transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Hallo Gast | 325 Mitglieder online 07.12.2016 13:52:41
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik



 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "an alle erstklassnelehrer"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

 Seite: 1 von 2 >    >>
Gehe zu Seite:
an alle erstklassnelehrerneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: fairytale1 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 11.09.2006 16:25:14

ich für mein teil hab heute die zweite woche mit meinen neuen ersties begonnen... 24 an der zahl,dennoch bin ich nach 4 unterrichtsstunden geschlaucht, obwohl das bereits meine 5. erste klasse ist.
wie gehts euch anderen da draußen?? und was habt ihr alles schon *geschafft*?? auf einiges bin ich bei meinen schon richtig stolz (mülltrennung, garderobeordnung, disziplin im turnsaal z.b. klappen hervorragend) ansonsten sind sie extrem unterschiedlich in leistungsbereitschaft und fortschritten. bei manchen denk ich mir allein optisch schon..gott,was sind die klein und diese scheinen momentan auch noch schwer überfordert..sind nach einer stunde total müde.
liebe grüße und viel positive energie an euch, fairy


unsere "ersties"neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: pmu Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 11.09.2006 17:14:26

haben ihre 2. woche heute begonnen. leider mussten wir aus 4 klassen nun 3 machen, da eine kollegin langzeiterkrankt ist, aber auch das bringt uns nicht um, sondern macht uns nur stärker .

ansonsten war ich doch sehr überrascht, wie toll dort schon alles klappt (garderobe, pause etc. ...)
wir lassen viele singspiele entsprechend dem unterrichtsfach einfließen. so werden die lieben kleinen (und das sind sie auch wirklich bei uns) immer wieder wach.

anstrengend ist es schon mit den 26 kindern pro klasse, aber auch schöööööööööööööön. die kleinen strahlenden augen, wenn tinto (unser leselehrgang) die verschiedensten übungen begleitet, oder ein "küsschen" unter die schönste zahl kommt, ist doch immer wieder niedlich. und das baut auch uns wieder auf, nicht wahr?

an alle erstieslehrer/innen auch viel positive energie schickend pustesmily

pmu


*lächel*neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: fairytale1 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 11.09.2006 18:03:16

tut gut,ein bissi positive energie von dir pmu,danke
ich hab meine ja durchgehend von morgens bis mittags in allen gegenständen,außer religion. mach auch viel mit musik und spiel und bewegung, erstaunlich mit wie viel *ernst* sie da bei der sache sind)
pustesmiley wär nett...auch mitpuste..
fairy***

ps: der tippfehler in der überschrift is gemein *ausradier*..


ichneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: murmel730 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 11.09.2006 19:35:53

bin auch in der 2. Woche (meine 1.sties allerdings schon in der 3.Woche.) Ich hab nur 19, wobei die Klassenstruktur recht schwierig ist, da die Kinder aus einem Wohngebiet mit schwachen sozialen Hintergrund kommen. Obwohl ich nur 2 deutsche Kinder habe klappt aber das Miteinander schon ganz gut, bis auf so ein, zwei Ausnahmen.
Super gut klappt es wenn die Kinder im Klassenraum frei spielen können, das ist richtig entspannend.

Was kennt ihr denn für schöne Singspiele für zwischendurch, wir können ja mal sammeln

murmel


Ich hab meine Ersteneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: marion Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 11.09.2006 20:21:17 geändert: 11.09.2006 20:21:41

jetzt auch schon zwei Wochen . Aber ich habe dreimal so viele deutsche Kinder wie Murmel. Bei mir sind es sechs Kinder.
Zur Auflockering mach ich zur Zeit das Lied "Ich fass an meine Nase..."
Die ersten zwei Stunden laufen schon recht gut. Nach der großen Pause fällt es den Kinder aber noch sehr schwer bei der Sache zu bleiben.


Singspieleneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: pmu Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 11.09.2006 20:24:19

tja, was fällt mir um diese Zeit da noch ein:

Tinto-Rap (da unser Leselehrgang)
Zahlenlied 1-2-3 ich kann schon was, das ist ein
toller Zahlenspaß
Ach, wie bin ich müde
Alle Kinder lernen lesen

Soweit zur 1. Woche. Später folgen:

Wenn du glücklich bist, dann klatsche in die
Hand
Jetzt geht´s los (woher auch immer ich das auf
einer CD habe?)
Zeigt her eure Füße
Tickititack der Tausendfüßler

Ich habe viele Kinder-CD´s im Schrank und greife je nach Laune der Kinder einfach zu.

lg pmu


bei unsneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: fairytale1 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 11.09.2006 20:43:17

sind es: good morning,hi (ein ganz kurzes lied aus einem seminar), mit mimi macht die schule spaß (unsre fibelpuppe), der hokipoki (ein bewegungslied)und hello, what's your name.
morgen kommt m,m macht der grüne frosch im teich.

leider kann ich die liedertexte wegen copyright nicht reinstellen.
ich hab auch schon die bewegungs cds eingesetzt,für welche ich hier einen link gefunden habe..super zu empfehlen.

morgen mehr...jetzt erst mal ein paar stunden schlaf


@fairytaleneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: ines Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 11.09.2006 20:44:40

Ich kanns dir nachfühlen, denn obwohl meine "ersties" eigentlich eure "fünfties" wären
mutieren sie bei uns sofort wieder zu den "kleinen Hascherln".
Auch für die 11jährigen ist die Umstellung hart und viele sind müde. Drum bin ich froh heuer meine 2ten weiterführen zu können.
Da läuft vieles schon so einfach....Klassenordner, Unterschirften, Busfahrzeiten etc.
Aber eigentlich schmerzt mich der Abgang meiner 4c sehr. OHne die ist das Schulhaus irgendwie leblos!-nicht wirklich sind ja 190 andere kleine Rowdies drinnen, aber sie waren eben was Besonderes für mich!
Ich wünsch dir gute Nerven und die Aussicht auf Tage an denen ein Kind sich erstmals den Kübel schnappt und ihn von selbst rausbringt!
lg ines


.neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: palim Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 11.09.2006 21:57:48

Auch bei mir hat die 2. Woche gestartet - und im Gegensatz zum ersten Montag läuft nun alles wirklich besser.
Die lernen ja so herrlich schnell und man sieht die Fortschritte täglich.
Zwischendurch erhole ich mich bei den Viertklässlern und genieße die Ruhe in der Hausaufgabenhilfe.
Aber meine Klasse kann auch schon - kurzweilig - gaaaanz konzentriert arbeiten und still sein.

Ich muss mächtig auf meine Stimme achten - eine Kollegin, die nun an der Nachbarschule die 1. Klasse hat, kam schon in der 1. Woche mit einem Schal. Wenn man nicht aufpasst und keine Zeichen, Regeln gebraucht, ist man schnell heiser. Aber unser Chor hat in 4 Wochen ein Mammut-Konzert - da will ich dabei sein.

Ein paar Hascherl sind auch dieses Mal dabei und viele Grobmotoriker *grusel* Da muss ich mir noch richtig was überlegen.
Ansonsten bin ich guter Dinge!

Palim


Ich hab zwar keine Ersterle mehr,neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: heidehansi Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 12.09.2006 12:26:13

aber ich kann dir versichern: Es wird immer so bleiben, dass man sich in den ersten Tagen, ja meist sogar Wochen sowieso nicht viel vornimmt und doch bleibt jeden Tag noch etwas übrig. *seufz*

Dafür gibt es dann Dinge, die man nicht vorgesehen hat - und die ganz einfach geschehen und funktionieren.

Und spätestens ab Weihnachten gehts dann gut, wenn dann nicht die ... Zeugnisse zu schreiben wären!

Ein bisschen bin ich dir ja neidisch, dass du noch "dran bist am Geschehen", ein bisschen bin ich erleichtert, dass ich diesen Stress nicht mehr hab - und ich freu mich auf meine Schülerbücherei.

Viel Spaß und Erfolg und wenig Ärger wünscht dir und allen anderen Kollegen

Heide


 Seite: 1 von 2 >    >>
Gehe zu Seite:
Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Schulschriftenpaket



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs