transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
netzwerk-lernen.de
Hallo Gast | 227 Mitglieder online 10.12.2016 18:04:16
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik


Motivstempel im Shop

 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "1.staatsexamen"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

 Seite: 1 von 2 >    >>
Gehe zu Seite:
1.staatsexamenneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: piperina Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 04.11.2006 13:08:24

hallo zusammen,ich bin gerade dabei themen für emin erstes staatsexamen in deutsch(also sprachdidaktik und luteraturwissenschaft)zu suchen und wollte mal fragen ob jm gute ideen vorschhläge hat bzw von seinen prüfungsthemen berichten kann.hab mir überlegt in sprachdidaitk was zum schriftspracherwerb zu machen...denkt ihr das ist ok?muss nämlich nächste woche zu meinem prof und der will verschiedene themenvorschläge haben...würd einfahc malo gern hören worin ihr so im grundschulbereich geprüft worden seit...


halloneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: ente2b Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 04.11.2006 13:19:40

ich denk schriftspracherwerb ist ganz gut. dann könntest du die verschiedenen Schreibentwicklungsstrategien aufzeigen (Scheerer-Neumann) und dazu Bsp nennen.
Oder du beziehst dich ganz konkret auf den "Spracherfahrungsansatz" von Brügelmann oder "Lesen durch Schreiben" nach Reichen. Du könntest auch beide nehmen und vergleichen,aber Vergleiche find ich für eine Prüfung nicht so gut(ist so viel zu lernen).Ich hatte Brügelmann in der Prüfung, das war ganz ok.


1.staatsexamenneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: piperina Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 04.11.2006 13:31:47

super danke für die schnell antwort...

ich hatte schon überlegt viell schriftspracherwerb und dann den bogen zu lrs zu schlagen allerdings weiß ich nich wie man das für ne mündliche prüfung gut strukturieren kann...


IRS??neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: ente2b Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 04.11.2006 13:55:27

weiß ich jetzt nicht,was du meinst


ach neneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: ente2b Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 04.11.2006 14:00:22

LRS,also Lese-Rechtschreib-Schwierigkeit?
Sorry hab ich verpeilt!
Das würde ich nicht unbedingt machen, weil du dann zwei große Themen hättest.Und da die Zeit ja wirklich sehr begrenzt ist,würde ich mir wirklich nur ein Schwerpunktthema aussuchen,sonst wirst du von Literaur erschlagen.....


hineuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: piperina Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 04.11.2006 14:05:24

ja meinte lese-rechtschreib-schwäche...

also meinst du es reicht als them vollkommen aus wenn ich mich auf brügelmann oder reichen "spezialisieren" würde?

darf ich dann mal fragen worin du in literatur geprüft worden bist?da bin ich noch ziemlich planlos


ja ich denke schonneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: ente2b Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 04.11.2006 14:16:02

kommt natürlich auch auf den Prof an,was der erwartet.Man muss nur, auch wenn man sich auf ein Thema beschränkt, natürlich auch wissen, was es noch für ALternativen gibt.
Also in Literatur, hatte ich "Phantastische Kinder-und Jugendliteratur",mit Schwerpunkt Paul Maar.Das war super, konnte man gut strukturieren.


übrigensneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: ente2b Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 04.11.2006 14:28:24

nur ein tipp für die Prüfung: man sagt nicht mehr L-R-Schwäche, sondern ..Schwierigkeit...


ok...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: piperina Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 04.11.2006 14:46:31 geändert: 04.11.2006 15:00:08

danke für den tipp mit der schwierigkeit...

das ist natürlich gut...paul maar,liest man ja heute noch gern

wie hast du das sturkturiert?ich nehm mal an erst allgemein was zum thema phantastische kinder-und jugendliteratur und das dann genauer auf ihn eingeschränkt oder?

hattest du denn auch sprache mündlich und literatur schriftlich?sorry wenn ich so viel frage,aber bin froh mal jm gefunden zu haben der schon erfahrungen in dem bereich hat und sich mit mir darüber unterhält



kein Problem,dafür gibts ja die seite!neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: ente2b Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 04.11.2006 15:39:17

Also ich hatte Literatur schriftlich: Ki-und Jugendliteraur zur NS-Zeit.
Ich musste drei Teilgebiete in der mündlichen haben, also hatte ich Paul Maar, Brügelmann und Morphologie (Linguistik).
Paul Maar:
1. Allgemeines zum Autor und seine Werke
2. Zwei Ansätze zur Phantastischen Literatur nach Meißner/Klingberg und Binder/Müller
3. Merkmale der Phant.KJL (nach Binder)
4.Die Einordnung der Phant.KJL von Paul Maar anhand der Werke "Lippels Traum" und "das Sams"
5. Die Einordnung von "Lippels Traum" und dem "Sams" nach dem Ansatz von Klingberg/Meißner

So ungefähr sah mein Thesenpapier aus,ich habs aber leider nicht mehr auf dem pc


Literaturtipps: DODERER: Lexikon der KJL, Beltz Verlag
PAYRHUBER: KJL zur Jahrtausendwende, Schneider Verlag
FRANZ: Blickpunkt Autor


 Seite: 1 von 2 >    >>
Gehe zu Seite:
Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Schulschriftenpaket



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs