transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Der 4teachers Schulplaner 2016/17
Hallo Gast | 579 Mitglieder online 07.12.2016 19:57:09
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik


Motivstempel im Shop

 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "MS Office vs. Open Office"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

<<    < Seite: 2 von 6 >    >>
Gehe zu Seite:
Ich gehöre zur Generation 50 +neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: candyman95 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 01.11.2006 09:37:10

und habe oo von einem meiner Söhne empfohlen und instaliert bekommen. Ich finde es sehr benutzerfreundlich und irgendwie auch für so Leute wie mich, die so ein Programm nur benutzen wollen und den Hintergrund weniger verstehen, auch gut geeignet. Die Oberfläche ist mir irgendwie sympatischer als die von MS office. Bin meinem Sohn dankbar, dass er mich zum Umsteigen gedrängt hat.
MfG candyman


OO (oder auch Star Office)neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: florianemrich Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 02.11.2006 17:29:32

Ich hab meine gesamte Examensarbeit mit OO (bzw. Staroffice) geschrieben und war sowas von begeistert: Keine Abstürze, keine Formatierungsprobs oder so ... kann ich nur empfehlen :)


@florianemrichneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: rwx Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 02.11.2006 20:12:14

Ich hab meine gesamte Examensarbeit mit OO (bzw. Staroffice) geschrieben ...

Mein Beileid!

Im Ernst, die Office-Pakete mögen ja für Briefe oder kurze Dokumente geeignet sein, aber für eine lange Arbeit, die druckreif rauskommen soll, würde ich immer LaTeX nehmen.

rwx, der kein WYSIWYG mag


@ rwxneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: 95i Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 02.11.2006 20:40:09

rwx, der kein WYSIWYG mag

Arbeitest du auch noch mit DOS-Befehlen auf dem schwarzen Bildschirm?

Also ich finde es prima, schon vor dem Ausdruck zu sehen, wie es (wahrscheinlich) nachher aussieht.


sieheneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: rfalio Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 02.11.2006 21:34:06

Forum Dateiformat
rfalio


@95ineuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: rwx Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 02.11.2006 21:40:10

wenn ich eine längere arbeit schreibe, interessiert mich primär der inhalt, deshalb arbeite ich nicht mit WYSIWYG, sondern mit markup-sprachen. die formatierung für den druck, macht TeX von alleine, TeX hat auch mehr wissen was typographie anbelangt als ich (soweit man bei einem computerprogramm von wissen sprechen kann).

und nein, ich verwende kein dos, sondern irgendwas unix-artiges. allerdings brauch ich um texte zu schreiben auch keine graphische oberfläche ...


juhu TeX als Standardneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: spinatundei Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 02.11.2006 21:54:15

meine Gebete wurden erhört. Bin sofort dabei.

@nilsiboy: Überleg dir bitte ernsthaft, obs ein neuer PC sein muss.
Tu dir den Gefallen und guck auch mal im Apple-Store. Über die
Vorteile muss ich mich nicht schon wieder auslassen. Und das
Argument, dass ein Mac so teuer sei, ist gestorben. Ein neuer Mac
ist ab 579 Euros zu haben.

Übrigens auf nem Mac läuft auch MS Office und OpenOffice. Bei der
Frage habe ich dir nicht geholfen. Ich vermeide beides und nehm
TeX.



@spinatundeineuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: rwx Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 03.11.2006 09:48:30

macbook ist bestellt, jetzt kann ich nicht mehr auf die macianer schimpfen, zumindest nicht so gut


@rwxneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: spinatundei Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 03.11.2006 17:31:23

Herzlichen Glückwunsch!!!


Weiss oder Schwarz?
Falls du nicht direkt bei Apple bestellt hast sondern z.B. bei Gravis,
lass dir die Ram-Riegel gleich auf Vollausbau rüsten.
Speicher ist bei Apple direkt sehr teuer und ein Macbook mit 512
MB läuft nicht sehr bequem.


@spinatundeineuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: rwx Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 03.11.2006 18:25:10

weiss aussem refurbished store.
2GHz mit SuperDrive, Platte 60GB, RAM 512MB
es besteht aber noch die Möglichkeit, dass Platte und RAM größer sind.

http://www.dsp-memory.de/v1/catalog/default.php?cPath=1_9035&
2 GB to come

dann brauche ich noch Parallels, hab leider bei unimall.de die EDU-Aktion verpasst (30 EU), jetzt kosts da 40.

mfg

rwx, future-mac-os-x-user


<<    < Seite: 2 von 6 >    >>
Gehe zu Seite:
Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


YaClass für 1 Monat gratis



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs