transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
netzwerk-lernen.de
Hallo Gast | 237 Mitglieder online 08.12.2016 12:59:01
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche

Anzeige

EDBlog - gamifikation

    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik



 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Bildung ist mehr"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

<<    < Seite: 2 von 4 >    >>
Gehe zu Seite:
lieber mironeuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: rolf_robischon Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 15.09.2006 22:17:00

warum gehst du nicht auf die zeilen von oblong ein?
hast du die zeilen von oblong gelesen?
was soll man dazu denn noch sagen?



@rolf_robischonneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: miro Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 15.09.2006 22:41:04

warum hast du denn dann etwas dazu geschrieben und ihn und seine zeilen so abgekanzelt und wieder jede diskussion abgewürgt?

miro


abgekanzelt?neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: rolf_robischon Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 16.09.2006 08:20:27 geändert: 16.09.2006 08:20:39

lieber miro
abgekanzelt? diskussion abgewürgt?
ich hab den eindruck dass oblong nicht eine diskussion auslösen wollte, sondern zustimmung erwartete von anderen leuten die den text zum kongress auch ablehnen.
mit seinen anderen fragen (gesund?) könnte ich nur umgehen wenn ich sie etwas ändere. das wäre ihm sicher nicht recht.
nett von dir dass du mit dem ölzweig wedelst um frieden zu stiften.hier ist kein streit, es sind nur konträre auffassungen vom umgang mit dem lernen.


@ rolfneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: oblong Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 16.09.2006 16:45:02

Wieso weißt du genauer als ich, ob ich eine Diskussion anregen will oder nicht, wenn ich frage:

Ist also nur ein gesunder Lehrer ein guter?
Ist nur ein gesunder Mensch gut?
Kann es eine gesunde Institution geben?


Bisher ist in diesem Forum nur eine Meinung akzeptiert worden: deine.
Auf meine Fragen wurde noch nicht eingegangen.
Grüßle,
oblong


mal ganz ehrlichneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: rolf_robischon Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 16.09.2006 18:11:32

lieber oblong
deine fragen
Ist also nur ein gesunder Lehrer ein guter?
Ist nur ein gesunder Mensch gut?
Kann es eine gesunde Institution geben?

klingen, als hättest du die antwort für dich längst gegeben.
ich müsste erstmal mit dir klären was für dich ein guter lehrer ist. einer der störungsfreien unterricht erteilt oder einer der kinder ungestört lernen lässt? wenn es ihm dabei gut geht, bleibt er wahrscheinlich lange gesund.

ob ein mensch gut ist hat nicht immer damit zu tun ob er gesund ist. menschen mit gallenkoliken verhalten sich erheblich anders als menschen mit multipler sklerose.
krankenpfleger haben es mit patienten mit knochenbrüchen deutlich leichter als mit patienten in der innenren abteilung (ich war auch schon mal krankenpfleger).
eine gesunde institution?
darunter stelle ich mir eine einrichtung vor in der mit menschen menschlich, normal, natürlich umgegangen wird.
es gibt, wie du weißt, zahlreiche institutionen in denen und unter denen menschen leiden.
in der medizin gibt es dafür einen extra zweig, die arbeitsmedizin.



Wenn man meinem Linkneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: poni Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 16.09.2006 18:21:09 geändert: 16.09.2006 18:22:25

nachgeht und ihn komplett liest, wird man ihn als das verstehen,was er ist, nämlich die Einladung zu einem Kongress, auf dem man dann all diesen Fragen nachgehen kann, die oblong so gerne stellt.
Diese ganzen Grundsatzdiskussionen hier gehen mir langsam so auf den Zeiger, dass ich gar keine Lust mehr habe, die Threads zu lesen oder mich daran zu beteiligen....
Jeder kann mit den Hinweisen von dieser Seite machen was er will oder seine Kommetare dazu geben, unbenommen. ich frag mich nur manchmal, was das alles soll, vieles bringt einen nicht wirklich weiter.
Ich habe nur manchmal den Verdacht, dass man an diesem unseren geliebten Schulsystem nicht wirklich was ändern will, weil man sich irgendwie eingerichtet und arrangiert hat. So eine Haltung werde ich einfach nie mehr verstehen können.
Alfred Hinz von der Bodensee-schule wurde sogar vom Schulamt irgendwo im Odenwald eingeladen zu einem Vortrag und Workshop, der dann mangels Teilnehmern ausfiel. Was sagt uns das über die Bereitschaft alternative praktikable Konzepte kennezulernen????

Wäre jetzt einfach nur mal gespannt, wer von den hier Anwesenden Interesse an so einem Kongress hat und dann vielleicht auch wirklich dahin fährt?
Da er bei mir in der Gegend ist und ich schon einige davon mitgemacht habe (im letzten hat z.B. Enja Riegel einfach erzählt, was sie in der Helene-Lange-Schule über die Jahre anders gemacht haben und letztlich erfolg damit hatten) werde ich hinfahren und alles mitnehmen, was es an Ermutigung und guten Ideen gibt.

Übrigens ist im Preis jeweils das Buch vom vorausgegangenen Kongress enthalten. Lohnt sich auf jeden Fall.


Entschuldige, poni -neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: oblong Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 16.09.2006 19:07:48

aber das war ja nun wirklich nicht deinem Startbeitrag zu entnehmen, dass du Leute suchst, die mit dir zu diesem Kongress fahren. Dann hätte ich nichts dazu bemerkt.

@ rolf
Vielen Dank für deine Antworten. Besonders, was die Institution betrifft, muss ich dir leider Recht geben. Ich fürchte aber auch, dass keine Einrichtung, die die jetzige Schule ersetzen soll, nicht auch ihre Angestellten "kränkt" in körperlicher und geistiger Hinsicht.
Wie du vielleicht weißt, habe ich in einem anderen Forum meine Meinung ausführlicher dargelegt.
Nochmals: Dankeschön!
Liebe Grüße,
oblong


das warsneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: poni Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 16.09.2006 19:44:03

auch nur in zweiter Linie.

Im erster Linie hab ich eine Info, die ich weitergebe, weil ich sie gut und interessant finde. Deshalb macht es mich einfach extrem traurig, wenn gleich als erstes wieder herumkritisiert oder lehrerhaft nachgefragt wird, einfach etwa Negatives rüberkommt. Warum soll ich dann überhaupt was hier hineinschreiben, wenn es doch gleich wieder auseinandergepflückt wird??


Wenn du, poni, ...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: oblong Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 16.09.2006 23:36:46

... etwas gut findest, aber nur eine URL angibst, dann hast du doch nicht markiert, dass du den Link gut findest. Es könnte ja auch sein, dass du dich dabei über ein Detail geärgert hast: Viele Mitglieder stellen einen Link ohne eigene Meinung in das Forum, um eine Diskussion anzuregen. Wenn du nur Zustimmung haben willst, dann musst du das schon ankündigen.
Wenn du dies nicht gemacht hast, musst du damit leben, dass andere diese Veranstaltung nicht so toll finden.
Grüßle,
oblong


@oblongneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: rolf_robischon Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 17.09.2006 08:24:43 geändert: 17.09.2006 09:15:24

nur mal eine kurze frage:
wie kannst du denn die veranstaltung schon im voraus "nicht so toll finden"?

ich bin nächste woche beim kongress der freien aktiven schulen. hinterher kann ich sagen wie es war, bzw. die kurze zeit die ich da sein werde.
dass es solche veranstaltungen gibt, halte ich für wichtig.
leider gibt es halt immer wieder ablehnung im voraus. als in heidelberg der kongress "die schule neu erfinden" war, hörte man aus dem kultusministerium: wir brauchen keine neue schule. wir haben ja eine.


<<    < Seite: 2 von 4 >    >>
Gehe zu Seite:
Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Schulschriftenpaket



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs