transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Der 4teachers Schulplaner 2016/17
Hallo Gast | 170 Mitglieder online 08.12.2016 23:07:43
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche

Anzeige

EDBlog - gamifikation

    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik


Motivstempel im Shop

 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Aus dem Ref geflogen, und jetzt?"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

<<    < Seite: 3 von 3 
Gehe zu Seite:
nicht durchhängen, BITTEneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: biwak Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 24.10.2006 21:49:24

die Entscheidung das Ref. zu beenden ist sicher nicht die schönste -erst recht nicht die einfachste. Da muss schon einiges passieren bis es zu diesem Punkt kommt. Im übrigen bist Du gar nicht so alleine mit dieser Perspektive, also wir sind schon zwei mit dieser Konstellation und während meiner zweiten Ausbildungsphase haben drei an meinem Seminar aufgehört. Das wären bei drei Seminaren in meinem Bundesland mal 16... dann ja schon einige.
Welche Berufstätigkeit ist mit einem Staatsexamen denn möglich. (In Zukunft soll das ja besser werden, da ein Bachelorstudium einer Berufsausbildung gleichzusetzen ist.)
Also was tun mit einem Staatsexamen? Es stellt sich die Frage, ob die Situation an der Schule, in dem allg. Seminar, dem Fachseminar, nicht zu kompensieren wären. Die Möglichkeiten an einer VHS, einer privaten Schule oder in der überbetrieblichen Ausbildung von Jugendlichen zu arbeiten, bieten Alternativen zur Lehrtätigkeit an staatlichen Schulen. Freie Bildungsträger suchen auch qualifiziertes Lehrpersonal, und das ist man in der Regel nach einem Staatsexamen.
Hier lässt sich gegebenenfalls Unterrichtspraxis trainieren und ein zufriedenstellendes Einkommen erzielen. Honorare liegen zwischen 15 und 20 Euro pro 45 min. Ohne Ferien, private Kranken- und Rentenversicherung und etwas Unternehmungsgeist sind erforderlich.

Die Zeiten der Feuerzangenbowle sind übrigens vorüber, kein Lehrer behauptet mehr, wenn einer seiner Schüler schlecht in seinem Fach ist- aus Dir wird eh nix.
Kein Seminarleiter wird ernsthaft behaupten aus Dir wird nix.
Es gibt durchaus berufliche Perspektiven, evtl. die Chance nutzen und ein Diplom auf den Pädagogen basteln.

Also mein letztes halbes Jahr NACH dem Ref. war ein Genuss
Grüße

biwak


Wird schonneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: jangjang Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 25.10.2006 17:31:12

irgendwie werden.
Ich muss sagen, im Moment bin ich irgendwie froh den ganzen Stress los zu sein, nur irgendwie ist das mit dem Aufhören nicht so einfach, dauernd muss ich jetzt zu irgendjemand zu ner Besprechung, morgen Seminarleitung, Arbeitsamt, überorgen Chef, Mentoren, hoffe das hat bald n Ende, hab keine Lust mehr immer die gleichen Fragen zu beantworten, das ist ja fast so schlimm wie vorher! Naja, AUgen zu und durch! Nur irgendwie komme ich mir gerade in der Schule etwas arg nutzlos vor, unterrichten bekomm ich nicht mehr auf die Reihe, auch wenn das meine Mentorin etwas anders sieht, aber ich bin der Meinung, wenn ich nicht mehr dahinter stehe und auch keine Energie mehr habe, was bringt es dann, dass ich unterrichte, die armen Schüler!
Ach ja, mein halbes Jahr nach dem Ref wird wohl nicht so genusshaft werden, muss umziehen, zu meinen "Schwiegereltern" dort ne Existenz aufbauen, Arbeitsamt beknügen, keine AHnung wie das alles mit den Versicherungen usw. läuft....... Aber eins wird schön, endlich kann ich mit meinem mehr oder minder Verlobten zusammenwohnen *freu*!

Jangjang


<<    < Seite: 3 von 3 
Gehe zu Seite:
Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Schulplaner 2016/17



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs