transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
netzwerk-lernen.de
Hallo Gast | 363 Mitglieder online 06.12.2016 13:39:41
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche

Anzeige

EDBlog - gamifikation

    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik


Motivstempel im Shop

 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Ich bin der Neue!"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

Ich bin der Neue!neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: tommie74 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 31.07.2006 17:14:58

Hallo zusammen!

Ich bin hier ein neues Mitglied!
Ich bin Referendar an einer Förderschule mit dem Schwerpunkt Lernen.
Ich bin 32 Jahre alt und heiße Thomas.

Ich werde mich jetzt erst einmal umschauen.

Thomas


Na, da heiße ich dichneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: cath1 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 31.07.2006 17:18:35

doch herzlich willkommen! Sicher hast du schon viele Dinge entdeckt. Aber du wirst merken, jeder 4t-Besuch bringt Neues hervor.


tja,neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: kla1234 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 31.07.2006 18:09:12

das Umschauen könnte länger dauern....
Herzlich willkommen.
Schwerpunkt Lernen finde ich gut.
Äh, und auch witzig....
Sollten wir eigentlich alle haben.......

Liebe Grüße
kla


@ kla1234neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: cath1 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 31.07.2006 20:29:32

Naja, es gibt ja noch die Unterteilung in GB-Förderschule und LB-Förderschule. Früher nannte man diese Schulen Sonderschule, heute sind es eben Förderschulen mit Schwerpunkt Lernbehinderung bzw. geistige Behinderung.


ok, aberneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: frauschnabel Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 31.07.2006 20:34:19 geändert: 31.07.2006 20:35:10

.. für Otto-Normal-Lehrer, zu denen ich auch gehöre, hört sich der Schwerpunkt "Lernen" wirklich ein bißchen witzig an !


Bin auch "nur"neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: cath1 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 31.07.2006 20:55:13

einfacher Grundschullehrer, aber unsere Schule gehört dem Förderzentrum an, d.h. wir arbeiten sehr eng mit den Förderschulen zusammen, integrieren betroffene Schüler so weit wie möglich.


Also ichneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: steffchen2 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 31.07.2006 21:01:10

finde den Schwepunkt "Lernen" sehr interessant. Wo wird denn heutzutage noch gelernt??? (Außer bei Lehrers, die lernen jeden Tag, dass die Kids nicht lernen, sondern konsumieren wollen...)
Findet sich in Deinem Repertoire auch Lerntraining???
Viel Spaß hier!!!


dankeneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: kla1234 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 31.07.2006 21:58:21 geändert: 31.07.2006 21:59:18

Danke für die Erklärung.
Eigentlich hab ich es ja sehr, sehr ernst gemeint.

Nach den vielen Reaktionen will ich das gerne erklären.

Lernen ist das, was viel zu wenig passiert in so manchem Unterricht.

Im Gym wird so vieles nur auswendig gelernt, Matheformeln werden nur angewendet, es kann ja nur die eine oder die andere sein von den zweien, die gerade dran sind, irgendwann bei Einführung des neuen Themas hatte der Lehrer mal den Beweis an der Tafel demonstriert.
Es werden Vokabeln plus Beispielsätze abgeschrieben im Akkord, ich glaube Sprachenlehrer wissen oft nicht, wie viel Zeit das beansprucht, und beanspruchen würde, wenn man dabei auch noch mitdenken würde....
In der Grundschule wird oft voreilig der 10erübergang erklärt mit Ausfülltabelle und mit der einen Methode versehen, wie man das rechnet, es steht "erfinde 4 Aufgaben" und wehe man nimmt nicht die Umkehraufgaben oder rechnet gar über 20 in der 1. Klasse....
Lehrer, mich eingeschlossen, haben einfach oft zu große Lust am Erklären, und oft zu wenig Geduld und Zeit bei Versuchen und Irrtümern zuzuschauen.
Aber genau dort findet das große Lernen statt: beim Entdecken, (es gibt viele Arten über die 10 zu rechnen und bei "erfinden" sollte es doch eigentlich uferlos werden können), Vergleichen, (eigene Ansprüche spüren) Erfragen und Nachfragen, beim Hilfe anfordern, beim Probieren, beim Verfolgen von Interesse und Neugier.
Ich finde fast täglich etwas, was ich "optimieren" möchte....
Schwerpunkt Lernen, den hab ich auch.
Also, wenn man ein so positives und sehr persönliches Verhältnis zum Lernen hat wie ich würde ich sagen:
Leben ist Lernen, oder nicht?

Liebe Grüße
kla


Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Schulplaner 2016/17



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs