transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
netzwerk-lernen.de
Hallo Gast | 14 Mitglieder online 09.12.2016 05:09:12
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik


Motivstempel im Shop

 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Lernstudio"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

Lernstudioneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: little_l Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 04.09.2006 20:18:28

Hallo alle Mitbetroffenen,

ich fühl mich gerade echt nicht toll. Hab gerade meine erste 1.Klasse bekommen und empfinde Unterrichtsorganisation im Hinblick auf Differenzierung als große Herausforderung. Natürlich ist es so,dass die Vorerfahrungen meiner Schüler so unterschiedlich sind,dass man ihnen kaum gerecht werden kann. Die einen können bereits lesen und schreiben, die anderen können noch nicht einen Stift halten und einfachste mündliche Arbeitsanweisungen umsetzen. Letztere sind die Kinder, die von der Sozialpädagogin, die immerhin 13 h die Woche für die beiden ersten Schuljahre da ist, 10hdie Woche aus dem Unterricht geholt und erneut getestet werden, ob sie Lernstudiokandidaten werden. Nun bin ich verpflichtet, dass diese Kinder genau die gleichen Unterrichtsinhalte machen wie alle anderen. Ich frage mich,wie ich das machen soll,wenn sie weniger Zeit in der Klasse sind und bei mir Unterricht haben, gleichzeitig aber viel länger brauchen, um das gleiche zu verstehen wie die anderen Kinder, die nicht aus dem Unterricht geholt werden. Das frustriert mich und macht mich wütend .Ich weiß nicht,wie ich das noch alles organisieren und unter einen Hut bringen soll! Wie stellen die sich das nur vor? Habt ihr ähnliche Probleme?

Little_L


Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Der Shop für Lehrer



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs