transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Der 4teachers Schulplaner 2016/17
Hallo Gast | 209 Mitglieder online 03.12.2016 18:57:03
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche

Anzeige

EDBlog - gamifikation

    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik


Motivstempel im Shop

 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Schaffen einer positiven Lernatmosphäre..."

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

 Seite: 1 von 2 >    >>
Gehe zu Seite:
Schaffen einer positiven Lernatmosphäre...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: foelainnadine Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 17.11.2006 20:52:22

...heisst mein Referatsthema, über das ich mir jetzt Gedanken machen muss.

habt ihr ideen für Links oder Aufsätze oder Ähnliches, wo ich Infos etc. rausziehen kann????


positive lernatmosphäreneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: rolf_robischon Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 17.11.2006 22:20:50

na ja, wenn sich alle bteiligten wohlfühlen, die kinder reden und zusammenarbeiten dürfen und umhergehen können, wenn sie alles was im raum ist benützen dürfen.
der link zu "Lernen ist wie Netze spinnen" oder zum selbstorganisierten kooperativen Lernen ist
http://www.robischon.eu


Zu einem solchen Themaneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: poni Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 18.11.2006 01:50:53 geändert: 18.11.2006 01:59:47

kann man doch wunderbar bei sich selbst anfangen. Wann, wo, wie lerne ich am liebsten, am besten? Die Kinder geschickt dasselbe fragen oder sie beobachten. Habe gerade einen Vortrag von Joachim Bauer genossen, der sich damit beschäftigte, dass Lernen ohne eine Beziehung zwischen den Beteiligten gar nicht funktioniert, also der lernende unbedingt eine Atmospäre der Anerkennung und Akzeptanz braucht. Siehe auch Otto Herz "Das A-B-C der guten Schule"
In welchem Zusammenhang soll das Referat denn überhaupt gehalten werden?

Negativ auf die Lernathmosphäre wirken sich z.B. chaotische unpersönliche Klassenzimmer aus, in denen es viel zu eng zugeht, wo die Jacken auf den Stühlen hängen und man ständig über Ranzen fällt, so ein Wartesaal-Feeling, bis denn endlich der Zug kommt. Grausam. Die man nicht richtig lüften kann, wo Pflanzen keinen Platz haben.

Artgerechte Tiehaltung ist in aller Munde, aber über artgerechte Schülerhaltung scheint man sich oft keine Gedanken zu machen. Wieviel qm stehen eigentlich einem in Käfighaltung eingesperrten Schüler zu? 34 lebendige Kinder auf nicht mal 43 qm unterzubringen grenzt für mich schon an Kinderquälerei. Sowas ist aber hierzulande legal!!!!!!


danke ponineuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: mahakal Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 18.11.2006 08:59:54

aus dem Herzen gesprochen, dann kommen noch viel zu kleine Tische (größere würden garnicht reinpassen) dazu, wo gerade die langen Kerls garnicht wissen, wohin mit ihren Gliedmaßen. Da ist Unruhe auch schon vorprogrammiert, einen rießen Dank also an Schulplaner


Wichtig ist auch;neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: heidehansi Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 18.11.2006 13:16:25

dass die Schüler (und die Lehrkraft natürlich auch) Fehler machen dürfen. Sie müssen dann nur dazu angeleitet werden, ihre Fehler genau anzuschauen und Wege zu finden, sie in Zukunft zu vermeiden oder mindestens zu minimieren.


Was ist mit einer Antwortneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: poni Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 18.11.2006 19:04:52

auf meine Frage, liebe/r foel.. wasweißich?????


hi poni...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: foelainnadine Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 19.11.2006 18:06:56

sorry, dass ich erst jetzt antworte. das referat steht in keinem zusammenhang. es sollen einfach 15 minuten frei reden sein.
leider hab ich immer noch nichts passendes gefunden..


Solltest du dieselbe Unart wie mancheSchüler haben, ...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: heidehansi Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 19.11.2006 18:29:44

... und dir von uns ein ausgearbeitetes Referat erwarten???

Ich denke, wenn du die Anregungen hier durchliest und deine eigenen Gedanken dazugibst, dann hast du genug Material für 15 Minuten.


Boahneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: poni Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 19.11.2006 19:13:37

15 min frei reden bei diesem Thema!!! Das flutscht doch wie Sahne, denen könnte ich einen Knopf an die Backe labern.
Du kennst doch Schulen von innen, was gefält dir, was gefällt dir nicht? Wo lernst du am liebsten, was hast du dabei gerne um dich?
Da fällt es eine doch nicht so schwer, sich in die Kinder hineinzuversetzen. Der 3. Erzieher ist der Raum, der 1. der Lehrer, der 2. die Mitschüler. Zum Thema des Raumes haben wir doch auch schon ein Forum gehabt.
Die Montessori-Gesamtschule in Potsdam hat drei grundlegende Regeln: 1. niemand wird unnötig gestört (auch Lehrer dürfen Schüler nicht beim Arbeiten stören oder bei wichtigen Unterhaltungen) 2. Alles wird an seinen angestammten Platz zurückgeräumt und 3. was man anfängt, wird fertig gemacht.
Übersichtlichkeit, Struktur, eine gewachsene und logische Ordnung bringen auch Ordnung in die Gedanken und erleichtern das Lernen.
Kinder ziehen sich auch gern mal in kleinen Gruppen zurück zum Arbeiten.
Lernmaterial zur freien Auswahl steht bereit.


Ach so, noch wasneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: poni Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 19.11.2006 19:16:40

die Atmosphäre hängt sehr stark von dem Ton ab, der in einer Klasse auch zwischen Lehrer und Schüler herrscht. Und Angst hat da nix zu suchen.


 Seite: 1 von 2 >    >>
Gehe zu Seite:
Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Schulplaner 2016/17



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs