transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Der 4teachers Schulplaner 2016/17
Hallo Gast | 450 Mitglieder online 07.12.2016 15:47:59
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik


Motivstempel im Shop

 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Watesmo-Papier"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

Watesmo-Papierneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: xenof Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 17.08.2006 16:45:53

Hallo,

schon wieder eine Frage zu Gefahrstoffen, bzw. zu eurer Meinung.
Watesmo-Papier (Kobaltchlorid) wird ja allgemein als Nachweisreagenz für Wasser benutzt.
Erste Frage, warum verfärbt sich das Papier nicht, wenn ich es über den Wasserdampf eines Wasserkochers halte?
Zweite Frage, der Umgang mit Kobaltchlorid ist meines Wissens bei Schülerversuchen nicht mehr erlaubt.

Ideen, Antworte, Hinweise werden wie immer gerne gehört.
Danke,
xenof


Reaktionsenthalpieneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: hidden Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 26.08.2006 18:28:26

Cobaltchlorid wird auch als Wasser-Indikator für Silikagel zum Trocknen verwendet. Ich nehme an, die Reaktionsenthalpie für CoCl2 + 6H2O -> CoCl2*6H2O ist negativ. Mit steigender Temperatur verschiebt sich das Gleichgewicht nach links. Siehe auch:
http://de.wikipedia.org/wiki/Cobaltchlorid


Watesmoneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: muli02 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 05.09.2006 08:51:24

Ja, es ist schwierig mit Cobaltchlorid in der Schule zu arbeiten. Allerdings basiertdas Watesmo nicht auf dieser Reaktion. Sieht man alleine an der Farbänderung. Das Cobaltchlorid wird bei Wasserkontakt rosa. Das Watesmo doch eher dunkelblau. Es müsste aber theoretisch auch mit Wasserdampf funktionieren....

LG Muli


Dann ist es kein CoCl2neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: hidden Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 07.09.2006 21:04:55

Sieht eher nach Kupfersulfat aus. Siehe hier:
http://www.chemieonline.de/forum/showthread.php?t=48557


Neuigkeitenneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: xenof Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 24.09.2006 16:16:10

Also,
nach vielen Telefonaten mit der Arbeitssicherheit und dem GUVV (die sehr hilfreich waren), weiß ich jetzt, dass man Watesmo-Papier nicht in Schülerhände geben darf.

Xenof


Watesmopapierneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: assile Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 11.05.2011 16:03:09

Bei Watesmopapier handelt es sich nicht um Kobaltchloridpapier. Es ist ein mit Kupfersulfat getränktes Papier. Man kann also den klassischen Wassernachweis mit Weissstein (Kupfersulfat)damit durchführen (wird daher auch blau ->Bildung von Blaustein /Kupfersulaft Hexahydrat).
Watesmopapier kann also problemlos in Schülerhände gegeben werden!


nur eine Kleinigkeitneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: wulpius Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 11.05.2011 21:12:45


ist es nicht "penta" statt "hexa"?
(4 H20-Moleküle ums Cu-2+-Ion koordinativ und eins an dem Sulfatrest?)


Watesmopapierneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: xenof Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 23.08.2012 22:33:15 geändert: 23.08.2012 22:37:09

gibt es definitiv als Kobaltchlorid (meins wird rosa)und und
Kupfersulfat.
Man muss halt wissen, was man hat.
Xenof


Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Der Shop für Lehrer



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs