transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Hallo Gast | 722 Mitglieder online 05.12.2016 17:58:51
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche

Anzeige

EDBlog - gamifikation

    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik


Motivstempel im Shop

 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Wie bereite ich die ZP am Ende der zehnten Klasse vor"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

Wie bereite ich die ZP am Ende der zehnten Klasse vorneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: agoer Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 02.08.2006 12:33:29 geändert: 02.08.2006 12:34:47

Habt ihr schon konkrete Pläne, wie ihr eure SuS auf die ZP in Mathe vorbereiten werdet?
Neben dem aufzuarbeitenden Grundwissen muss ja in der Zehn auch noch neues Wissen vermittelt werden und die Schüler auf die Art der Aufgaben vorbereitet werden. Die Beispielaufgaben im Bildungsportal sind ja ganz schön und gut, aber konkrete Tipps für die Umsetzung sind ein wenig dürftig. Wie geht ihr vor?
Gruß agoer


Vorbereitung auf die ZP Jahrgang 10neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: sarasvati Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 22.10.2006 18:12:35

Hallo! Ich habe dieses Jahr einen E-Kurs (Gesamtschule NRW)und stelle mich der Problematik wie folgt: Zu Beginn des Schuljahres hatte ich eine (große!!!) Sammlung mit thematisch sortierten Wiederholungsaufgaben (aus alten Arbeits- und Übungshaften) angelegt. Auf diese können die SuS' immer wieder zurückgreifen, wenn im Fachunterricht noch Zeit verbleibt (geht bei uns relativ gut, weil wir an unserer Schule seit diesem Schuljahr(bedingt durch die Umstellung des Zeit- und Stundenrasters) 195' Matheunterricht pro Woche zur Verfügung haben): Außerdem bleibt häufig genug Zeit in der AS (Arbeitsstunde) nach Erledigung der HA noch an der Wiederholungsaufgaben zu arbeiten; und last but not least darf sich jeder SuS' eine Kopie des gewünschten Arbeitsblattes zur weiteren Bearbeitung mit nach Hause nehmen (die Originale sollen immer im Klassenraum bleiben!!!).
Im Jahrgangsteam der Fachlehrer haben wir mit der ersten Kursarbeit damit angefangen, den SuS' ein "Fundamentum" mit Grundfertigkeiten und Kompetenzen aus den Schuljahren 5 - 9 verplichtend anzubieten. Da auch in der ZP die Verwendung einer Formelsammlung gestattet ist, dürfen unsere SuS' es auch schon jetzt bei den Kursarbeiten tun, wodurch z.B. Unsicherheiten in der Prozentrechnung kein wirkliches Hindernis darstellen (kann man ja nachschlagen...). Das Fundamentum in der ersten Arbeit konnte man im Grunde mit gesundem Menschenverstand" bewältigen.
Des weiteren wollen wir auch immer wieder Aufgabenformate im Unterricht einfließen lassen, wie sie in der ZP vorkommen (s. Learnline NRW); also eine Sachsituation und vielfältige Problemstellungen dazu, die mit verschiedenen mathematischen Modellen lösbar sind. Letztendlich liegt es ja doch am einzelnen Schüler, wie erfolgreich diese Prüfung abläuft. Wir können kaum mehr tun, als die entsprechenden Lernangebote zur Vorbereitung zu schaffen.
Ich hoffe, Dir mit diesen Anregungen ein bisschen helfen zu können. Viel Erfolg!!! und Herzliche Grüße


hilfreichneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: rfalio Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 22.10.2006 19:51:03

istes oft auch, Abschlussprüfungen aus anderen Bundesländern mal als Vergleich zu verwenden:
http://www.realschule.bayern.de/lehrer/pruefungen/apr/
für Bayern z.B.
Da sich die Standards durch die Vereinbarungen der KMs angleichen, müsste das durchaus hilfreich sein.
Außerdem gibts hier in 4teas viele Materialien aus den entsprechenden Jahrgangsstufen.
rfalio


Wir benutzenneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: event Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 23.10.2006 17:37:03

die Vorbereitungshefte vom Stark Verlag. Die Formate sind wie in der ZAP. Glücklicherweise leisten wir uns den Luxus, außerhalb des Stundenkontingents jeweils eine Stunde in Deutsch und Mathe zusätzlich zu haben. In diesen Stunden machen wir kontinuierlich die Vorbereitungen.
event


Danke !neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: agoer Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 11.11.2006 19:07:28 geändert: 11.11.2006 19:08:17

Vielen Dank für Eure Anregungen.
Einiges haben wir inzwischen auch ähnlich eingrichtet, z.B. einen Aufgabenpool mit Aufgaben aus den vergangenen Schuljahren.

Nochmals vielen Dank an Alle.


Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Schulplaner 2016/17



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs