transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
netzwerk-lernen.de
Hallo Gast | 21 Mitglieder online 04.12.2016 00:59:52
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche

Anzeige

EDBlog - gamifikation

    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik



 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Hausaufgaben-Dauer: Kleiner Tipp :o)"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

Hausaufgaben-Dauer: Kleiner Tipp :o)neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: juliet71 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 25.07.2006 10:04:38

Ihr Lieben,
ich hätte da mal zur Abwechslung statt einer Frage einen Tipp.

Oft klagen die S ja über "zu viele HA", an denen sie "stundenlang" sitzen müssen.

In unserer Schule wurde jetzt angeregt, im Klassenbuch nicht nur die HA zu vermerken, sondern auch eine Zeitschätzung dazu zu schreiben.
Diese Zeiteinschätzung kann man relativ einfach erlangen: Man löst selbst mal die Aufgabe und nimmt die benötigte

Zeit x 3 (Unter-/Mittelstufe) bzw.
Zeit x 2 (Oberstufe).

Ich selbst achte darauf, dass an Tagen mit Nachmittagsunterricht die HA-Zeit möglichst 10 Min. nicht überschreitet. Wenn kein Nachmittagsunterricht ist, können es auch mal 15 Min. werden.

Liebe Grüße von
Juliet71


Sehr mühsamneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: klexel Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 25.07.2006 10:22:14

Oft sind die HA, die an dem Tag im Klassenbuch stehen, doch gar nicht zum nächsten Tag. Willst du dann erst jedes Mal den Stundenplan der jeweiligen Klasse überprüfen? Zumindest in der SEKI und II ist auch das Einteilen der Zeit ein Lernprozess. Mancher schaffts und mancher halt nicht. Solange die Schüler erst immer alles auf letzten Drücker machen und dann stöhnen, haben sie Pech gehabt.
Ich höre manchmal auch: Wir haben heute Nachmittagsunterricht. Wenn ich dann nachfrage, sind 2 von 4 Hausaufgaben zum nächsten Tag schon 2 Tage alt. Dann gibts kein Pardon!Zumindest in Kl. 9+10


wir machenneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: burzline Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 25.07.2006 10:50:27

das schon immer so, die ungefähre Zeitdauer mit ins Klassenbuch eintragen. Bei längerfristigen Aufgaben schreibe ich immer mit dazu, wann die Aufgabe gestellt wurde.


Danke für den Tipp!neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: leva Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 25.07.2006 17:18:46

Also auf diese Idee sind wir bei uns noch nicht gekommen. Möchte ich gerne mal ausprobieren, wenn meine Kolleginnen mitmachen. In der Grundschule scheint mir das gut machbar zu sein.

Wir haben bisher häufig die Kinder schätzen lassen, wie lange sie für die Aufgabe brauchen werden. Die geschätzte wurde noch in der Schule aufgeschrieben und die tatsächlich benötigte Zeit wurde dann unter die Hausaufgaben geschrieben. Ist manchmal auch ganz aufschlussreich.


Es war einmal ...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: balou46 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 25.07.2006 19:44:57

eine "gute alte Zeit" (etwa in den 70igern), da gab es in Baden-Württemberg noch eine Hausaufgabenverordnung, in anderen Ländern gab es diese zweifellos auch. Darin stand sinngemäß folgende Regelung:
Klassen 5 und 6: 0,5 - 1 h/Tag
Klassen 7 und 8: 1 - 1,5 h/Tag
Klassen 9 und 10: 1,5 - 2 h/Tag
... und es war nicht verboten, auf Klassenarbeiten zusätzlich zu lernen.

Damals war die Unterrichtsstunde auch noch 50 Minuten, und samstags war nicht frei.

Erinnert doch einfach mal die Eltern daran, wie viele Hausarbeiten sie selber machen mussten (und wieviele sie davon gemacht haben bzw. nicht), und schon wird die ganze Sache meist doch aus einem anderen Blickwinkel gesehen.


Keine Klagen!neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: wabami Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 25.07.2006 20:13:18

Bei uns an der Schule gilt der Schulkonferenzbeschluss als Orientierungszeit für die Gesamtmenge an HA:
Unterstufe 1-1,5 Std.
Mittelstufe 2-2,5 Std.
Oberstufe 3-3,5 Std.

Zugegebenermaßen etwa veralteter Beschluss und die Zeiten werden kaum erreicht - aber wenn sich Schüler oder Eltern beschweren, dann müssen sie über eine Woche die HA Zeit dokumentieren und damit nachweisen, dass die Zeiten überschritten werden - dies ist meines Wissens bisher keinem gelungen.

Als Klassenlehrer muss ich tendenziell eher die Fachlehrer anzählen, dass sie zu wenig HA geben ...


Ich erinnere mich da an mein ...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: xrendtel Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 25.07.2006 20:50:41

... 2. Staatsexamen, wo ich mich mit dem Thema beschäftigt habe.

Höchstgrenzen:
1. Klasse: behutsame Eingewöhnung
2. Klasse: 30 min
3-4 Klasse: 45-60min
5-6 Klasse: ca. 1,5 Stunden
7-10 Klasse: höchstens 2 Stunden

Untersagt bei:
- Wochenenden (Fünf-Tage-Woche ausgenommen)
- Feiertagen
- Schulferien
- vorausgehenden Nachmittagsunterricht

Dies stammt aus dem Schulrecht A-Z von Jürgen Staupe von 2001. Ähnliche Grundsätze finden sich auch in den Richtlinien für das Erteilen von Hausaufgaben in Klassen 1-10 (vom 20.06.1973)

lg xrendtel


Dies ...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: xrendtel Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 25.07.2006 21:20:37

... war übrigens ein sehr beliebtes Thema in der mündlichen Prüfung....


Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Der Shop für Lehrer



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs