transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
netzwerk-lernen.de
Hallo Gast | 19 Mitglieder online 09.12.2016 05:16:13
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik


Motivstempel im Shop

 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Wie macht ihr das?"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

Wie macht ihr das?neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: tinebiene Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 10.08.2006 14:05:45

Hallo,

nachdem ich vor zwei Tagen erfahren habe, dass ich demnächst Klassenleiterin einer dritten Klasse sein darf, bin ich nun schon am Grübeln, was ich vorbereiten könnte.
Stoffverteilungspläne wollte ich eigentlich erst richtig machen, wenn ich genau weiß, welche Lehrwerke benutzt werden an dieser Schule. Also muss das wohl warten (obwohl in Bayern grad in mateh ja meist der "Nussknacker" verwendet wird).
Wie macht ihr das mit solchen Dingen wie

- Saal einrichten (Fächer für Freiarbeit, Leseecke...)
- Hefte einsammeln/ Hausis kontrollieren
- Disziplin von Anfang an
- Geburtstagskalender

Wie gestaltet ihr denn die erste Woche?

Ich kann leider erst in der letzten Ferienwoche in die Schule hinein, daher versuche ich, jetzt schon soviel wie möglich zu machen.

Es wäre nett, wenn ihr mich an euren Erfahrungen teilhaben lassen würdet!

LG, Tine


:-)neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: verena31 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 10.08.2006 16:52:01

Hey,

mach dir mal keinen Stress!
ich weiß noch wie ich drauf war vor 2 Jahren aber wirst schon sehen - das läuft alles
Ganz wichtig in den ersten Wochen ist, den Kiddys ganz klar zu zeigen, dass du der Chef bist! Sonst tanzen sie dir bald auf der Nase rum!!!!
Mach nichts wie Lerntheke, Gruppenarbeit oder ähnliches in der ersten Zeit - sturer FU unterricht und erst, wenn sie so "spuren" wie du willst, kanns du die Zügel etwas lockerer lassen! So wurde es zumindest uns empfohlen und es klappt!
Stoffverteilungspläne würd ich noch nicht machen. Weißt ja wirklich noch nicht, welche Bücher verwendet werden.
Bereite schon mal den Geburtstagskalender, ein Willkommensschild für die Tür, die verschiedenen Dienste vor. Überleg dir wie du die Leseecke gestalten möchtest, wie du das mit den HA regeln willst ... Ich habs bei den HA immer so gemacht, dass die Kids sie vor dem UR an einem festen Plat im Klassenzimmer abgeben mussten, 2 SS waren dafür verantworlich, dass jeder die HA abgegeben hat - also auch einer der Dienste.
Zu den HA: Jeder SS hatte einen Stern mit 6 Zacken - HA vergessen bedeutete 1 Zacken weg. Wenn alle Zacken weg waren gabs ne Extraarbeit! Sterne hingen an durchsichtigem Faden von der Decke - war auch noch eine nette Deko!
Ach ja, und überleg dir wie du das mit den Heften und Ordnern machen willst - ob du Schnellhefter nimmst, einen dicken Ordner, große Hefte, kleine Hefte... und und und
Dir wird bestimmt nicht langweilig

LG!
Verena


:-)neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: verena31 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 10.08.2006 16:52:34

Hey,

mach dir mal keinen Stress!
ich weiß noch wie ich drauf war vor 2 Jahren aber wirst schon sehen - das läuft alles
Ganz wichtig in den ersten Wochen ist, den Kiddys ganz klar zu zeigen, dass du der Chef bist! Sonst tanzen sie dir bald auf der Nase rum!!!!
Mach nichts wie Lerntheke, Gruppenarbeit oder ähnliches in der ersten Zeit - sturer FU unterricht und erst, wenn sie so "spuren" wie du willst, kanns du die Zügel etwas lockerer lassen! So wurde es zumindest uns empfohlen und es klappt!
Stoffverteilungspläne würd ich noch nicht machen. Weißt ja wirklich noch nicht, welche Bücher verwendet werden.
Bereite schon mal den Geburtstagskalender, ein Willkommensschild für die Tür, die verschiedenen Dienste vor. Überleg dir wie du die Leseecke gestalten möchtest, wie du das mit den HA regeln willst ... Ich habs bei den HA immer so gemacht, dass die Kids sie vor dem UR an einem festen Plat im Klassenzimmer abgeben mussten, 2 SS waren dafür verantworlich, dass jeder die HA abgegeben hat - also auch einer der Dienste.
Zu den HA: Jeder SS hatte einen Stern mit 6 Zacken - HA vergessen bedeutete 1 Zacken weg. Wenn alle Zacken weg waren gabs ne Extraarbeit! Sterne hingen an durchsichtigem Faden von der Decke - war auch noch eine nette Deko!
Ach ja, und überleg dir wie du das mit den Heften und Ordnern machen willst - ob du Schnellhefter nimmst, einen dicken Ordner, große Hefte, kleine Hefte... und und und
Dir wird bestimmt nicht langweilig

LG!
Verena


Danke! :-)neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: tinebiene Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 10.08.2006 17:04:53

Hallo Verena!

Danke für die vielen Tips und guten Ideen, die kann ich gut brauchen, gerade die "hausi-Sterne" finde ich prima, die werden wir am ersten Schultag grad zusammen ausschneiden, denke ich.
Wegen Geburtstagskalender bin ich noch am Grübeln, erst wollte ich die Kinder kleine Fische gestalten und ausschneiden lassen mit Geburtsdatum drauf und daraus dann ein großes Meerbild gestalten, aber es gibt sicher noch kreativere Ideen?

Jedenfalls hast du recht: Genug zu tun gäbe es schon!


LG, Tine


Geburtstagskalenderneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: theia Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 10.08.2006 18:26:20

Prizipiell würde ich den Geb-Kalender auch so anlegen, dass jeder Schüler selbst etwas dazu beitragen kann. Ob es nun das Thema Meer oder etwas anderes ist, ist dabei völlig egal. Das schöne an einem großen Riff ist, dass dort alle Farben vorkommen und trotzdem ein gemeinsames Bild entsteht. Und es fasziniert Kinder sicherlich mehr als eine Blumenwiese oder Schmetterlinge.
Mir fällt spontan keine andere Thematik ein, die spannender wäre oder die man mit den Kids gemeinsam leichter umsetzen könnte.
Du könntest die Fische / Blumen / Schmetterlinge (oder vll. Boote, Autos, Seifenblasen?) so gruppieren, dass man einen Überblick nach Monaten gewinnt. D.h. die Mai-Fische wohnen alle zwischen den Wasserpflanzen, während die Oktober-Fische in einem Schwarm umher schwimmen und die August-Fische unter einem Stein dümpeln.

Meine Gedanken - als "Nicht-Primi" ;)
theia


Gute Idee :-)neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: tinebiene Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 10.08.2006 19:33:18

Ja, der Gedanke mit dem monatlichen Abgrenzen ist prima, hatte ich auch schon überlegt, wie ich das machen könnte, aber so, wie du es vorgeschlagen hast, gefällt mir das Ganze gut! Danke dafür!

Lg, Tine


1. Schultag/1. Wocheneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: ysnp Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 11.08.2006 10:57:14 geändert: 11.08.2006 12:10:47

Hallo tinebiene,

ich mache am 1. Schultag einer 3. Klasse (Bayern) meist folgendes:

1) Namenskärtchen austeilen/ Kinder kennenlernen/ Berichte über die Ferien im Erzählkreis, manchmal auch Ferienbilder malen.
2) einen Teil Organisatorisches erklären/ Regeln z.B., da neues Klassenzimmer: Verhalten und Regeln für Pause und Toilette( bei mir gibt es ein Toilettenhäuschen, das besetzt oder frei ist), wann man trinken darf usw./ Arbeitsmaterialien beschriften - die Kinder haben bei mir kopierte Einbände/ Unterschriften von den Zeugnissen anschauen/ Stundenplan erklären
3) etwas Unterrichtliches z.B.lesen oder Mathe anfangen je nach Kondition der Kinder nach diesem langen organisatorischen Block

Was ich weiterhin in die 1. Woche packe:

HSU: Klassenregeln/Klassendienste
Ku: Geburtstagkalender/ 1-2 Heftumschläge gestalten
Mu: Geburtstagslied lernen
Geburtstagskinder der Ferien feiern

bis zu den Herbstferien immer wieder: Organisatorische Dinge einführen z.B.: wie die Leseecke zu nutzen ist/ Freie Arbeit usw.
Tipp: Mach das wirklich schrittweise, sonst sind die Kinder überfordert und kennen sich gar nicht mehr aus bzw. es entsteht schnell auch ein Chaos.
Am Anfang habe ich auch noch nicht so viele Dinge des offenen Unterrichts eingerichtet, das kommt alles bis zu den Herbstferien allmählich.
Eine gute Möglichkeit ist zum Beispiel auch über den Wochenplan Materialien der freien Arbeit einzuführen.

Viele Grüße: ysnp



@yspnneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: verena31 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 11.08.2006 11:46:26

Hoff ich hab deinen Namen richtig geschrieben

Wollt dich nur kurz fragen, ob du von den Hefteinbänden eine Kopiervorlage hast bzw. wo du die her hast!
habe nämlich auch schon an so etwas gedacht!
Buntes DIN A3Papier ums Heft rum und drüber einen durchsichtigen Umschlag, oder??

Liebe Grüße!!

Verena


@verena 31: Heftumschlägeneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: ysnp Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 11.08.2006 12:21:28 geändert: 11.08.2006 12:41:53

Genau, kopiertes buntes DIN A3 Papier (wird nur eingelegt) und durchsichtiger Einband drüber für DIN A4 -Hefte.

Gestaltet habe ich das meist selbst, meistens durch Zusammenschnipseln von Bildern, Sprüchen usw., außerdem tauscht man sich mit Kollegen aus - da kommt schon ein Fundus zusammen. Die Umschläge sind oft fach-und themenorientiert - ich kopiere hier passende Motive aus Schulbüchern, Arbeitsheften, Lehrermaterialien usw., z.B. haben wir "Welt der Zahl" - dann erscheinen halt Zahlix und Zahline. In HSU findet man problemlos Motive zu den aktuellen Themen.
Ich habe allerdings auch schon einmal einen HSU Umschlag aus Blätterdruck gestalten lassen, da das Thema Wald schwerpunktmäßig im 3. Schuljahr behandelt wird. Ebenso gab es bei uns letztes Jahr das "Kunterbuntheft" selbst gestaltet durch Verblasetechnik. Dieses Jahr ist für dieses Heft der "Fingerdruck" dran und lustige Männchen draus machen.
Im Internet habe ich eine Seite gefunden, die Heftumschläge anbietet - allerdings im DIN A4 Format, also für DIN A 5 Hefte geeignet - einen Teil kann man ja vergrößern:
http://www.vskrems-lerchenfeld.ac.at/materialien10.htm

ysnp


DANKEneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: verena31 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 11.08.2006 12:37:56

für deine schnelle Antwort und den Link! Da schau ich gleich mal ob ich was passendes finde!
Ansonsten werd ich halt noch kreativ in den Ferien
Finde diese Idee echt super! Vor allem macht es was her wenn der Schulrat kommt - argh zu mir kommt er im kommenden Schuljahr noch 2mal... wegen vorzeitiger Verbeamtung...

Danke noch mal!!!

Liebe Grüße!!

Verena


Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Schulplaner 2016/17



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs