transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Hallo Gast | 325 Mitglieder online 05.12.2016 11:45:21
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik


Motivstempel im Shop

 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Von "Irgendwie anders" zu Freundschaft/ Gemeinschaft"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

Von "Irgendwie anders" zu Freundschaft/ Gemeinschaftneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: moni82 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 20.08.2006 20:45:50

Hallöchen zusammen,

ich bin Referendarin und hab seit einer Woche ein erstes Schuljahr in Reli. "Irgendwie anders" fand ich schon in der Uni klasse und als man mir den Tipp gab, damit einzusteigen, war ich begeistert. Die ersten zwei Stunden sind gelaufen und die waren wirklich gut. Hatte u.a. Bilder aus dem Buch großkopiert, so dass die Kinder auch gucken und nicht nur zuhören konnten

In der ersten Stunde gab es Irgendwie Anders zum Ausmalen und nachdem wir das Buch gelesen haben, gab es Etwas zum Anmalen, Ausschneiden und "Daneben-kleben". Hat prima geklappt und die Kinder haben sich toll zum Thema "Anderssein/ Fremdsein/ Freundschaft" geäußert. Doch jetzt weiß ich nicht so recht weiter; überlege schon den ganzen Tag, aber meine Ideen überzeugen mich nicht. Morgen möchte ich anhand der Bilder zunächst wdh.; die Stunde steht.

Doch wie ich danach die Brücke zu Gemeinschaft schlagen soll, weiß ich noch nicht. Jeder ist einmalig, etc. Ich hab viele Ideen, aber nicht für´s erste Schuljahr. War im ersten Halbjahr nur in Klasse 3 und 4 und höchstens mal zum freiwilligen Hospitieren in der 1.

Wer hat schonmal mit dem Buch gearbeitet und kann mir "Starthilfe" leisten??

Liebe Grüße,
Moni


Irgendwie andersneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: danielamueller Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 01.09.2006 18:25:42

Hi!
Ich wollte mit dem Buch nächste Woche anfangen! Hatte genau wie du das Problem, dass ich in meinem ersten halben Jahr im Ref nur in der $. war und jetzt gleich übernächste Woche einen UB bei den Kleinen habe. Okay, ist ja auch egal. Versuch doch mal ein Stabpuppenspiel zum, Thema zu machen, hatte ich vor, so dass die Kids sich besser in die Lage des IA versetzen können und gleichzeitig eine andere Ebene - um eventuellen eigene Probleme aufzudecken - bekommen. Ich denke, dass sich danach die Themen ganz gut ansorchen lassen. Würd mich freuen, wenn du kurz schreibst, ob es klappt!


Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Schulplaner 2016/17



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs