transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
netzwerk-lernen.de
Hallo Gast | 26 Mitglieder online 09.12.2016 01:26:08
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik


Motivstempel im Shop

 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Schaffen einer positiven Lernatmosphäre..."

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

<<    < Seite: 2 von 2 
Gehe zu Seite:
dankeschön...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: foelainnadine Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 19.11.2006 20:30:42

für eure hilfe...!!
@ heidehansi: ich will natürlich kein ausgearbeitetes refererat von euch!!!! aber so ein paar anhaltspunkte sind nie schlecht!!!!


Ha das Allerwichtigsteneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: poni Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 20.11.2006 09:24:00 geändert: 20.11.2006 09:26:28

hätte ich beinahe vergessen, weil das auch in vergessenheit geraten ist im allgemeinen.
Ein gemeinsames Lied zu Beginn entspannt ungemein und fördert das körpereigene Motivationssystem.
Ist wissenschaftlich nachgewiesen, dass GEMEINSAMES Singen das Beste überhaupt ist, die Ausschüttung der Stoffe im Gehirn anzukurbeln, die das belohnungssystem beeinflussen, positiv natürlich!!!!
Auch selber Musik machen gehört dazu, Bewegung an sich und eine gute Beziehung zu den Menschen, mit denen man zu tun hat.
Nachzulesen auch bei Joachim Bauer


Etwas mehr Infos findest du hierneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: elefant1 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 20.11.2006 11:19:22



Schülernneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: brigida Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 20.11.2006 11:28:05

genügend Zeit und Raum zum selbstständigen Üben und Vertiefen von Lerninhalten geben, Übungsstoff auf vielfältige Art und Weise zur Verfügung zu stellen. Nicht jede Kleinigkeit in Form eines Tests abprüfen. (jüngere Schüler in der Grundschule)Man kann auch positiv betonen: Wir wiederholen oder das kann ich alles schon. Den Schülern auch bei Tests die notwendige Zeit zur Verfügung stellen/ unnötiger Zeitdruck. Kinder sind keine Maschinen.Ich plädiere einfach für eine "kinderwürderige" Schule


genauneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: poni Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 20.11.2006 13:05:32

artgerechte Schülerhaltung


@ponineuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: binimaja Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 20.11.2006 13:17:52

"Ein gemeinsames Lied zu Beginn entspannt ungemein und fördert das körpereigene Motivationssystem." Das erinnert mich ganz stark an meine EOS-Zeit (11./12.) zu DDR-Zeiten, wenn 22 unmotivierte Abiturienten den Tag mit einem gemeinsamen Lied begannen - um danach noch viel unmotivierter zu sein (und der Lehrer auch"!). Zum Glück bin ich doch Musiklehrer geworden und singe auch sehr gern mit meinen Schülern, aber so, wie du das da geschrieben hast (als "Allheilmittel" für eine gute Lernatmosphäre) kann ich das nicht unterstützen. Es wird immer Schüler geben, denen das Singen in der konkreten Situation oder auch allgemein nicht zusagt und die ich damit doch dann eher demotiviere, weil sie schon zu Beginn der Stunde etwas tun müssen, was ihnen nicht gefällt.


anfang mit einem liedneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: rolf_robischon Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 20.11.2006 14:46:10 geändert: 20.11.2006 14:47:17

ich hab nach der begrüßung, die an der tafel stand, einfach zur gitarre ein begrüßungslied gesungen und auf wunsch ein weiteres, das kindern gefiel. niemand musste mitsingen.
so fängt ein schultag freundlich an. es kommt darauf an, dass kinder sich in der schule wohlfühlen.
das ist womöglich nicht überall so.
"Das einzigste, was ich intensiv in der Schule beigebracht bekommen habe, war, dass ich ein Verlierer bin." (aus der Meldung über den jungen Mann der in eine Schule eingedrungen war)


<<    < Seite: 2 von 2 
Gehe zu Seite:
Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


YaClass für 1 Monat gratis



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs