transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
netzwerk-lernen.de
Hallo Gast | 479 Mitglieder online 11.12.2016 15:10:48
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik


Motivstempel im Shop

 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Anfängerunterricht"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

<<    < Seite: 3 von 6 >    >>
Gehe zu Seite:
Klasse, theia,neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: magistralatina Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 22.11.2006 23:02:17

du gibst dir nicht nur sehr viel Mühe, sondern du lässt uns an deinen Erfahrungen teilhaben.

Danke!

Eine still lesende
magislat


@ magistrixneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: klexel Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 22.11.2006 23:36:03

Diese Verben-Sortiermaschine kann ich doch wahrscheinlich so oder in ähnlicher Form auch im Französischunterricht einsetzen.

Wie sieht das Ding aus? Hast du eine Skizze? Gibts die als Material? Kannst du mir was mailen??
LG klexel


Satzeisenbahnneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: theia Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 24.11.2006 13:01:09 geändert: 24.11.2006 13:02:12

Hier der versprochene Erfahrungsbericht:

Ich habe für meine Eisenbahn das Konzept etwas verändert und vor allem einen schönen Namen ausgesucht. Jetzt heißt das Ganze BSE - nicht was ihr meint, sondern "Bergneustädter Satz-Express".

Die Schüler waren angetan - vor allem von den kleinen BSEs, die ich als Kopie gezogen habe. Allerdings hätte ich die erst am Ende der Stunde austeilen sollen, da die meisten Kids erstmal damit angefangen haben, ihre Eisenbahn bunt zu malen... Das war nicht wirklich intendiert.

Für die Tafel habe ich die Eisenbahn ganz groß gemacht, mir Löcher reingeschnitten, so dass ich jetzt Felder habe, in die ich Subjekt, Prädikat etc. eintragen kann. Evtl. fehlende "Spezialwagen" z.B. für Nebensätze kann man dann per Hand aufmalen.

Mit der Eisenbahn haben wir einen Satz ganz genau angeschaut, der wirklich nicht einfach war. Ich habe das Gefühl, dass alle Kids in der Klasse ihn danach auch durchschaut hatten. Jetzt muss ich den BSE öfter benutzen, um den Schülern zu zeigen, dass man damit schwierige Bezüge in den Griff bekommt - und dass er auch bei kleineren Sätzen mit vielen Objekten etc. Ordnung ins Geschehen bringt.

Mein Fazit: Super witzige Methode - und den Kindern macht es Spaß. Und ich hatte Spaß, meine eigene Eisenbahn zu malen.

Meint ihr, dass man - obwohl die Grundidee aus dem AU ist - das Ganze nach Komplettüberarbeitung jetzt zu den Materialien stellen kann? Ansonsten auch von mir das Angebot: eure Mail-Addy per PN an mich und ihr bekommt mein Material als Mail.

@MagLat: Naja, als Ref soll man doch seine Stunden reflektieren. Und weil ich das für mich allein nicht mache, habe ich hier ein tolles Forum - im wahrsten Sinne des Wortes.

So long...
theia

PS: Zu den Adjektiven bin ich heute noch nicht gekommen. Die gibt es dann am Dienstag im Gepäck des BSE. ;)


Satzteileisenbahnneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: magistrix Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 25.11.2006 10:52:59

Hallo, habe hier länger nicht mehr reingeschaut, weil ich einen Krankheitsfall in der Familie hatte. Also: Es gibt sicher einiges zu verbessern an der Bahn, aber das Problem der Adjektive mit ihrer KNG hat das Original meiner Ansicht nach gut gelöst. Unten an den Waggons sind einzelne Kästen, diese erhalten die Farben der übrigen Waggons, sodass die Schüler erkennen, dass die adjektivischen Attribute zu der Farbe blau immer noch über die KNG eine zusätzliche Farbe brauchen, damit trainiere ich meine Schüler auf das Beachten der Endungen. Ich habe wie gesagt diese Satzteilbahn als Hilfsmittel eingeführt, mit dem die Schüler selbstständig arbeiten, sie haben diese immer in ihrem Buch und können sie bei Bedarf hervorziehen. Bei einer neuen Funktion wird dies eingetragen und -so hoffe ich- direkt gedanklich einsortiert.
Soweit ich weiß, gibt es im AU darüber auch eine Diskussion und eine neuere Version, da die Eisenbahn in dieser Form impliziert, dass Subjekt müsse den Satz ziehen, diese Funktion habe aber eher das Prädikat, d.h das Prädikat sollte die Lok sein, kann ja jder sehen wie er will.
Gruß, magistrix


Satzteileisenbahnneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: theia Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 26.11.2006 23:42:11

Mir war wohl die tiefere Bedeutung der Kästchen unten an den Wagen entgangen. Bei nährem Hinsehen geht das natürlich auch so.

Die Diskussion um das Subjekt/Prädikat als "wichtigstes" Element im Satz ist müßig. Ich würde das Prädikat aus didaktischen Gründen hinten anstellen: das Subjekt ist vom Deutschen her gewohnheitsmäßig vorne im Satz. Also soll es ruhig diese herausragende Stelle bekommen. Ich habe in meiner Version das Prädikat also ebenso wichtig und deswegen als Tender angehängt. Die Stellung hinten im Zug/Satz macht aber auch Sinn, weil es eine für das Lateinische typische Stellung des Prädikats ist. - Also muss eh wieder jeder für sich entscheiden.


Hallo!neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: timo26 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 16.12.2006 15:01:37

Ich unterrichte Latein in einer 5. Klasse mit "Actio 1". Hat jemand Ideen oder Vorschläge?


@Timoneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: magistrix Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 18.12.2006 19:39:48

Salve Timo, du hast das Forum also schon gefunden, was genau möchtset du denn wissen, bei
welchem Problem bist du?
magistrix


Hallo!neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: timo26 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 19.12.2006 17:33:59

Im Moment habe ich eigentlich keine Probleme. Das einzige was den Kindern noch etwas schwer fehlt ist beim Übersetzten auf den Kasus zum achten. Gibts da Ideen? Und kennt hier jemand Lernspiele? Bin bei "Actio" in Lektion 5 (ich weiß, das ich etwas langsam bin).


Kasus...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: theia Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 19.12.2006 22:08:06

... sind ganz schwierige Dinge.

Meine Kleinen haben heute auch eine wirklich grausame Arbeit zurückbekommen, nachdem sie zum größten Teil bei der Übersetzung die Kasus völlig ignoriert haben. Da wurde auch mal "nautarum" zum Subjekt.

Die ultimative Idee habe ich auch noch nicht. Ich finde es sehr schwierig für die Kids, weil sie auf der einen Seite auf der deutschen Satzebene denken müssen (Wie fragt man nach dem Akkusativ?), um hinterher einen schönen Satz hinzubekommen. Andererseits müssen sie auf der Ebene der lateinischen Morphologie denken - die ja auch so ihre Tücken hat.
Ich versuche im Moment, mich mit kleinschrittigen Satzanalysen an die Problematik heranzupirschen. Leider ist es sehr schwer zu beurteilen, was davon tatsächlich bei den Kindern ankommt.
Nach dieser Klassenarbeit stelle ich meinen Unterricht tatsächlich etwas in Frage - und bin froh, dass ich in den Ferien zwei Wochen Zeit habe, nachzudenken, wie es besser gehen könnte.

theia


Kasusneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: veneziaa Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 20.12.2006 17:44:57 geändert: 20.12.2006 17:45:46

auch Prädikate im Singular oder Plural ... selbst für meine Neuntklässler (3. Fremdsprache) ein Problem.
Aber darüber, dass manche schon gar nicht mehr den Versuch machen eine Übersetzung fehlerfrei zu schaffen, bin ich echt sauer! Einige glauben tatsächlich, dass man das Latinum erwerben kann ohne dafür zu arbeiten ...


<<    < Seite: 3 von 6 >    >>
Gehe zu Seite:
Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


YaClass für 1 Monat gratis



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs