transparent Startseite Startseite Spendenaktion
Anzeige:
netzwerk-lernen.de
Hallo Gast | 273 Mitglieder online 05.12.2016 09:55:19
Login Bereich transparentSUCHE: 
Hilfe zur Suche
    UNTERRICHT
 • Stundenentwürfe
 • Arbeitsmaterialien
 • Alltagspädagogik
 • Methodik / Didaktik
 • Bildersammlung
 • Tablets & Co
 • Interaktiv
 • Sounds
 • Videos
    INFOTHEK
 • Forenbereich
 • Schulbibliothek
 • Linkportal
 • Just4tea
 • Wiki
    SERVICE
 •  Shop4teachers
 • Kürzere URLs
 • 4teachers Blogs
 • News4teachers
 • Stellenangebote
 • Klassenreisen
    ÜBER UNS
 • Kontakt
 • Was bringt´s?
 • Mediadaten
 • Statistik


Motivstempel im Shop

 ForenoptionenNachricht an die Mitgliederbetreuung Mitgliederbetreuung
dieses Forum Bookmarken
Bookmark
zum neuesten Beitrag auf dieser Seite
Neu auf Seite
zum neuesten Beitrag in diesem Forum
Neu im Forum
über neue Beiträge in diesem Forum per E-Mail informieren
E-Mail-Info ist AUS


Forum: "!!! ER IST DA !!!! Der erste 4teachers-Roman"

Bitte beachte die Netiquette! Doppeleinträge werden von der Redaktion gelöscht.

<<    < Seite: 7 von 13 >    >>
Gehe zu Seite:
@ frauschnabel und cath1neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: klexel Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 08.04.2007 20:37:28

Supi!!
Vielleicht teilt ihr der Öffentlichkeit einfach mit, welche Kapitel ihr redigieren möchtet, dann finden sich sicher noch andere Helferlein.
Aber cath, komm du erstmal wieder gut nach Hause, es eilt ja nicht.


Ok, mach ich!neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: cath1 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 08.04.2007 20:40:17

ich würde den anfang nehmen bis ...??


kommtneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: frauschnabel Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 08.04.2007 21:48:22

so ein bißchen darauf an, wie lang ein Kapitel ist! Also wie viele DIN A 4 Seiten und dann müssen wir wohl auch schauen, wie viele sich melden, denn wenn es nur wenige sind, müssen wir ehmehr lesen oder?
lg frauschnabel


Klaro,neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: ishaa Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 08.04.2007 22:09:39

so ein bisschen was lese ich auch Korrektur. Leide berufskrankheitsbedingt eh darunter, dass mich die Fehler immer gleich anhüpfen. Welche Teile ist mir mir egal.
...und ich hätte auch ohne persönliche Hinweise hier geguckt und mich gemeldet....

ishaa


Nunneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: aloevera Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 08.04.2007 22:19:35

der Druck des Romans ist eine prima Sache, da gibt es bei mir keine Überlegung, ich würde auch mehrere Exemplare davon kaufen.

Zu Weihnachten habe ich das Machwerk mal ausgedruckt und verschenkt.
Ich saß zwar stolz wie Oskar vor diesem Stapel Papier und konnte kaum glauben, dass wir das alles selbst geschrieben haben, aber es kostete Unmengen Papier, eine schwarz-weiß Patrone und einen DIN-A 4 Ordner, der genau wie ein Läppi im Bett nicht gerade handlich ist.

Zum Lesen und/oder Verschenken eignet sich das Taschenbuchformat wesentlich besser.

Mein Word-Programm ist auch nicht das Neueste und die allerneueste RS-Reform bei mir noch nicht in Fleisch und Blut übergegangen, daher überlasse ich das Korrekturlesen lieber den fitten Deutschlehrern.

Da ich in diesem Jahr nach Koblenz kommen will, würde ich mich für einige Zeit an den Verkaufsstand stellen, so es einen gibt.

LG aloevera


Danke, klexel,neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: janneke Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 08.04.2007 22:19:57

für dein Aufrütteln.
Grundsätzlich finde ich die Idee, den Roman zu drucken gut, aber auch, das vorher über eine Umfrage abzusichern.
Ich wäre ab 25.4. beim Korrigieren dabei, rege aber an, dass sich die Lektoren und Lektorinnen bei den vielen "kann"-Bestimmungen auf eine Richtung einigen (z.B. Kommasetzung bei erweiterten Infinitiven und ähnliche lustige Fälle).
Sollen auch einige Formulierungen "glatt" geschliffen werden, soll es zu einem einheitlicheren Stil führen...? Mir fällt sicher noch mehr ein.


Alsoneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: klexel Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 08.04.2007 22:37:19 geändert: 08.04.2007 23:30:03

dann helfe ich euch mal etwas auf die Sprünge...

Der Roman hat
>3 Teile
>35.7 Kapitel
>221 Seiten

Angeboten haben sich bisher netterweise:

cath1: Anfang bis...?

frauschnabel: von... bis...?

janneke: von... bis...?

oblong: von... bis...?


Würdet ihr euch vielleicht eintragen???



oblong macht mit!neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: oblong Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 08.04.2007 23:27:23

Natürlich übernehme ich auch einen Teil zur Korrekturdurchsicht.
Schon jetzt danke ich dir, klexel, für den Aufruf.
Wenn wir dich nicht hätten...



Liebe Grüße,
oblong


Gedankenübertragungneuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: bumblebee79 Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 08.04.2007 23:42:19

Und da hab ich neulich noch gedacht, dass ich den 4tea-Roman ganz sicher auch endlich lesen würde, wenn's ihn schon gedruckt zu kaufen gäbe... Ich find eure Idee Klasse, und wäre ein sicherer Abnehmer!

Würde euch auch gern beim Korrekturlesen unterstützen, muss aber zu meiner Schande gestehen, dass ich in der neuen Rechtschreibung auch noch nicht so wirklich fit bin. Aber wenn wir uns vorher nochmal über die strittigen Punkte verständigen, wär ich dabei - wenn's hilft?

bumblebee


mal ein einwurf.........neuen Beitrag schreiben zur Forenübersicht   Seitenanfang
von: feul Userprofil anzeigen Nachricht senden erstellt: 08.04.2007 23:49:51 geändert: 08.04.2007 23:50:23

.......zum urheberrecht (da kann ich was dazu sagen, zur beistrichsetzung nämlich net)

also, ich denke, dass wir rechtlich dann keine probleme kriegen, wenn
a) jeder der autoren eine "abtretungserklärung" für seine autorenrechte unterschreibt (also nicht nur hier im forum , sondern tatsächlich mit unterschrift, so wie bei der autorenbestätigung fürs pinselchen)
und
b) jeder der autoren eine honorarverzichtserklärung (zB zugunsten 4t)abgibt, wobei ich der meinung bin, wir sollten einfach versuchen, die kosten zu decken, das wird eher das problem.

wie und in welcher form wir das machen, dass dieses formular erst entworfen werden muss, das die autoren dann unterschreiben, etc........
eilt ja net, oder?

(oder is einer der autoren jetzt schon dagegen, dann bräuchte keiner zum korrekturlesen anfangen)?


<<    < Seite: 7 von 13 >    >>
Gehe zu Seite:
Beitrage nur für Communitymitglieder
Beitrag (nur Mitglieder)
   QUICKLOGIN 
user:  
pass:  
 
 - Anmelden 
 - Daten vergessen 
 - eMail-Bestätigung 
 - Account aktivieren 

   COMMUNITY 
 • Was bringt´s 
 • ANMELDEN 
 • AGBs 


Schulschriftenpaket



 
  Intern
4teachers-Shop
4teachers-Blogs
4teachers-News
4teachers-Schulplaner
  Partner
Der Lehrerselbstverlag
SchuldruckPortal.de
netzwerk-lernen.de
Die LehrerApp
  Friends
ZUM
Der Lehrerfreund
LehrCare
Klassenfahrten
  Info
Impressum
Disclaimer
AGBs