transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Hallo Gast | 225 Mitglieder online 10.12.2016 18:04:36
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik



 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Zulassungsarbeit: Auge"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

Zulassungsarbeit: Augeneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: keanu8 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 19.07.2006 19:09:30

Hallo!!!

Ich bin gerade dabei meine Zulasuungsarbeit zu schreiben. Mache sie in Biologie zu Thema "Auge" und weiß einfach überhaupt nicht, wie ich anfangen soll...
Mein Prof meinte nur: Viel Schulbezug!!!
Habt Ihr evtl ein paar Tipps?????
LG


...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: stumpelrilzchen Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 19.07.2006 19:17:42

Meinst du, wie du den Text anfangen sollst, oder wie du die Recherche anfangen sollst?
Hast du noch gar keine Vorstellung oder praktische Erfahrung, d.h. mit Schülern einmal ein Schweineauge zerlegt?
Um welche Schulart dreht es sich denn?

Du musst schon genauer dein Problem schildern.

Gruß

Stumpel


Thema Auge in der Grundschuleneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: keanu8 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 20.07.2006 11:10:48

Ich werde das Auge neu einführen,
dachte dann noch an Stationenarbeit, auch mit optischen Täuschungen.
Das Thema ist sehr komplex,mein Prof scheint da nicht sehr anspruchsvoll zu sein,
ich soll einfach alles relevante für die Stunden in meinen Theorieblock erwähnen und nicht so extrem ausschweifen....
Mein Problem besteht also in erster Linie einmal darin, den Stoff zu komprimieren und mich auf das Wesentliche zu beschränken.....


Dann...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: stumpelrilzchen Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 20.07.2006 16:35:46

wälze doch einmal die Schulbücher. Da ist doch schon alles didaktisch reduziert. So sparst du dir viele Gedanken zur didaktischen Reduzierung.


Und...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: sth Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 20.07.2006 16:40:40

... denke vor allem an die fachspezifischen Arbeitsweisen.


Die Funktionsweise des Auges...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: lumminatorin Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 20.07.2006 17:09:00

fänd ich wichtiger als optische Täuschungen u.ä.
Ich denke, es wäre sinnvoll die Bildentstehung auf der Netzhaut zu thematisieren.
Strahlengang durch eine Linse etc... Dreidimensionales Sehen/ Sehen mit nur einem Auge...
LG
Lummi


@lumminatorinneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: stumpelrilzchen Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 20.07.2006 17:52:59

Findest du den Strahlengang für eine Grundschulklasse nicht etwas zu schwierig? Die Idee mit den optischen Täuschungen find ich ganz gut. Besteht allerdings die Gefahr, dass es den Kindern hier nur um das Hokuspokus geht und sie nicht begreifen, wie so etwas zustande kommt.
Die Sache mit dem Schweineauge zerlegen hat sich mit der Schulart Grundschule auch erledigt. Aber wie wärs mit verschiedenen Augenarten, z.B. Vergleich Mensch-Insekt?


;-)neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: sth Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 20.07.2006 18:26:09

Schwerpunkte sollten meines Erachtens in der Grundschule die Funktion und der Schutz des Auges sein, optischen Täuschungen oder Sehtests sind unterstützendes Beiwerk (wenn auch das, was für die Kinder vermutlich am spannendsten ist).



Für die Grundschuleneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: poni Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 20.07.2006 22:51:26

kann ich mir vorstellen, dass es die Kinder interessiert, warum der Mensch anders sieht als die Katze oder eine Biene oder ein Adler oder ein Maulwurf......


.neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: palim Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 21.07.2006 12:13:22

In meinen Einheiten zum Thema Sinne - speziell Auge - kommt auch der Schutz des Auges vor. Zusätzlich auch etwas zum Thema Blind sein, Erfahrungsberichte, Blindenhund, Blindenschrift.

Für die Funktion des Auges könnte der Strahlengang mit Hilfe einer Lochkamera oder anderer Experimente sichtbar gemacht werden.
Ich habe in einer AG Versuche mit Schattentheatern gemacht: Kerzen, ein Blatt Papier als Leinwand und dann Figuren, die als Schatten dargestellt werden.

Eigentlich noch zu schwierig, aber für Grundschüler trotzdem spannend wäre ein Modell von einem Auge, das man öffnen kann - vielleicht fragst du mal bei einem Augenarzt oder Optiker, ob er dir eins leiht? Vielleicht gibt es beim Optiker auch noch andere Ideen, Anregungen, Material, Hilfen?

Wenn du die Möglichkeit hast, Kinder zu befragen, dann lass sie selbst Fragen zum Thema Auge finden.

Wie sth schon meinte, sind die spezifischen Arbeitsweisen auch wichtig: Man kann Versuche als "Spielerei" und Beiwerk in den Unterricht einbinden, man kann sie aber auch als Versuch aufbauen und den Schülern den Versuch als sochen näher bringen. Das könnte dann ein weiterer Schwerpunkt deiner Arbeit sein. Gleiches gilt für Projektunterricht oder Stationenlernen.

Hinweise und Begründungen findet man auch in den Curricularen Vorgaben/ Rahmenrichtlinien deines Bundeslandes und in den Bildungsstandards. Da gibt es auch viele Anregungen zur Arbeitsweise, die es in der Schule mit einzubeziehen gilt.

Zur Reduktion: Ich mache es so, dass ich das Material sichte, mir überlege, welche Elemente und Ziele auf jeden Fall abgedeckt sein müssen und dann alles in eine Reihenfolge und einen Plan (Anzahl der Stunden) bringe.
Eine weitere Möglichekeit für eine Arbeit wäre, verschiedene Aufgaben und Übungen vorzustellen, Ziele, Vor- und Nachteile darzulegen und abschließend eine Auswahl für einen fiktiven Unterricht zu treffen (Nach dem MOtto: Wenn ich unterrichten würde, würde ich dieses und jenes wählen, weil...)

Palim


Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


YaClass für 1 Monat gratis



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs