transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
Hallo Gast | 17 Mitglieder online 05.12.2016 03:31:35
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche

Anzeige

EDBlog - gamifikation

    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik



 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "!!! ER IST DA !!!! Der erste 4teachers-Roman"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

<<    < Seite: 6 von 13 >    >>
Gehe zu Seite:
Lustneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: aloevera Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 19.03.2007 20:57:02

ja ,
Zeit und Muße zur Zeit .

aloevera


Umfrageneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: klexel Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 08.04.2007 18:31:12 geändert: 08.04.2007 19:25:31

Liebe Schreiberlinge unseres 1. 4-tea-Romans.

Ich schreibe diesen Beitrag hauptsächlich an :
aloevera
binimaja
cath1
goldgrund
graz1
ines
ishaa
izzzy
janneke
kataz
keinelehrerin
klamotte
lebensformen
oblong
ricca
shantyman
silkeog
skole
stumpelrilzchen
tollkirschek
xrendtel
und an berni


..aber alle anderen 4tealer dürfen sich natürlich gerne auch dazu äußern:

Am 4.4. bekam ich von bernie folgende PN:

Hallo klexel,

schon seit längerem schwirrt rüdi und mir der gedunke im kopf herum, den 4t-roman drucken zu lassen. im taschenbuchformat, mit einer einfachen klebebindung, könnten ihn sogar relativ günstig (so zwischen 5 und 8 euro, je nach auflage) verkaufen.

was hältst du von der idee?? sollen wir es wagen? haben wir evtl. rechtliche probleme? müssen vielleicht sogar alle autoren zustimmen? ...?

viele grüße
berni



Ich wollte euch darüber informieren und fragen, was ihr davon haltet. Ich finde die Idee super. Was die rechtlichen Probleme anbetrifft, müssen wir uns sicher absichern. Aber da wissen die reds vielleicht Rat.

Ich habe aber noch ein paar Gedanken bzw. Probleme.

Ich habe bei der Zusammenstellung damals versucht, die Rechtschreibfehler nach bestem Wissen und Gewissen zu beseitigen. Erst einmal hab ich natürlich die word-Korrektur bemüht. Aber ich schreibe mit word 2000. Wie wir alle wissen, hat es seitdem die eine oder andere RS-Reform gegeben, meine ist nicht auf dem neuesten Stand.
Es müsste vor einer Veröffentlich also jemand mit der neuesten Korrektur-Methode die RS-Fehler und die Zeichenfehler beseitigen. Außerdem wäre es schon wichtig, dass jemand, der sich in der neuen RS richtig fit fühlt, mal Korrektur liest. Ich kann das nicht. Wer wäre in der Lage und bereit?? Wäre doch schade, wenn unser Werk so peinlich viele Fehler hätte.

Da fallen mir auch z.B. die vielen Gänsefüßchen ein, die in vielen Beiträgen alle immer oben statt oben und unten stehen.

Außerdem stellt sich mir die Frage, ob wir die Nummerierung der einzelnen Unterkapitel drin lassen sollten. Das zeigt dann zwar deutlicher, dass viele Köche an diesem Brei gearbeitet haben, sieht aber ein bisschen holperig aus.
Außerdem stellt sich mir die Frage, wer dieses Machwerk kauft. Im freien Handel? Oder nur bei 4tea?
Vielleicht könnte berni ja in einer
Umfrage erst einmal klären, wie groß die Resonanz bzw. der Käuferkreis wäre. Sonst wäre der Aufwand zu groß.
Bin gespannt auf eure Antworten.
Liebe Grüße
klexel


Hmmm...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: stumpelrilzchen Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 08.04.2007 19:13:46

Den 4t-Roman als Taschenbuch. Ich denke, über diese Idee bin ich genauso stolz wie alle anderen Mitautoren. Sicherlich würde ich mir auch ein Exemplar bestellen.
Ich bin mir aber nicht so sicher, ob der Roman tatsächlich so großen Anklang finden würde. Wäre schade, wenn eure Mühe (Schreibfehler beseitigen, Titelbild gestalten, Werbetrommel rühren etc.) nicht wirklich belohnt würde.
Vielleicht könnte man innerhalb eines neuen Forums eine kleine Umfrsge starten, wer denn nun alles interessiert wäre.

Gruß

Stumpelrilzchen


Obwohl ...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: liko Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 08.04.2007 19:22:21

... die Frage zwar zunächst an die Autoren ging, möcht ich gerne kurz meinen Senf dazu geben!
Die Idee, den Roman "herauszugeben", find ich einfach prima und allein beim Sommertreffen in Koblenz würden sich (bis 10€) sicher schon eine ganze Menge Leser/Käufer dafür finden!
Also: Falls es organisatorisch, rechtlich etc. machbar sein sollte, würd ich bereits jetzt und hier gerne mein "Kaufinteresse" bekunden ... ..., denn einen solchen Roman gibts tatsächlich nirgendwo sonst zu kaufen!!


@ likoneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: klexel Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 08.04.2007 19:45:08

Die Idee mit dem Verkauf beim Sommertreffen find ich toll. Danke für deinen Beitrag.

@alle:
Wenn ihr Gedanken zu diesem Thema habt, schreibt sie doch bitte hier öffentlich ins Forum. Ich freu mich zwar immer über PNs, aber dieses Thema betrifft uns doch alle, und ich muss nicht jede PN einzeln kommentieren. Also möglichst bitte nicht mehr an mich.
Danke und liebe Grüße
klexel


ich habneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: frauschnabel Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 08.04.2007 20:00:04

beim ersten Roman zwar nicht mitgeschrieben, würde mich aber trotzdem freuen, wenn es diese Version auch gedruckt geben würde. Ich hab ihn zwar damals auf meinen PC gelegt aber dort liegt er eben und ich geh so seltem mit meinem "Schläppi" ins Bett, mit einem Buch jedoch sehrwohl


...neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: chrisch Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 08.04.2007 20:02:09

oder wir hätten endlich die "wertvollen Sachpreise", die gegen Fleißkärtchen eingetauscht werden können...oder DAS Jubiläumsgeschenk für langjährige Mitglieder


Ohne Fleiß kein Preis !!!neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: klexel Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 08.04.2007 20:05:19

Erstmal brauchen wir KORREKTURLESER oder LESERINNEN!!!

Wer macht mit??? Man kann sich den Roman doch auch aufteilen, geteiltes "Leid" wär dann 1/2 oder 1/3 oder 1/4 Leid


ichneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: frauschnabel Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 08.04.2007 20:23:38

bin dabei und hoffe ich mach nicht mehr fehler rein als raus


ich würde auchneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: cath1 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 08.04.2007 20:34:00

mitmachen (vielleicht finde ich sogar meine eigenene fehler!)
na, und kaufen würde ich glatt 2 oder 3 exemplare (einen für mich und dann als ultimatives geschenk für liebe freunde )

ALSO:ICH BIN DABEI!


<<    < Seite: 6 von 13 >    >>
Gehe zu Seite:
Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Erziehung durch Beziehung



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs