transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Der 4teachers Schulplaner 2016/17
Hallo Gast | 332 Mitglieder online 07.12.2016 10:06:20
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche

Anzeige

EDBlog - gamifikation

    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik


Motivstempel im Shop

 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Unterrichtsreihe zu "Ethik""

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

Unterrichtsreihe zu "Ethik"neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: grbe81 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 12.07.2006 21:25:24

Hallo liebe Lesende!

Ich stehe vor der Aufgabe "mal eben" (so mein Didaktikprof) eine vollständige Unterrichtsreihe zum Thema Ethik für den Philosophieunterricht in der Oberstufe zu entwerfen . Damit fühle ich mich, nicht zuletzt durch die pädagogischen Anforderungen des werten Herrn Professor, eindeutig ein wenig überfordert...

Kann mir jemand ein paar Tips geben? Bin führ jede Hilfe dankbar... Die dringendsten Punkte wären: Was muss in jedem Fall drin vorkommen (also Kant und Nikomachische Ethik ist klar, aber was noch...); welche Methoden würde sich so anbieten; woher kann ich Unterrichtsmaterial bekommen und welche Medien sind sinnvoll um eine "interessante" UR hinzubekommen? Fragen über Fragen und die Zeit drängt...

Als alternatives Thema könnte ich auch eine UR zum Existenzialismus machen, aber da fällt mir leider noch weniger ein...


Grüßle

grbe


nun...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: miro Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 12.07.2006 22:10:10 geändert: 12.07.2006 22:11:18

1. welche einbettung in den gesamtlehrplan hat die reihe?

2. welche unterrichtsvoraussetzungen bringst du denn schon mit?

3. welche richtlinien für ETHIK bzw. EXISTENZIALISMUS gibt denn der rahmenplan?
...kannst ja wohl die inhalte nicht selbst pi mal daumen festlegen...

die aufgabenstellung deines prof war sicher etwas differenzierter...oder??

ähm...wieso eigentlich für den philosophieunterricht, machst doch deutsch/reli!?!?!???

miro


Kein Betreffneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: grbe81 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 13.07.2006 09:54:11 geändert: 13.07.2006 09:59:39

Hallo,

also zur Erklärung: Ich mache Deutsch,Philosophie und Reli.

Ich habe keine Ahnung. Ich studiere in Köln und habe nicht die leiseste Ahnung was der Gesamtlehrplan vorsieht usw... Woher kann ich denn einen Lehrplan für NRW bekommen? Gibt's den im Internet oder nur als gebundene (und kostenpflichtige) Version? Die hab ich zwar online gefunden, aber nicht bestellt, da mir der Preis ein wenig hoch erschien für einen einfachen Schein in Fachdidaktik...Naja, wenns net anders geht werd ich wohl einen kaufen...

Also ich denke im Prinzip schon, dass ich die Themem mehr oder weniger frei festlegen könnte, da es sich ja eh um eine eher fiktive Geschichte handelt (ich bin ja noch so einige Semester vom prakitschen Unterrichen entfernt), obgleich es natürlich immer besser wäre möglichst realistisch und praktikabel zu sein...

Oh, der Arbeitsauftrag von meinem Prof war kein Stück differenzierter...Nach der erstmaligen Aufgabenstellung "Wenn Sie einen Schein bei mir wollen, machen Sie doch mal eine Unterrichtsreihe" ließ er sich zumindest als einigermaßen leicht zu behandelnde Themen eben Ethik oder Existenzialismus (wobei ich auch hier nichts genaues habe, könnte also im Prinzip alles machen, hauptsache es ist eine komplette Unterrichtsreihe, wär natürlich schon sinnig wenn das ganze irgendwie Hand und Fuß hätte...) entlocken. Ich weiß er ist eher seltsam...

Hmmm... Ich fürchte mein Beitrag hat jetzt konkret allerdings nicht viel zur Klärung beigetragen

Trotzdem liebe Grüßle

Grbe


hmneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: miro Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 13.07.2006 16:01:18

das ist schon sehr aufschlussreich, wenn auch -du sagst es selbst- nicht besonders hilfreich! nun sind sicher mehr die reli/philo-kollegInnen gefragt!

miro


Leider, grbe, ...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: oblong Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 13.07.2006 16:57:38

... ist NRW so geizig und bietet tatsächlich den Lehrplan nicht zum download an; zumindest der Bildungsserver und ähnliche Anlaufstellen verweisen auf den Kauf.
Worin der Sinn liegt, Lehramtsstudenten ohne Unterrichtserfahrung eine Stundenreihe als Aufgabe aufzuhalsen, entzieht sich meiner Vorstellungskraft.
Wenn du das könntest, bräuchtest du deinen Prof am wenigsten.
Ein Prof ist nicht nur für Forschung und Vorlesungen da!
Du brauchst von ihm genauere Vorgaben: Altersstufe, Umfang/Zeitaufwand?
Wenn ich dir so auf deine Fragen etwas anbieten würde, wäre ich ein Pfuscher!
Liebe Grüße,
oblong


Frag doch deinen Prof.neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: hops Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 13.07.2006 17:42:34 geändert: 13.07.2006 17:44:14

ob du das anhand anderer Rahmenpläne machen kannst. Berlin ist zur Zeit als download möglich und Sachsen ebenfalls. Auf dem Sachsenserver findest du auch viele Möglichkeiten zur Umsetzung deiner Aufgabe. Dann hast du wenigstens etwas in der Hand.
Hast du denn sonst schon einen thematische Vorstellung?

lg hops


learnlineneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: eisbaer2110 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 06.08.2006 18:26:06

Ich würde mir die Vorgaben fürs Zentralabitur (NRW) bei www.learnline.de anschauen, danach in die Unibibliothek gehen, mir ein oder zwei Philosophiebücher für die Oberstufe ansehen (Cornelsen: Zugänge zur Philosophie), mich entweder beim Ritterbachverlag anmelden und somit die Berechtigung erhalten, die aktuellen Richtlinien herunderzuladen oder aber den Prof nett fragen, ob er mir als fachlich kompetenter Ansprechpartner die Richtlinien ausleihen kann...
Und dann würde ich vermutlich tief durchatmen, einfach mal anfangen und mir denken dass das einfach nur ein Schein ist und keine Unterrichtsprüfung.


Vorschlagneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: papernoise Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 11.02.2007 16:12:40

Hallo,

"spannend" ist auf jedenfall Utilitarismus in Bezug auf unsere moderne Wirtschaftslage.
Habe gerade nicht den Lehrplan im Kopf, könnte aber passen.

Viel Erfolg.
Helena


Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Schulschriftenpaket



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs