transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Der 4teachers Schulplaner 2016/17
Hallo Gast | 21 Mitglieder online 10.12.2016 00:30:52
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik


Motivstempel im Shop

 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Spiegel-Interview: Bernhard Bueb"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

<<    < Seite: 2 von 3 >    >>
Gehe zu Seite:
ich prügele auch nicht!neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: saira Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 14.09.2006 01:13:40

Ich finde das Interview sehr gelungen, es ist objektiv und hat keinerlei Polemik, die ja leidergottes in vielen solchen "Schulproblematik-schriften" vorkommt (man denke an das "Lehrerhasserbuch"...).

Ich denke, dass sich Disziplin und Liebe keinesfalls ausschließen. Disziplin heißt ja nicht, dass alles unemotional bis kalt abläuft, es heißt auch nicht automatisch das Anwenden von schlimmen Strafen.
Disziplin heißt im eigentlichen Wortsinn "Schulung, Unterweisung", danach erst "Zucht, Selbstbeherrschung, Ordnung"... die hier gewählte Reihenfolge finde ich etwas unglücklich^^ Ordnung und Selbstbeherrschung sind meines Erachtens die Grundlagen, die vielen Kindern fehlen.
Was ich persönlich schade finde, ist, dass (mal wieder) der Erziehungsauftrag, eben diese Dinge beizubringen, auf die Lehrer abgewälzt wird! (Interview: "Wir brauchen Pädagogen...")
Kinder, denen jene "Tugenden" nicht zu Hause vermittelt werden, werden auch in der Schule nicht fähig sein, diese zu verinnerlichen. Sie unterwerfen sich höchstens dem Zwang der Gruppe.

In diesem Sinne liebe Grüße


balule auch unterschreibtneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: balule Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 14.09.2006 10:12:59

aber

"Und niemand fährt in der Ortschaft mit 50 Stundenkilometern, weil er Respekt vor den Anwohnern hat."

Diese gibt es eben doch!!
Und diese Menschen gehen davon aus,
dass alle Menschen die Respektbremse in sich haben

falsch gedenkt



Bernhard Buebneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: poni Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 14.09.2006 11:24:55

hat vor dem Konzept der Bodenseeschule und A.Hinz und seinen Kollegen den größten Respekt und zollt ihnen große Anerkennung. Von daher ziehen doch alle überzeugten liebevollen Pädagogen an einem Strang, auch wenn es verschiedene Ausprägungen gibt. Wichtig ist nur bei ALLEN, dass sie sich selber an das halten, was sie den Kindern beibringen wollen. Ohne das gute und überzeugende Vorbild geht gar nix.
Wer Disziplin einfordert OHNE Verständnis, hätte nichts verstanden


ergänzung ausneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: miro Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 14.09.2006 16:08:10

der faz vom 14.9.2006

http://www.4teachers.de/url/317

miro


@ mironeuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: suidroot Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 16.09.2006 19:18:58

Auch nicht schlecht!


Ein begriffliches Missverständnisneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: poni Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 16.09.2006 19:29:43 geändert: 16.09.2006 19:32:22

antiautoritäre Erziehung bedeutet eigentlich NICHT Erziehung ohne Autorität, sondern nicht autoritär. Wer nämlich wahre AutoritäT besitzt und ausstrahlt, hat es nicht nötig, autoritäR zu sein!!!!!Leider haben das auch viel Antiautoritäre missverstanden!!!!

Zitat Bueb:Nie darf ein Kind gedemütigt oder geschlagen werden. Die Schlußfolgerung ist aber falsch, daß Autorität in der Erziehung unzulässig sei, weil der schwache Lehrer oder Erzieher solche Mittel anwenden könnte. Schwache Lehrer üben nur Macht und keine Autorität aus!!!!!



Danke, suidroot, und auch ...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: oblong Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 16.09.2006 23:45:37

dir, miro.
Ich habe mir heute das Buch gekauft. Schon die zweite Überschrift hat mir gefallen: "Eine Streitschrift".
Hier greift ein beherzter Lehrer die alte Form des Diskurses auf, das liebe ich.
Liebe Grüße,
oblong


@sairaneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: montargis Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 17.09.2006 09:25:27 geändert: 17.09.2006 09:26:06

Ich denke wie saira, dass die Schule zwar ihren Beitrag zur Ausbildung verschiedener Tugenden leisten kann, dass aber die Eltern am gleichen Strang ziehen müssen. Wenn die "Amtsautorität" der Lehrer von den Eltern systematisch untergraben wird, an wem werden sich die Kinder wohl orientieren? Bestimmt nicht am Lehrer.

Letztens in der Bahn: Eine Mutter sagt zur anderen: "Mein Kind geht jetzt in den Kindergarten. Da lernt es noch nicht einmal, "Bitte" und "Danke" zu sagen"... Ich finde es erschreckend, dass es anscheinend Eltern gibt, die denken, dass ihre Kinder nur vom Kindergarten oder von der Schule zu "tugendhaften" Menschen erzogen werden. Wenn das Elternhaus nicht dahinter steht und nur auf die Lehrer und ihre Kompetenz schimpft, wird es für die Pädagogen schwierig, den Kindern die Bedeutung dieser Tugenden zu vermitteln.


Jetzt im TVneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: klexel Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 19.09.2006 23:18:18

bei J.B.Kerner: Bernard Bueb


:-)neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: miro Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 20.09.2006 06:41:11

das war leider zu späääääääääääääääääääät

miro


<<    < Seite: 2 von 3 >    >>
Gehe zu Seite:
Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Der Shop für Lehrer



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs