transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Hallo Gast | 235 Mitglieder online 03.12.2016 17:04:11
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche

Anzeige

EDBlog - gamifikation

    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik


Motivstempel im Shop

 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Grundschulchat Dienstag 29. 08. 2006: Schuljahresanfang"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

Grundschulchat Dienstag 29. 08. 2006: Schuljahresanfangneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: rooster Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 28.08.2006 12:30:45

Liebe Grundschul-Chatterlies,

die Sommerpause ist endgültig vorbei, die meisten Bundesländer haben schon wieder mit der Schule begonnen

Wir treffen uns am Dienstag, 29. 08.2006 von 19.00 Uhr bis 20.00 Uhr zum Schuljahresanfang. Als Inhalte schlagen wir vor:
# Sammlung von Chat-Themen für die nächsten Wochen
# Fragen zum Schuljahresanfang
# Offene Gesprächsrunde

Wer schon immer mal überlegt hat, im GS - Chat vorbeizuschauen, sollte es am Dienstag wahrmachen:

es freuen sich auf euch fossy, hops, palim sth und rooster


.neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: palim Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 28.08.2006 14:55:17

Ja!

Ja!

Ja!


Das ist ja schon morgen!!!

Freue mich drauf!

Palim

P.s.: In der Schule räumen macht mich irgendwie gaga - das legt sich aber wieder bis morgen Abend )


heute!!neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: rooster Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 29.08.2006 09:40:23



und heuteneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: miro Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 29.08.2006 10:05:49 geändert: 29.08.2006 10:06:51

ist dann morgen gestern!

miro
viel spaß euch bei allem gedankenaustausch!


Leiderneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: kohlwei0ling Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 29.08.2006 14:39:57

habe ich heute meinen Elternabend. Ansonsten habe ich dienstags leider selbst immer einen VHS-Kurs. Schade, ich würde auch gern mal mitmachen!


Hab noch einen Arztterminneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: keinelehrerin Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 29.08.2006 17:06:15

um 18.45 h.

Hoffe, dass ich nicht zu lange warten muss und noch "kommen" kann.

Ich freu mich schon.


soll auch heut eine Protokoll geben:neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: palim Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 29.08.2006 21:53:44

Nach langer Sommerpause haben wir uns wieder zum Grundschulchat getroffen.
Dabei gab es – wie angekündigt – eine offene Runde und somit vielfältige Themen und Anregungen:

Zum Fördern in gemischten Klassen (1/2)einer Förderstufe gab es die Anregungen
verschiedene Pläne für die Kinder zu erstellen
die Kinder miteinander üben zu lassen
mit Materialien zu differenzieren (Dominos, Memorys etc),
zu Bildern schreiben
verschiedene Silbenteppiche anbieten
frei Schreiben lassen, Buchstaben probieren etc.
einige Kinder still beschäftigen, während die anderen intensiver betreut werden
die Zweitklässler üben mit den Erstklässlern und wiederholen dabei die Buchstaben


In den ersten Klassen wird mit verschiedenen Fibeln (Tobi, Tinto, ABC der Tiere, Fu, Bausteine) gearbeitet, etliche nutzen aber auch die Anlauttabelle. Chrisch erzählte von einer Eigenfibel


Elke2 hat übrigens so lange und intensiv an den GS-Chats teilgenommen, dass ihre Schule sie nun als Klassenlehrerin für eine 1. Klasse eingesetzt hat


Für die erste Klasse gab es folgende Tipps für Mathe-Spiele:
Bohnenspiel 1:
2 Spieler. Jeder Schüler bekommt 10 Bohnen. Abwechselnd werden 1-3 Bohnen in die Mitte gelegt. Wer zuletzt noch Bohnen übrig hat, gewinnt.

Bohnenspiel 2:
2 oder mehr Spieler. In der Mitte liegen 20 Bohnen. Abwechselnd nehmen die Kinder 1, 2 oder 3 Bohnen. Wer als letzter ziehen kann, gewinnt.
Dabei kann man auch die Siegerstrategie ermitteln.

Vergleichen:
Kinder würfeln abwechselnd. Sie vergleichen ihr Ergebnis. Wer die höchste Zahl gewürfelt hat, bekommt 1 Chip oder darf auf einem Spielplan weitergehen. Zum besseren Vergleichen kann man auch die Mengen legen lassen (Stapel bilden ...) Gut zu differenzieren über den 2. Würfel.

Wetten
5 (oder eine andere Menge) Plättchen, die auf einer Seite rot und auf der anderen blau sind. Die Kinder werfen die Plättchen und vermuten vorher, wie viele auf die rote und wie viele auf die blaue Seite fallen.
Oder:
Ein Kind hat die Plättchen verdeckt (ein Heft zwischen die Schüler halten, so dass nur ein Schüler die Plättchen sehen kann) und dreht einige Plättchen auf rot. Es sagt: 3 rote Plättchen. Der andere Schüler muss angeben, wie viele blaue es sind.
Man kann natürlich auch rote und blaue Plättchen raten lassen, bis das richtige Ergebnis genannt wurde und dann die Rollen wechseln.

Haus mit Fenstern
Es gibt als Spielplan ein Haus mit vielen Fenstern (habe ich in einem Schulbuch gefunden). Die Schüler würfeln und dürfen entsprechend der Augenzahl Plättchen ihrer Farbe auf die Fenster legen (1 Stein pro Fenster). Es verliert derjenige, der nicht mehr genügend freie Fenster findet, hat verloren.


Jaszo suchte Ideen für eine Projektwoche zur Leseförderung
Dazu gab es folgende Ideen:
Besuch der Eltern in den Projektgrupppen freitagsnachmittags – morgens kein Unterricht
einen Tag der offenen Tür am Sonnabend mit Vorführungen etc.
Bastelarbeiten, kleine Aufführungen, Lesewettbewerb, Vorlesen von Schülern für Schüler oder Vorleseräume, Buchausstellung, Einweihung der Schülerbücherei, Büchertisch, Flohmarkt, Schmöker-Ecke, Märchenerzähler, Autorenlesung, Ausstellung „Wie ein Buch entseht“ oder „Schriften“ oder „Sprachen anderer Länder“
Ideen auch im Material „Rund ums Buch“ von palim, da stehen Anregungen wie Rallye, Rätsel "Welches Kinderbuch gehörte den Lehrern", Endlosgeschichte, ...
Für die ersten Klassen:
ein Wörterbuch mit Anlautbildern erstellen,
sich vorlesen lassen,
Bilderbücher vorstellen, die sie toll finden
Märchenfiguren darstellen
Lesezeichen basteln
Buchstabenkekse backen und verkaufen

rooster hat das Programm „Ani Paint“ vorgestellt
Ein Programm, mit dem man Geschichten malen und erzählen kann, sogar Texte tippen und in der Präsentation, die wie ein Film ist, vorlesen lassen, ist möglich

Dazu gibt es folgende Links

http://www.anipaint.ch/ap3/index.php
Auch bei der Medienwerkstatt Mühlacker gibt es eine Programmbeschreibung und eine Demo-Version
http://www.medienwerkstatt-online.de/

Beim nächsten GS-Chat soll es um den Schulanfang in der 1. Klasse gehen.

Ich habe mich gefreut, dass so viele nach der langen Pause wieder mit dabei waren und hoffe auf weitere anregende GS-Chats.

Vielen Dank für die Ideen und die Anregungen

Palim


Hinweisneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: rhauda Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 30.08.2006 08:59:32

Ich habe unter Materialien die Beschreibung eines Würfelspiels eingestellt, dass den Zahlenraum bis maximal 36 umschließt.
Aus eigener Erfahrung mit meiner Tochter ist das motivierend und gut geeignet für Klassen 2 und aufwärts.

"Würfelspiel 30"


Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Schulplaner 2016/17



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs