transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Hallo Gast | 166 Mitglieder online 04.12.2016 09:18:45
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik


Motivstempel im Shop

 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Nachprüfung in Englisch entwerfen - HIILFEE!!!"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

Nachprüfung in Englisch entwerfen - HIILFEE!!!neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: zohra Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 02.08.2006 09:34:34

Hallo!
Ich bin ja noch Referendarin und muss jetzt relativ kurz vorm Examen einem meiner Schüler (10. Klasse) eine mündliche Nachprüfung abnehmen. Ich habe zwar schon bei mündlichen ABI-Prüfungen zugesehen, aber ich traue mir nicht zu, das selbst zu machen. Ich muss einen Text auswählen, suche schon seit Wochen und finde nichts Passendes. Zu diesem Text müssen drei Fragen gestellt werden, das Übliche: Inhalt zusammenfassen, Frage zum Text beantworten und Transferaufgabe.
Hat einer von euch das schon mal für eine 10. Klasse gemacht und hat nen Tipp für mich? Immerhin müssen der Schüler und ich 20 Minuten rum bringen. Was mache ich, wenn er nichts mehr sagt? Ich weiß nicht, ob ich spontan auf seine Äußerungen reagieren und die richtigen Ergänzungsfragen stellen kann. In 10 Tagen muss ich den Aufgabenvorschlag und den Erwartungshorizont meinem Rektor gemailt haben und bin langsam am Verzweifeln.
Bitte helft mir!!!!
Danke schon mal! Zohra


nachprüfungneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: princessmc Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 03.08.2006 11:16:39

huhu,
nun ich kenne das nur so, dass der schüler ja vorbereitungszeit bekommt und dann ja mit diesen bereits bearbeiteten aufgaben in den prüfungsraum kommt. du kannst ihn ja dann animieren, einfach zu erzählen, wozu er sich stichpunkte gemacht hat. aus meiner erfahrung dauert so ein schülerbeitrag in der regel ca 5-7 minuten, sehr gute schüler schaffen auch 10 minuten.
aus meiner erfahrung lassen lehrer den schüler weitestgehend frei sprechen, griefen nur dann ein, wenn er sich völlig auf dem holzweg befindet. anschließend kannst du entweder mit fragen an den gerade bearbeiteten themenkomplex anschließen oder du gehst zu einem neuen thema über und stellst dazu fragen, versuchst den schüler in eine diskussion zu bekommen.
ich selber habe nur positive erfahrungen gemacht, wenn man versucht die prüfungssituation etwas aufzulockern und dem schüler so die angst zu nehmen.
in einer sprortprüfung abi mündlich hat zum beispiel der beisitzer meiner freundin auf die sprünge helfen wollen, indem er auf die frage des lehrers hin liegestütze vorgemacht hat. das hat meiner bekannten auf die sprünge geholfen, nebenbei lachsalven erzeugt. aber verboten sind kleine hilfestellungen nicht, solange eben nicht die konkrete antwort vorweg genommen wird.

zu welchem themengebiet brauchst du denn aufgaben?
ich hoffe ich konnte dir ein wenig helfen
x princessmc


Wenn duneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: klexel Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 03.08.2006 13:00:36

ein Thema/ Geschichte hast, die irgendwas mit Urlaub/Reisen zu tun hast, dann kannst du hinterher noch z.B. eine Dolmetschuebung anhaengen (Dazu brauchst du einen Kollegen als "Deutschen ohne Sprachkenntnisse" neben dir), Thema: zB. Zimmer bestellen, Plaetze in einer Jugendherberge fuer eine Gruppe, Fragen im Reisebuero. Ich hab so was mal in Franz. gemacht.
Kann dir leider mit meinen Materialien gerade nicht weiter helfen, da ich im Ausland im Urlaub bin und nicht an meine Dateien rankomme. Aber vielleicht hilft dir die Idee??


Texteneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: ishaa Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 03.08.2006 17:33:34 geändert: 03.08.2006 17:34:46

Auf www.learn-line.nrw.defindest du unter Abschlussprüfung Klasse 10 Beispielaufgaben. Da gibt es Texte mit Fragen und so weiter. Vielleicht ist so etwas auch auf den Bildungsservern von anderen Bundesländern zu finden.

Außerdem finde ich die Bände "Training Abschlussprüfung" aus dem Stark-Verlag
www.stark-verlag.de
sehr brauchbar. Weiß nicht, ob's das auch fürs Gymnasium gibt, hab's für die Hauptschule und auch das wäre einsetzbar. (Die Abschlussprüfungen in NRW sind in Teilen eh gleich für alle Schulformen ). Stark-Bücher sind sehr preiswert.

Noch eine Frage. Kenne Nachprüfungen nur aus der HS. Und da werden mit den Schülern vorher Themen abgesprochen (nicht sehr konkret, aber so ungefähr die Bereiche) und wir stellen dann in den Prüfungen auch schon mal so kleinkarierte Fragen nach unregelmäßigen Verben oder so. Ich lasse meist erst mal über die Ferien berichten.
Aber bei andrem Bundesland und anderer Schulform ist das bestimmt alles ganz anders.
Ach so: Frage: Hat der Schüler irgendwelche Hinweise bekommen zu Beginn der Ferien?
Gruß
ishaa


Na ja...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: zohra Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 03.08.2006 19:50:07

Also, es handelt sich um eine Gesamtschule, aber der Schüler ist Gymnasiast und befindet sich auf dem Weg an ein Oberstufengymnasium.

Er hat gewisse Tipps bekommen: Schriftliche Grammatikprüfung, und mündlich ein neuer Text, aber ein bestimmtes Thema hat er nicht genannt bekommen. Ich habe inzwischen dank eurer Hilfe einen Text zum Thema Medien gefunden und frage mich nun, ob ich dem Schüler diesen Tipp geben darf, damit er sich evtl. das entsprechende Vokabular ansehen kann.

Ich mag den Kerl und würde es ihm gönnen, wenn er durch kommt. Ich weiß auch, dass er ne Heidenangst hat und werde versuchen ganz locker zu sein und ihm die zu nehmen. Eine Frage auf Englisch nach seinen Ferien wird vielleicht ganz gut sein, um ihn einsteigen und ins Reden kommen zu lassen.

Vielen Dank nochmals! Zohra


Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Schulplaner 2016/17



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs