transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Hallo Gast | 626 Mitglieder online 05.12.2016 19:52:17
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche

Anzeige

EDBlog - gamifikation

    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik



 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Tag der offenen Tür"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

 Seite: 1 von 2 >    >>
Gehe zu Seite:
Tag der offenen Türneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: urslala Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 16.09.2006 20:37:29


ideen gesucht!!!!

Ich soll den nächsten tag der offenen tür gestalten.
wir sind eine kleine hauptschule und müssen um jeden schüler kämpfen, um unseren job zu halbwegs zu sichern.

wer erfahrungen oder ideen hat, bitte teilen !

urslala


Abstimmung mit den Füßenneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: 95i Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 16.09.2006 20:46:32

Meiner Meinung nach kann sich jeder HS-Lehrer auf den Kopf stellen und mit den Füßen jonglieren oder was auch immer tun. Gegen die herrschende Stimmung unter den Eltern kommen wir nicht an. Kein noch so schöner Tag der Offenen Tür wird wirklich etwas bewegen oder einen Schüler mehr bringen.
So leid es mir tut: Der Zug für die Hauptschulen ist abgefahren.
Das sagt mit viel Frust einer, der ebenfalls gerne Hauptschullehrer ist oder war.


einerseitsneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: feul Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 16.09.2006 20:50:38 geändert: 16.09.2006 20:55:23

geb ich dir recht, 95i. andrerseits:
weiso sollen sich nicht hauptschulen auch an einem tag der offenen tür präsentieren dürfen?
von ihrer besten seite?

wir hatten mal einen tag der offenen tür, in vieln klassenräumen waren aktivitäten, die die besucher selbst durchführen oder ausprobieren konnten:
in zeichnen hatten wir sternzeichenmandalas zum selbst gestalten, in physik einige versuche zum ausprobieren, freiarbeitsmaterialien zB in mathe, deutsch, englisch,.........


Also,neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: ishaa Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 16.09.2006 23:03:40

eine kleine Hauptschule ist doch meistens keine großstädtische, und da geht die Abstimmung mit den Füßen manchmal andere Richtungen. Bei uns auf dem Land ist das so, zumal wenn die zuständige Realschule "nicht so dolle" ist, da werden auch Kinder mit Realschulempfehlung an der Hauptschule angemeldet, weil diese als die bessere empfunden wird (und manchmal auch ist ). Man sollte mit dem wuchern, was man hat. Dass alle KollegInnen alle SchülerInnen kennen, z.B. Dass besondere Leistungen besonders gewürdigt werden können, weil es alle mitkriegen. (Wir haben z.B. im Eingangsbereich eine Schulbestenliste von Leistungen bei den Bundesjugendspielen hängen, da stehen aktuelle SchülerInnen neben solchen, die vor 20 Jahren da waren und es ist ein dauernder Anreiz die Schulrekorde zu knacken.)
Unser letzter Tag der offenen Tür wurde von uns im Vorfeld als Stress empfunden, sollten wir doch in allen Klassen in zwei Stunden Unterricht vorführen, wie wir ihn in einem Methodentraining (Klippertmäßig) entwickelt hatten. Eltern konnten zuschauen. Hat sich im Nachhinein als sehr positiv herausgestellt! Anschließend Spaß und Spielolympiade, wo die Klassen gegeneinander antreten konnten. Tauziehen und (Plastik)Kuhmelken waren der absolute Renner.
Es gibt Hauptschulen, für die man durchaus werben kann, also bitte nicht entmutigen lassen!
ishaa


Kollegen einspannen!! Schüler beteiligen!!neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: alexandra2611 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 17.09.2006 09:51:26 geändert: 17.09.2006 10:14:52

Also zur Planung des Tages der offenen Tür würde ich zunächst erstmal jeden Kollegen bitten Ideen beizutragen, jeder soll überlegen was er mit seinen Schülern machen kann... Du könntest z.B. eine Liste aushängen?!
Da ich auch an einer kleinen Hauptschule im ländlichen Bereich tätig bin, hier ein kleiner "Erfahrungsbericht":
Die Sportlehrer haben an unserem letzten Tag der offenen Tür z.B. einen Erlebnisgang angeboten, den Besucher, Kinder und Eltern mit verbundenen Augen machen konnten. Ein paar Kollegen, die in den 5ten unterrichten, haben eine kurze Probestunde (30 Minuten)gezeigt, da bieten sich die Hauptfächer an... Andere haben mit Schülern Waffeln gebacken und verkauft. Essensangebote sind auf jeden Fall wichtig, je nach Schülerschaft kann man auch verschiedene Speisen anbieten. Wir hatten z.B. ein kleines türkisches Cafe... Unsere Theater-AG hat ne kleine Aufführung gemacht. Die 10er haben Erfahrungsberichte und/oder Arbeitsergebnisse aus ihren Jahrespraktika präsentiert. Im Kunstraum konnten die Besucher Töpferwerke bestaunen und sich selbst ans Töpfern machen... Die neuen Kleinen wurden dabei fachmännisch von unseren Großen unterstützt. Andere Kollegen haben kleine Experimente im Physik- und Bioraum vorgeführt. Falls ihr Kleintiere habt, sollten die auch "zum Einsatz" kommen. Wir hatten auch einen Raum, in dem Besucher ein Stationenlernen ausprobieren konnten und verschiedene Klassenräume, in denen Unterrichtsergebnisse ausgestellt waren. Gut ist es, wenn es für die zukünftigen Schüler die Möglichkeit gibt aktiv zu werden, wie z.B. im Probeunterricht, beim Stationenlernen oder auch an einem Rätsel-/Maltisch in einem der Ausstellungsräume... Ein geführter Rundgang durch das Schulgebäude/-gelände für die Eltern z.B. durch die Schulleitung ist auch sehr gut angekommen.
Du siehst vieles ist möglich!! Nur nicht entmutigen lassen!!


an urslalaneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: sesy Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 17.09.2006 11:29:52

Warum zeigst du am Tag der offenen Tür nicht einfach deinen alltäglichen Unterricht. Deshalb kommen die SchüerInnen ja auch in die Schule. Von mir aus gesehen braucht es da keine Waffeln, Kuchen oder Bonbons usw. Wir Lehrkräfte dürfen nicht vergessen, dass die Kids zum spannenden Lernen in die Schule kommen!
LG sesy


@urslalaneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: maria77 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 17.09.2006 16:20:08

also ich finde einen Tag der offenen Tür auch nicht schlecht. Aber zur Planung sollten alle Lehrer aufgerufen sein. auch an unserer Schule laufen Aktivitäten, Z,B.
Haben wir in Werken filzen angeboten, was den Besuchern sehr viel Spass bereitet hat.
In der Hauswirtschaft haben wir Fingerfood produziert, Minipizzen. Ausserdem haben wir zwei Essräume mit schönen Tischdekorationen aufgebaut.
In Ernährungslehre wurde ein Infomativer Raum gestaltet, also mit Ernährungspyramide, Speiseplänen etc.
In Sport wurden Tänze eingeübt, die, je nach Länge der Öffnungszeit so ca. stündlich vorgeführt wurden.
Eine Modenschau, im Textilen Bereich , bei uns waren es die wilden 70, kam auch sehr gut an.
Schaustunden wurden auch gehalten, wobei die Besucher da begrenzt waren.
Ich wünsche dir auf jeden Fall viel Spass bei der Vorbereitung. Übrigens, die Schüler waren bei uns sehr eifrig dabei.
Grüssle


Ich bin auch der Meinung,neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: silberfleck Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 17.09.2006 17:18:22

dass klappern zum Handwerk gehört, schließlich geht es um unsere Arbeitsplätze! Dazu gehört, dass jeder Lehrer sich einbringt. Da Essen und Trinken Leib und Seele zusammenhält, und man außerdem bei einer Tasse Kaffee sich auch mit Lehrern so richtig gut unterhalten kann, sollte man dieses Angebot auch nicht vergessen.
Neben dem Tag der offenen Tür ist aber auch nicht zu vergessen, dass der "Alltag" der Schüler und Lehrer den Ruf der Schule starak mitbestimmen.

Und warum behaupten immer wieder Menschen, dass die HS (oder verwandte Schulen) aussterben? Oft hört man diese Aussage von Kollegen in RS oder GS. Wo schicken denn diese lieben Kollegen demnächst all die Schüler hin, die sie z. Z. an die aussterbende HS zurückschicken? Die HS wird nur aussterben können, wenn es entweder ein anderes Schulsystem überhaupt geben wird oder diese Schüler an RS und GS integriert werden.


Erfahrungswerteneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: starki06 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 22.09.2010 14:08:50

Hat jemand Erfahrungswerte, wie viele Besucher man erwarten kann?
Wir möchten heuer zum ersten Mal einen Tag der offenen Tür veranstalten.


Daneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: klexel Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 22.09.2010 16:33:52

müsstest du schon ein bisschen mehr schreiben - und selbst dann gibt es kaum Möglichkeiten der Prognosen.

Bist du noch an einer HS - wie in deinem Profil??
Wie viele Schüler habt ihr??
Was für eine Klientel habt ihr?? Speziell in sozialen Brennpunkten gibt es viele Eltern, denen ein Besuch in der Schule nicht so furchtbar wichtig ist.Es hängt auch von der Uhrzeit ab. Vormittags ist das Interesse naturgemäß kleiner als nachmittags bis in den frühen Abend.

Wenn das euer erster Tag der offenen Tür ist, ist das Interesse vielleicht auch kleiner als wenn solch ein Tag schon seit Jahren institutionalisiert ist.

Du siehst - Da gibts kaum Möglichkeiten der Vorhersage.

LG
klexel


 Seite: 1 von 2 >    >>
Gehe zu Seite:
Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


YaClass für 1 Monat gratis



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs