transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Hallo Gast | 23 Mitglieder online 10.12.2016 00:22:52
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik



 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "Infinitiv mit "um...zu""

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

Infinitiv mit "um...zu"neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: bavaroise Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 29.11.2006 14:36:13

Mir stößt es immer sauer auf, wenn ich einen Infinitiv mit "um...zu" an einen Passivsatz angeschlossen sehe.
Beispiel: Es wurde eine Arbeitsgruppe gegründet, um die Vorfälle lückenlos aufzuklären.
Laut aktueller Duden-Grammatik wird diese Konstruktion "von manchen Deutschsprachigen abgelehnt" (Duden-Grammatik, § 1323). Bin ich also eine Art Exot? Wem von den Deutsch-KollegInnen geht es auch so? Wie handhabt ihr die Korrektur in Aufsätzen?


Mich stört es nicht,neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: veneziaa Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 29.11.2006 14:40:43

auch wenn ich sonst eigentlich sehr empfindlich bin, wenn es um den korrekten Sprachgebrauch geht...


hmmneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: miro Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 29.11.2006 17:13:10

warum wird diese regelung denn von einigen deutsch-sprachigen (wer ist denn damit nur gemeint???) abgelehnt?

miro


weil der erste Teilneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: bernstein Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 29.11.2006 17:17:20

des Satzes im Passiv steht, im zweiten Teil aber im Aktiv die Absicht erläutert wird.

ich halte es aber eher für pingelig, daran Anstoß zu nehmen.


oohhneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: miro Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 29.11.2006 17:31:52

sehr pingelig... finde ich!

miro


...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: ysnp Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 29.11.2006 19:45:23

Ich empfinde das nicht als unrichtig und mich stört es überhaupt nicht.
Was gemeint ist, kommt hier klar heraus. Lebt nicht eine Sprache und entwickelt sich weiter?

fragt sich ysnp


Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Der Shop für Lehrer



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs