transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Hallo Gast | 24 Mitglieder online 09.12.2016 01:28:15
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik



 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Kindernamen verraten Gehaltshöhe der Eltern"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

<<    < Seite: 2 von 137 >    >>
Gehe zu Seite:
Oder..neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: elke2 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 01.09.2006 20:29:09

..ein türkisches Mädchen Sultan heißt!!


@rhaudaneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: miro Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 01.09.2006 20:33:25 geändert: 01.09.2006 20:35:45

wobei ich mich jetzt frage, ob ich die leute mit dem niederen bildungsniveau nun belächeln, verurteilen... soll??? deine einschätzung klingt sehr geringschätzig... klar, im HAUS VON MONTEVIDEO war es eben LOHENGRIN, der popelt...

ich tue mich sehr schwer damit, menschen nach ihrem bildungsniveau zu be-/ verurteilen...

miro


und den besten von allen habe ich noch vergessen.neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: rhauda Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 01.09.2006 20:48:34

Der Name DANDY für einen Jungen ist ja schon eine Strafe. Wenn das arme Kind aber auch noch SCHMALZ mit Nachnamen heißt, sollte man den Eltern das Erziehungsrecht entziehen.
Komischerweise hatten die Schüler nie ein Problem mit dem Namen, nur der Lehrkörper hat immer wieder mitleidig geschmunzelt. Wahrscheinlich wussten die Schüler mit der Bedeutung des namens DANDY nichts anzufangen.
Was mir übrigens besonders nach der Wende aufgefallen ist, weil wir im grenznahen Bereich besonders viele Schüler "von drüben" bekamen, war die krampfhafte Suche nach möglichst ausländisch (und hier besonders Anglistisch) klingenden Namen.
Mandy, Kathleen, Cindy, Rick, Nick, und eben Dandy sind hier nur Beispiele für die Sehnsucht nach der weiten Welt, die den Menschen zu der Zeit ja wie ein anders Universum vorkam.


jajaneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: miro Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 01.09.2006 20:58:31

die ossis hatten auch bei den vornamen keine ahnung... bloß gut, dass es den westen gab!

miro


also ich hab grad einen..neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: skole Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 01.09.2006 21:06:09

der heißt : lothar matthäus.....mit vornamen!!
der name is programm
skole


Mein drolligster Schülername ...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: oblong Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 01.09.2006 21:10:00

... war:
Hank Hampel.
Nicht alles, was aus dem Westen kommt, ist klug, miro!

Was aber die Zusammenhänge von Kindernamen und sozialer Schicht der Eltern betrifft:
Also, gewisse Zusammenhänge kann ich bei den Namen meiner Schülerinnen und Schülern mit den Behauptungen des Artikels schon entdecken, wenn man es nicht zu genau nimmt.
Ach ja, meine Töchter entsprechen teilweise diesen Behauptungen.
Liebe Grüße,
oblong


Und mitneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: keinelehrerin Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 01.09.2006 21:10:43

mehreren Kindern darfst du dir dann aussuchen, zu welcher Gehaltsgruppe du dich rechnen willst.

Beim ersten passt es ja auch noch gut, Nr. 2 und Nr. 3 sind dem Rest der Republik unbekannt und beim Jüngsten ist wieder eine Anlehnung an die "Akademiker"-Gruppe.
Aber wer hat gesagt, dass Akademiker über 4.000 € verdienen?

Der Chef meines Mannes weis davon aber leider gar nichts.


Der Klang der Namen war für uns aber wirklich mitentscheidend. Ist das nicht normal?

Kann sich noch jemand an die 'Sue-Ellen's, 'Pamela's und 'Kimberly's der ersten Generation erinnern?


bei uns gibts defintivneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: fairytale1 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 01.09.2006 21:20:15

ne michelle pfeiffer...die ähnlichkeit ist aber nur im namen zu finden *augenverdreh*


In meiner letzten Klasseneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: cilia Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 01.09.2006 21:49:35

gab es einen Wilhelm Busch. Die Eltern haben dem Jungen mit Absicht eben diesen Namen gegeben.

Das Ganze wurde dann noch damit gekrönt, dass in derselben Klasse ebefalls ein Max und ein Moritz waren.
Nett, nicht wahr!

Liebe Grüße,
cilia


Da fragt man sich nur:neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: keinelehrerin Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 01.09.2006 22:00:06

Wo war der Standesbeamte?????ß


<<    < Seite: 2 von 137 >    >>
Gehe zu Seite:
Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Schulschriftenpaket



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs