transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Hallo Gast | 141 Mitglieder online 03.12.2016 20:56:19
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche

Anzeige

EDBlog - gamifikation

    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik



 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Wieviel kommt in die Klassenkasse?"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

<<    < Seite: 3 von 3 
Gehe zu Seite:
Das Einsammeln von Geld für die Klassenkasseneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: kunoschlonz Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 16.08.2006 06:05:07

übernehmen bei mir Kinder bzw. die Eltern per Abbuchung. Dieses Geld ist nur für Wandertage bzw. Klassenfahrten bestimmt. Damit kann man ganz schön etwas ansparen.
Wer nix anspart ist selbst dran schuld.
Anderes Geld (Kopiergeld u-ä.) sammle ich selbst ein.
Die letzten 3 Jahre hatte ich keine Klassenkasse, da kein Elternteil diese Aufgabe der Verwaltung übernehmen wollte. Hat aber auch so gut geklappt.


@ klexelneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: keinelehrerin Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 16.08.2006 16:12:36

mit "alle Schulen haben einen Förderverein, der einspringt"

meinte ich alle Schulen, in die eines und /oder mehrere meiner Kinder gehen.

War wohl etwas missverständlich ausgedrückt.

Natürlich kommt es auf die Satzung an, die der Verein sich bei seiner Gründung gegeben hat.

Sämtliche Fördervereine, die ich kenne, veranstalten auch noch Feste u.ä. um zu Geld zu kommen. Allerdings wird im Aufnahmeantrag auch darauf hingewiesen, dass finanziell schwächeren Familien in diesen Ausnahmesituationen von Klassenfahrten unter die Arme gegriffen wird. Also weis das dann auch jeder (der gelesen hat).

Aber die Idee des Waffelverkaufens in der Großen Pause werde ich mal im Hinterkopf behalten und zu gegebener Zeit auspacken.


Warum machst du das ?neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: pullepups Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 04.11.2006 07:06:14

Bei uns wurde ein Elternteil zum Kassenwart erhoben.
Auf dem Elternabend wurde von den Eltern entschieden wie und mit wieviel Geld die Klassenkasse bestückt wird und vofür das Geld verwendet wird.
Das Lehrpersonal bleibt außen vor (hat genug Arbeit ).
Der angenehme Nebeneffekt- die Eltern bringen sich hervorragend ein und verwalten alles selbst.
Gruß Pullepups


bei uns werdenneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: fairytale1 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 04.11.2006 20:22:19

kopierbeitrag und (freiwillig) elternvereinsbeitrag von der schule kassiert.
meine klasse hat sich auf extra 10€ pro jahr geeinigt. dafür wird bastelmaterial gekauft, aber es wurde u.a. auch besprochen, dass wir für andere aktionen in der klasse dafür einkaufen gehen können (english breakfast, differenz zu busbeträgen beim wandertag o.ä.). gab noch nie ein problem mit der klassenkasse.


Jetzt ..neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: elke2 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 05.11.2006 12:23:50

.. schließe ich mich auch noch an: in meiner 1. Klasse haben wir 10€ eingesammelt,davon sind 5€ Kopiergeld und 5€ Bastelgeld. Von letzterem haben wir bereits Material für Laternen besorgt. Übermorgen gehen wir ins Theater,dafür haben die Eltern nochmals 10€ bezahlt. Wie sollte man sonst die ganzen Beträge zusammen bekommen? Jedes Mal kleine Beträge einsammeln kostet Zeit und Nerven! Ich glaube aber, dass es in den weiterführenden Schulen sowieso anders gehandhabt werden kann! Gruß elke2


bei unsneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: saddie24 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 14.04.2008 12:20:58 geändert: 14.04.2008 19:18:37

wurden früher jeden monat 2 DM eingesammelt. das scheint mir aber sehr aufwändig zu sein, warum nicht am anfang 10 € wenn eien große Klassenfahrt ansteht auch mehr( hinweis an die eltern, dann ist es am ende nicht som ein großer Batzen- und ich muss evtl. eine anzahlung machen )
bei uns in der grundschule wurden in klasse 1/2 ´davon u.a. die hefte der kinder bezahlt. oder auch mal ein eintritt, besonders unterrichtmaterial wie grätimänner zu St.Martin, naja halt Dinge, die über das normale lehrerbudget hinausgehen, die man sonst nicht machen kann :))
man sollte dabei den Eltern die Möglichkeit geben in einem persönlichen Gespräch eine Lösung zu finden, wenn Eltern dies nicht leisten können.
zum THema Kopiergeld: ich dachte man darf kein Kopiergeld einsammeln (haben wir so in Schulrecht gelernt. naja theorie und Praxis :))


Klassenkasseneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: fimantich Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 18.04.2008 10:33:41

Wir sammeln pro Monat 5€ ein,damit die Einzelbeträge nicht so hoch sind. So ist es Eltern möglich zu zahlen, auch wenn die finanziellen Möglichkeiten nicht so rosig sind. Am Ende des Halbjahres wird dann genau Rechenschaft abgegeben, für was das Geld verwendet wurde. Hat bis jetzt keine Probleme gegeben.
Gruß fimantich


<<    < Seite: 3 von 3 
Gehe zu Seite:
Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Schulplaner 2016/17



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs