transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Der 4teachers Schulplaner 2016/17
Hallo Gast | 22 Mitglieder online 11.12.2016 07:31:21
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik



 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Schottische Schülerpraktikantin"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

Schottische Schülerpraktikantinneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: helmesberger Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 08.09.2006 10:06:20

Hallo,

ich bekomme für eine Woche eine schottische Schülerpraktikantin (9. Klasse) und freue mich riesig darüber. Sie könnte meinen Englischunterricht sehr bereichern. Nun habe ich die Befürchtung, dass die Praktikantin damit überfordert ist, Unterrichtsstunden für meine Grundschüler (1. - 4. Klasse) abzuhalten und die Kinder sprachlich mit der Praktikantin überfordert sind.

Habt ihr vielleicht noch Ideen, wie ich die Praktikantin sinnvoll in meinen Unterricht und Schulalltag integrieren kann?

Danke für eure Tipp, Gruß Helmesberger


Ich war vor langer Zeit mal in Schottlandneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: clausine Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 08.09.2006 14:23:38

und ich weiß, dass dieses "Schottisch" mich sehr fasziniert hat! Ich kann mir auch nicht vorstellen, dass deine Praktikantin deine Schüler unterrichten kann, aber ich finde es für die Schüler interessant, mal einen Vergleich zu HÖREN zwischen dem "Hochenglisch" und der schottischen "Variante". Es gibt tolle Zungenbrecher und Sprüche in dieser Sprache, wir haben uns damals schlichtweg abgerollt, als wir versuchten, diese zu lernen. Die Kinder werden sicher, wenn die Praktikantin gut auf Kinder eingehen kann, von sich aus versuchen, etwas aus ihr herauszubekommen. Du musst dann wohl übersetzen, schätze ich. (Ich dachte da an die berühmte Frage mit dem Schottenrock, ob Kinder die stellen, weiß ich nicht, aber die Leute sehen doch schon abenteuerlich aus in ihrer "Kluft".)
Viel Spaß von Clausine (ich könnt jetzt was auf Schottisch sagen, aber leider nicht schreiben...)


Neid!!neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: lunatic Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 08.09.2006 15:09:22

Ich war auch mal ein Jahr in Schottland und hätte gern einen native speaker im Unterricht. Wie Clausine schon geschrieben hat, werden die Kinder viele Fragen haben und mit Reimen, Spielen, Versen etc. lässt sich so viel machen. Vielleicht kannst du die Praktikantin bitten auch noch viel Anschauliches aus Schottland mitzubringen, dann könnt ihr vielleicht sogar ein Landeskunde Projekt machen mit den Themen "Essen" (Shortbread selber backen!), "Bräuche/Kultur" (Tänze, Lieder, Feiertage, Highland Games..., "Natur/Landschaft" usw.
LG
lunatic


Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Schulplaner 2016/17



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs