an die andere Seite hängen müssen."

Sch1: "Ja und wie sollen wir das rauskriegen?"
Sch2: "Man müsste das nachmessen."
Sch3: "Häh? Wie?"
Sch2: "Ja, nachmessen halt."
Sch1: "Und wie soll das gehen?"

Ich: "Herr X wollte uns ein Maßband hinlegen, hat er aber vergessen. Geh doch mal in eine Klasse und besorge ein großes Lineal."

Sch3 kommt zurück:
"Ich hab aber nur ein Geodreieck gefunden."
(Handelsübliches Geodreieck für die Federmappe)

Sch1: "Boah, wie lange sollen wir denn hier
herummessen?"

Sch4: "Ich glaub, sie meinte ein Tafellineal"

Sch3 zuckelt wieder ab und kommt mit einem Tafellineal zurück:
"Ja und jetzt?"

Sch1: "Ich glaub, du solltest jetzt erst mal die Wand messen."

Gesagt, getan.

Sch5: "Jetzt einen Rahmen messen."

Sch3: "1,40!"

Ich: "Und jetzt?"

Sch2: "Ja, man muss 1,40 von der Wandlänge abziehen. Hey, wie lang war noch mal die Wand?"

Sch3: "Hab ich vergessen."

Wand noch mal nachmessen.

Sch3: "7, 50!"
Sch2: "Ok. 7,50 minus 1,40."
Sch4: "Ey, wir haben aber 5 Rahmen. Also 5 Mal 1,40!"

Ich: "Und wieviel ist das?"

Es folgen 5 Schüler mit 5 verschiedenen Antworten, keine davon richtig.

Ich: "Rechne noch mal."

Schüler holt Handy raus und ruft Taschenrechner auf:
"7!!!"

Ende Story 1.








Teil IIneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: rhauda Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 08.07.2006 15:31:25 geändert: 08.07.2006 15:33:37

Ich: "Wir haben jetzt 16 Girlanden, die müssen wir schön gleichmäßig auf die Decke verteilen."

Sch1: "Wie lang ist denn das?"

Ich: "Keine Ahnung, müssen wir mal messen. Aber wir haben kein Maßband. Die Fußbodenfliesen haben 50 cm."

Sch2: "Wieso Fliesen? Was haben die denn mit den Deckengirlanden zu tun?"

Ich: "Denkt mal nach, wie ihr euch diese Angabe zu Nutze machen könnt, um die Länge der Halle zu messen."

Während ich die Frage einer anderen Gruppe beantworte höre ich im Hintergrund:
"Jetzt spinnt sie. Sollen wir etwa die Girlanden auf die Fliesen legen?"

Sch3: "Aber man kann die zählen und dann ausrechnen, wie lang das ist."

Sch1: "Wieso FLIIIEEESEN?"

Sch3: "Boah du bist so blöd. Ich zähl jezt mal."

Gesagt, getan: "46!"

Sch4: "46 mal 50 cm. Ey, das kann doch wohl kein Schwein im Kopf ausrechnen. Hol mal dein Handy raus."

Sch2: "Brauchst du nicht. sind 23000 cm."

Ich: "Wieviel Meter sind das?"

Sch3: "230 Meter. Also ist die Halle 230 Meter lang."

Ich: "Wenn du Bundesjugendspiele machst, musst du dann 50 oder 75m-Lauf machen?"

Sch3: "75m-Lauf"

Ich jetzt rechne doch mal, wie häufig du 75m-Lauf machen müsstest, um 230m zu schaffen."

Sch3: "Drei Mal. Nääää, so lang ist die Halle nicht."

Ich: "Also noch mal. 46 Fliesen vom je 50 cm. Wieviel ist das?"

Sch2: "23 Meter."

Ich: "Ok. Und jetzt haben wir 16 Girlanden."

Sch4: "23 minus 16. Dann müssen wir alle 7 Meter eine Girlande aufhängen."

Leider drängte die Zeit, deshalb habe ich sie den Fehlschluss nicht in die Tat umsetzen lassen, um selbst zu sehen, wo es falsch lag.

Liebe Mathematiklehrer, ich beneide euch nicht!!!


Ich schmeiss mich weg...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: stumpelrilzchen Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 08.07.2006 15:43:35

Danke für die Mühe, ist herrlich zu lesen, hab viel gelacht. PISA lässt grüßen.


Wie du das beschreibst -neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: klamotte Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 08.07.2006 15:48:45

ich könnte mich kringeln.
Bist du nicht auch mal ausgerastet????????
Habe ganz viel Mitgefühl mit dir - ich glaube so etwas erlebt jeder von uns in der einen oder anderen Form.


Köstlich zu lesen,neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: doris1 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 08.07.2006 16:30:31

aber leider Realität. Bin ich froh, dass ich nicht Mathematik unterrichten muss!


Jetzt weiß ich,neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: klexel Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 08.07.2006 16:34:34

warum wir gestern unseren Abschlussball in den Räumen einer nahegelegen Tanzschule und nicht mehr in unserer Aula durchgeführt haben...


dankeneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: burzline Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 08.07.2006 16:35:09

für die Rechenaufgaben :) Kann ich als Mathelehrer gleich realitätsnah im Unterricht Klasse 6 verwenden.


Ein bisschen traurig ...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: oblong Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 08.07.2006 16:41:21

... macht mich deine wirklichkeitsnahe Schilderung schon, rhauda.
Bald suchen diese Jugendlichen einen Arbeitsplatz, und dann kommt das Gejammere der Ausbilder über die fehlenden Grundkenntnisse, die mangelnde geistige Beweglichkeit usw.; wer oder was hält diese Jugendlichen bis zum Schulabschluss von der rauen Wirklichkeit ab?
Sind wir noch Schule oder schon beschützende Werkstatt für Kuschelecken?
Grüßle,
oblong


@oblongneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: rhauda Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 08.07.2006 18:35:59 geändert: 08.07.2006 18:38:20

...bei aller Komik/Realsatire sehe ich es ähnlich wie du. Wenn das das Niveau unserer Realschüler Klasse 9 ist, wie sollen diese Schüler unsere Zukunft gestalten?
Angst und Bangewird mir bei dem Gedanken, dass viele Hauptschüler wahrschienlich ein noch schlechteres Denkvermögen haben.


Soll ich auch mitjammern,neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: balou46 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 08.07.2006 19:33:43

weil ich eine 9. Klasse habe, bei der im ganzen Jahr kein Durchschnitt in Mathe besser als 3,6 war?
weil ich insgesamt 12 von 26 versetzungsgefährdete SchülerInnen habe?
Gründe sind mannigfach:
- einmal wurden Kollegen eingesetzt, die krankheitsbedingt häufig fehlten
- dann waren fachfremde Kollegen im Einsatz
- und dann gibt es in unserem Kollegium sogenannte "Kuscheltanten", die keine Leistung fordern (auch wenn ich für diesen Satz jetzt virtuelle Hiebe bekomme)


 Seite: 1 von 11 >    >>
Gehe zu Seite:
Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Der Shop für Lehrer



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs