transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Hallo Gast | 32 Mitglieder online 04.12.2016 07:30:48
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik



 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Abraham-der Stammvater dreier Religionen"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

Abraham-der Stammvater dreier Religionenneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: magistralatina Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 02.11.2006 22:23:05 geändert: 02.11.2006 22:23:59

Liebe Kollegen,

ich bin schwer am Nachdenken, wie ich meine 5. Klasse GY (ev. Rel.) dazu bringe, dass sie erkennt, dass Juden, Christen und Muslime sich alle auf Abraham als Vater des Glaubens berufen.
Meine Idee ist, dass sie am Ende der Stunde einen Stammbaum zeichnen, aus dessen Stamm "Abraham" die drei Religionen wachsen. Irgendwo sollte auch EIN GOTT (also Monotheismus) vorkommen.

Tja, und wie führe ich die Kinder zu dieser Erkenntnis? Vergleich Bibel-Koran? Sie kennen bereits die Geschichte um die Geburt Ismaels und Isaaks, eine Stunde hätten wir noch, um darauf hinzuarbeiten und dann ist die berühmte Stunde dran (Vermutl. Abschluss der Abraham-Einheit).

Wer kann mir behilflich sein, die richtigen Schritte zu entwickeln? (Ich habe schon oft erlebt, wie toll ihr den jungen Refs hier geholfen habt...)


Vielen Dank
Gruß
magislat


MMhhhmmneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: elke2 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 03.11.2006 14:16:41

Sei vorsichtig mit der Behauptung, dass Abraham auch der Stammvater des Islam ist. Im Religionsbuch wird dies so dargestellt, nachdem ich jedoch einen ausführlichen Bericht in der FAZ gelesen habe, in dem diese Gemeinsamkeit geleugnet wird, bin ich sehr verunsichert, was ich nun weitergeben soll! Auf jeden Fall sind Ibrahim und Abraham nicht identisch, und Abraham als Stammvater des Islam wird auch von der katholischen Kirche negiert. In unseren Schulbüchern wird - wahrscheinlich zur Vereinfachung- dise Gemeinsamkeit geschildert, aber wissenschaftlich belegt ist sie nicht.Näheres ist nachzulesen im FAZ-Archiv, vor einigen Wochen/Monaten veröffentlicht! Gruß elke2


Aber der Koran irrt sich doch nicht ...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: traeubchen Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 03.11.2006 18:57:23 geändert: 03.11.2006 19:00:10

... wenn in der Sure 14 von Vater Ibrahim (sogar mit der Übersetzung Abraham) gesprochen wird. Auch während meines Studiums wurde auf diese Person als Stammvater der 3 Weltrelgionen Islam, Judentum und Christentum hingewiesen. Hinter dieser Vermutung steht meines Wissens auch die evangelische Kirche.

So wie das Judentum und damit auch die Christen vom Sohn Isaak abstammen, so stammt der Islam von Ismael ab.

In Religions einmal anders 3/4 gibt es sogar eine gute Ausarbeitung dieses Themas. FÜr deine Stufe muss du vielleicht noch andere Hilfsmittel zu Rate ziehen.

Grüße
traeubchen


Nun ja,neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: elke2 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 03.11.2006 19:28:36

es wird halt bezweifelt, dass die Übersetzung von Ibrahim Abraham ist. Man darf ja eigentlich den Koran auch nicht übersetzen! Seit diesem Artikel bin ich sehr verunsichert. Man müsste einen Religionswissenschaftler, am besten einen moslemischen, zu Rate ziehen!


Liebe elke2,neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: magistralatina Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 04.11.2006 15:51:01

danke für den Hinweis, bis jetzt habe ich zu dieser These noch nichts gefunden, werde aber dranbleiben.
Allerdings lasse ich mich dadurch nicht verunsichern, Abraham trotzdem als Stammvater aller drei Religionen vorzustellen, solange die von dir genannten Zweifel nicht größere Auswirkungen auf die Fachwissenschaft haben oder einen breiteren Konsens erlangen.

Das ist Aufgabe der Forscher und eine spannende Frage, mir im Moment allerdings nicht ganz so wichtig.


Meine aktuelle Idee ist die Stunde unter die Fragestellung"Wem gehört Vater Abraham?" zu stellen. Und dann möchte ich Stamm- und Expertengruppen machen, wobei es wohl drei Gruppen gibt: Judentum, Christentum und Islam.

Jede Gruppe erhält per AB Hintergrundinformationen, die darauf schließen lassen, dass "ihre" Religion Anspruch auf Abraham hat. Und wenn dann die Experten zusammensitzen, werden sie mit den Ansprüchen der anderen konfrontiert.

Was meint ihr? Kann ich das einer 5. Klasse zutrauen? Das Prinzip Stamm- und Expertengruppe würde ich vorher einmal mit ihnen üben, damit das rein organisatorisch klappt. Und inhaltlich?

Habt ihr noch Tipps, Verbesserungsvorschäge, Warnungen, z.B. zu Einstieg, Sicherung etc. ...?

Freue mich über jede Anregung
Gruß
magislat


nur mal hochschieben...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: magistralatina Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 05.11.2006 13:38:17

... sitzt denn bei diesem Regenwetter kein Reli-Lehrer vorm PC, der ein paar Minütchen für mich und meine Fragen hat...???



Danke!
magislat


Mal ne ...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: elke2 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 05.11.2006 15:26:29

.. Frage: Was sind Stamm-und Expertengruppen?? Ich bin schon lange im Schuldienst und bekomme nicht alle Neuerungen mit, oder ist das was ich kennen müsste??? Gruß elke2


liebe elke2neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: magistralatina Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 05.11.2006 17:14:34

Stamm- und Expertengruppen werden auch Jigsaw oder Gruppenpuzzle genannt. Vielleicht sagt dir das was?
Zu Jigsaw findest du hier im Material eine Erklärung eines Mitglieds.Ist ne nette Sache, um besonders die schüchternen und frustrierten Schüler stärker einzubinden und ich will damit dem großen Redebedürfnis meiner 32 Schüler entgegenkommen.

Gruß
magislat


Danke!neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: elke2 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 05.11.2006 17:51:26 geändert: 05.11.2006 17:55:38

Man lernt nie aus!*gg* In meinem Hinterkopf liegt irgendeine Info zu dieser Methode ( wahrscheinlich unter einem anderen Namen), aber jetzt habe ich sie richtig verstanden!*g*
Ich mache mir schon dauernd Gedanken um diese Stunde. Kennen die Schüler etwas von den Religionen? Oder sind ihnen Judentum und Islam noch fremd? Denn wenn sie von den beiden Religionen noch nichts oder nur wenig wissen,kommt das Thema für sie, den gemeinsamen Stammvater zu finden, eigentlich viel zu früh! Das könnte man zum Abschluss machen,wenn alle drei Religionen durchgenommen worden sind! Das geb ich im MOment mal zu bedenken! Gruß elke2


Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Erziehung durch Beziehung



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs