transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
netzwerk-lernen.de
Hallo Gast | 4 Mitglieder online 04.12.2016 05:04:51
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche

Anzeige

EDBlog - gamifikation

    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik


Motivstempel im Shop

 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Fühlbuchstaben..."

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

<<    < Seite: 2 von 3 >    >>
Gehe zu Seite:
@ veneziaaneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: janneke Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 17.09.2006 14:27:59

*lach*

An sich ne gute Idee. Aber gerade zu Beginn der ersten Klasse nicht ganz risikofrei, wenn den Kids noch nicht so ganz klar ist, dass man Unterrichtsmaterial nicht sofort essen darf.


Super!neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: foelainnadine Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 17.09.2006 15:26:19

Vielen Dank für die zahlreichen Beiträge...ich denke, das mit dem Schleifpapier werde ich ausprobieren..!!!!


Es gibtneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: klexel Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 17.09.2006 15:30:33

doch solche Kleinkinder-Spiele, wo Buchstaben aus Plastik, ca 5cm hoch, entweder gelegt oder an die Magnettafel gehängt werden. Vielleicht kennst du ja Leute, deren Kinder aus dem Kleinkindalter raus sind und das Spiel nicht mehr brauchen. Ich weiß nicht, wie es heißt, aber ihr kennt es sicher.


Ergänzung zu klexelneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: janneke Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 17.09.2006 20:09:57

Auf die Idee bin ich noch nicht gekommen, aber du hast Recht!
Solche Spiele bekommt man oft extrem günstig auf Flohmärkten oder in Kinder-Second-Hand-Shops.


Oderneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: klexel Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 17.09.2006 20:16:29

bei ebay.. 1-2-3-meins


@klexelneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: steffchen2 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 17.09.2006 20:21:32

na klar doch!, da habe ich auch meine materialien für die mathe-förderstunden her!!! bin doch ständig auf der suche! dort könnte man auf jeden fall fühlbuchstaben bekommen!!! mensch, bin ich einseitig manchmal..!


ebay...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: foelainnadine Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 17.09.2006 21:38:32

werd ich jetzt gleich mal nachschauen...
danke klexel!!!!!


Pfeifenputzerneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: indidi Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 17.09.2006 22:45:15

Im Bastelgeschäft gibt es Pfeifenputzer.
Das ist Draht, umwickelt mit ???? (irgendetwas )

Vorteil:
Sie sind nicht zu teuer und lassen sich schnell in Form biegen.

Mit einer Heißklebepistole sind sie schnell auf Pappkärtchen aufgeklebt.



Weil das...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: krischan38 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 18.09.2006 14:10:12

... Ausschneiden von Schleifpapier manchmal schwierig ist, habe ich den umgekehrten Weg gewählt.
Einfach den Buchstaben als "Negativform" aus 160g Pappe mit einem Cuttermesser ausschneiden und das Ergebnis auf Schleifpapier kleben.
Zum Nachspuren mit dem Finger habe ich einfach mit der Heißklebepistole auf die ausgedruckten "Outline" Lettern "geschrieben". Vorteil: Die Kinder können die Schreibrichtung anhand der Start- und ggf. Wendepunkte auf den Lettern nachvollziehen.
Krischan


Einige Ideenneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: kunkelinchen Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 18.09.2006 17:07:47

hier find ich echt toll. Möchte noch ergänzen:

Ich habe Buchstaben mit einer Nadel mit vielen kleinen Löchern in einen Karton gepickst.(angelehnt an die Blindeschrift , nur viel mehr Löcher)



<<    < Seite: 2 von 3 >    >>
Gehe zu Seite:
Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Schulschriftenpaket



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs