transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
netzwerk-lernen.de
Hallo Gast | 252 Mitglieder online 06.12.2016 23:03:44
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche

Anzeige

EDBlog - gamifikation

    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik


Motivstempel im Shop

 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Atombomben--- Nordkorea: Tests angekündigt!!!"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

Atombomben--- Nordkorea: Tests angekündigt!!!neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: miss-honey Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 03.10.2006 18:57:58

ich dachte ihc schau nicht recht als ich auf diesen artikel stieß:
"Tokio (Reuters) - Nordkorea hat am Dienstag einen Atomtest angekündigt und damit den Konflikt um sein Nuklearprogramm weiter verschärft.

Einen Zeitpunkt für den Test nannte das Land nicht. Das Außenministerium erklärte am Dienstag lediglich, er sei zu Forschungszwecken geplant. Japan kündigte eine harsche Reaktion der internationalen Gemeinschaft an. Jeder Atomtest Nordkoreas wäre inakzeptabel, sagte Ministerpräsident Shinzo Abe. Südkorea berief eine Dringlichkeitssitzung ranghoher Sicherheitsvertreter ein.

Der Streit um das nordkoreanische Atomprogramm schwelt seit Jahren. In mehreren Verhandlungsrunden haben die USA, Russland, China, Japan und Südkorea bislang vergeblich versucht, Nordkorea zum Einlenken und zum Verzicht auf sein Atomprogramm zu bewegen. Seit November stocken die Gespräche.

Nordkorea rechtfertigte den angekündigten Atomtest als Selbstverteidigung gegen eine angeblich wachsende Bedrohung durch einen US-Atomschlag. Die Sanktionen und der politische Druck der USA hätten eine ernste Lage heraufbeschworen und verletzten die Interessen und die Sicherheit Nordkoreas, erklärte das Außenministerium über die amtliche Nachrichtenagentur KCNA. Nordkorea plane keinen atomaren Erstschlag und strebe weiter eine atomwaffenfreie koreanische Halbinsel an.

Die USA haben Wirtschaftssanktionen gegen das abgeschotete und verarmte Land verhängt und Gelder nordkoreanischer Firmen eingefroren. Die kommunistische Regierung in Pjöngjang wirft den USA vor, auf diesem Wege Umsturzpläne zu verfolgen. Vor einer Rückkehr zu den Sechs-Nationen-Gesprächen fordert sie ein Ende der Finanz-Sanktionen. Die USA lehnen dies wie auch die Forderung nach direkten bilateralen Gesprächen ab.

Im Juli zog Nordkorea mit einer Serie von Raketentests massive Kritik auf sich. Experten vermuten. dass das Land genügend spaltbares Material besitzt, um mindestens sechs bis acht Atombomben zu bauen. Im Februar erklärte sich Nordkorea zur Atommacht, ohne eine Atombombe getestet zu haben. Experten zufolge ist es daher unklar, ob das Land tatsächlich Atomwaffen besitzt. Sie vermuten, dass Nordkorea nun mit einem Test die USA in direkte Verhandlungen zwingen will." (Quelle: reuters deutschland)
Hat die Welt immer noch nicht begriffen wie gefährlich Atombomben und -tests, ob aus Forschungszwecken oder auch nicht, wirklich sind??????????????? Politisch und wenn sie dann zum Einsatz kommen für die Menschen direkt und für unser labiles Ökosystem.
Was soll das denn??? Reine Provokation oder ist da doch mehr dahinter?? Ich bin ehrlich unsicher, aber es sieht doch wirklich nach purer Provokation aus, oder???

Was meint ihr dazu...


natürlich ist es eine provokationneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: rwx Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 03.10.2006 19:39:20

aber wieso sollten nur die weltpolizei und ausgewählte büttel mit kernwaffen spielen dürfen?


Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


YaClass für 1 Monat gratis



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs